Home » Hardware » Apple Music Lossless auf dem HomePod: Auf Umwegen schon ab iOS 14.6 möglich

Apple Music Lossless auf dem HomePod: Auf Umwegen schon ab iOS 14.6 möglich

Apple Music Logo - Apple

Apple Music Lossless läuft aktuell noch nicht auf dem HomePod, aber Apple hat zumindest inzwischen einen Umweg eingerichtet. So könnt ihr verlustfrei Musik auf dem HomePod auch jetzt schon hören, ihr benötigt dafür allerdings euer iPhone.

Apple Music Lossless ist zwar seit einigen Tagen wie berichtet verfügbar, viele Geräte sind allerdings nicht in der Lage, die neue verlustfreie Musik auch wiederzugeben. Dazu gehört leider auch der HomePod von Apple. Immerhin, es gibt jetzt einen Umweg, den Apple für Apple Music Lossless-Nutzer eingerichtet hat.

Verlustfreie Musik kann per AirPlay vom iPhone auf den HomePod gespielt werden

Nutzer können Apple Music Lossless-Inhalte von ihrem iPhone per AirPlay auf den HomePod senden. Hierzu müssen die Anwender zunächst sicherstellen, dass sie das Album oder die Playlist verlustfrei geladen haben. Anschließend müssen sie AirPlay aufrufen und ihren HomePod auswählen.

Die Audioroute muss anschließend vom iPhone auf den HomePod eingerichtet sein, in der Folge wird das Lossless-Icon angezeigt und die verlustfreie Version wird auf dem HomePod abgespielt. Allerdings hören viele Nutzer den Unterschied zwischen der normalen und der verlustfreien Wiedergabe nicht heraus. Gerade am kleinen HomePod Mini (Affiliate-Link) dürfte nur eine Minderheit bemerken, dass ein Song verlustfrei abgespielt wird.

Unter iOS 15 können Nutzer die Lossless-Wiedergabe am HomePod in der Home-App im Bereich ihrer Apple-ID für ihre Musikwiedergabe ein- oder ausschalten, hier kommt es Beta-bedingt aktuell aber noch zu einigen Unregelmäßigkeiten.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Apple Music Lossless auf dem HomePod: Auf Umwegen schon ab iOS 14.6 möglich"

  1. Mavscounter 10. Juni 2021 um 11:29 Uhr ·
    Hab ich gemacht.Aber beim abspielen(AirPlay)auf den 2 großen HomePods sieht man nicht den Schriftzug Lossless.Nur ohne AirPlay steht auf dem iPhone Lossless.
    iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.