#apnp: Apple kauft Shazam | iPhone X kommt schneller | Vier Ringe für die Watch | iPhone 6s gedrosselt? – #apnp vom 11.12.2017

Apfelpage Night Push #apnp thumb

Guten Abend und ein herzliches Hallo zum Apfelpage Nightpush vom 11. Dezember 2017. In den kommenden Wochen stehen Yannik Achternbosch, Roman van Genabith und Moritz Krauss für euch im Studio, da Toni in der Sonne liegt und Urlaub macht. Die 113. Folge des #apnp wird heute moderiert von Roman und Moritz, zurücklehnen und entspannen. Ohne Lorem ipsum – versprochen. Hier ist eine weitere Ausgabe des apnp-Cooperation-Edition, die Spezialausgabe in limitierter Auflage. Nur heute zu erwerben lesen.

Apfelpage Night Push #apnp thumb

#apnp – Apfelpage Night Push

Apple kauft Shazam und kündigt spannende Dinge an

Shazam hat zwar massig Nutzer – 100 Millionen regelmäßig nach eigenen Angaben – verdient aber nicht so gut, ist also auch nicht so teuer, wenn jemand es schlucken möchte. Das hat Apple jetzt getan. Draus ergeben sich für Cupertino ja reizvolle Möglichkeiten, angefangen mit einer engeren Apple Music-Integration. – wir werden sehen…

Macht ein schlechte Akku das iPhone langsam?

Immer diese Gerüchte um gedrosselte ältere iPhone-Modelle – eine Neuauflage ist etwas interessanter: Demnach könnte Apple iPhone 6s-Modelle mit ausgenudeltem Akku ab iOS 11.2 tatsächlich etwas dämpfen, damit sie länger halten. Ob's stimmt oder nicht, Apple äußert sich nicht.

Noch ein Ring für die Watch

Wer eine Apple Watch hat, kennt das: Einmal bitte aufstehen, sich bewegen, alle paar Stunden, gefühlt besonders oft nach dem Essen, damit sich bloß die Ringe schließen. Damit das nicht zu einseitig abläuft, gibt es künftig vielleicht noch einen Ring – für geistige Fitness. Ich gebe zu, ich bin gespannt darauf.

iPhone X kommt doch unter'n Weihnachtsbaum

Was haben Analysten im September und Oktober geschrien: Ihr werdet das iPhone X erst im nächsten Jahr in euren Händen halten! Apple wird die Nachfrage frühestens im ersten Quartal 2018 bedienen können, so die Wahrsager auf höchstem Niveau. Allerdings hat Apple seine Lieferengpässe nun Wiedererwarten in den Griff bekommen und versendet seit heute das iPhone X sogar in Deutschland innerhalb von 4 Tagen. Während eine Online-Bestellung* mit 2-4 Tage abgespeist wird, können Interessenten der kleinen Speichermodelle ihr Flaggschiff sofort in jedem Store abholen. Die 256 GB-Variante ist weiterhin rar und kann nur bei „exklusiven Stores“ gekauft werden. Egal wie, alle Modelle kommen noch diese Woche zu euch nach Hause und damit pünktlich zu Weihnachten. Während die Schlagzeile Apple schöne Weihnachten bescheren dürfte, werden die Analysten kräftig schlucken müssen.

Aus der Redaktion: Pascal erlebt Fußball mit iPhone X 4k Video

Unser neuer Kollege ist ein bekennender Fan der iPhone X-Kamera, die ja durchaus auch in unserem Kameratest– und Vergleich punkten konnte. Neulich ergab sich für Pascal eine Gelegenheit erneut zu dokumentieren, was das iPhone X als Videokamera leistet.

Bisher hatte ich tatsächlich noch keine erwähnenswerte Möglichkeit gehabt, Videoaufnahmen mit meinem neuem iPhone X zu machen. Gefallen haben mir die 4K-Aufnahmen damals auf meinem iPhone 7 Plus schon. Deshalb war ich eigentlich sehr gespannt auf die Möglichkeit, Videos mit 60 FPS drehen zu können. Es bot sich mir bloß keine interessante Möglichkeit, bis zum vergangenen Freitagabend jedenfalls. Männerrunde, Bundesliga live dabei im Freitagsduell Stuttgart gegen Leverkusen in der Mercedes-Benz Arena. Eine fabelhafte Kulisse, abends im hell erleuchteten Stadion. Was fiel mir dann ein, dort in der jubelnden Menge vor dem Anpfiff? Ich packte mein iPhone X aus, öffnete die Kamera-App und wählte die Videofunktion aus. In diesem Moment begeisterte mich das neue Flaggschiff von Apple wie schon so oft, seit dem ersten Tag. Gestochen scharfe Aufnahmen, sehr brauchbare Ergebnisse bei der Aufnahme in 60 FPS und ein schönes 4K-Format. Natürlich waren die Lichtverhältnisse für Videoaufnahmen perfekt, daher auch die sehr guten Ergebnisse. Aber man muss schon schmunzeln, wenn man seine schönen Aufnahmen später erneut ansieht. Ich war vor allem überrascht, dass mich das iPhone noch immer in vielen Bereichen begeistern kann. Als Fazit kann ich sagen, dass ich wenigstens eine schöne Erinnerung auf meinem iPhone abgewinnen konnte, auch wenn Stuttgart 0:2 gegen Leverkusen verloren hat.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Moritz Krauss
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "#apnp: Apple kauft Shazam | iPhone X kommt schneller | Vier Ringe für die Watch | iPhone 6s gedrosselt? – #apnp vom 11.12.2017"

  1. johnny 11. Dezember 2017 um 22:54 Uhr ·
    Das mit der Verlangsamung des 6s kann ich unterschreiben, kam aber nicht direkt beim Update auf iOS 11 sondern irgendwann bei 11,x ging es los. Grrrr
    iLike 0
  2. dgerber 11. Dezember 2017 um 23:55 Uhr ·
    Macht ein schlechte Akku das iPhone langsam? Ich kaufe ein R…..
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.