Amazon startet Home Services für Handwerkervermittlung

Amazon Homeservices

Amazon hat mit Home Services in den USA ein neues Portal geöffnet, welches als Vermittlungsplattform für Handwerksdienstleistungen fungiert. Ebenfalls am Start ist auch ein Bewertungssystem, so dass man sich als Kunde ein Bild von dem bevorzugten Handwerker machen kann. Vorausgesetzt ist natürlich, dass dieser schon Bewertungen erhalten hat.

Amazon Homeservices

Von der Reinigungskraft, über den Elektroinstallateur bis hin zum Automechaniker, Gartenlandschaftsexperten und Computerspezialisten bietet der neue Handwerkerservice von Amazon einiges Potential. Amazon betreibt hier, im Gegensatz zu vergleichbaren Portalen, auf eigene Faust die Handwerker-Akquise und fragt die fähigen Menschen ob sie Lust haben beim Portal mitzumachen. Vor allem kleinere regionale Unternehmen seien hier sehr gefragt.

Das Leistungspaket und auch die Preise werden im Voraus ausgemacht. Amazon tritt hier lediglich als Vermittler in Aktion. Sollte ein Kunde jedoch mit der Handwerkerleistung unzufrieden sein, möchte Amazon entsprechend vermitteln. Recht unterhaltsam gestaltet ist auch die Symbolik des Warenkorbs. Da dieser nun auch mit Handwerkern gefüllt werden kann, avancieren Dienstleistungen vermehrt zu Waren. Ob die neuen Amazon Home Services alsbald auch in Deutschland angeboten werden, bleibt zunächst abzuwarten.

Amazon Home Services im Video erklärt

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Michael Kammler
twitter Google app.net mail

7 Kommentare zu dem Artikel "Amazon startet Home Services für Handwerkervermittlung"

  1. Xd 31. März 2015 um 10:08 Uhr ·
    Hadwerker xD
    iLike 11
  2. iCar-Fahrer 31. März 2015 um 10:10 Uhr ·
    da fehlt ein n in der Überschrift :)
    iLike 12
  3. iCar-Fahrer 31. März 2015 um 10:22 Uhr ·
    Amazon wird damit bestimmt viel Macht erhalten. Ähnlich wie bei Uber wird die Branche dann unter Amazons Kontrolle liegen. Das kann ich mir zumindest vorstellen. Für den Kunden wird das viele Vorteile bringen, aber für die „Handwerker“ wird es sicher ein Konkurrenzkampf mit niedrigen Preisen. Oder wie seht ihr das?
    iLike 5
    • DaTo 31. März 2015 um 10:33 Uhr ·
      Ich sehe das mit gemischten Gefühlen. Du weißt sicherlich das Monopole nur für einen gut sind, nämlich für das EINE Unternehmen. Für die Handwerker wird es eine Ausbeutung und für die Kunden, die bekommen dann das was denen gesagt wird und gleichzeitig wohlmöglich eine schlechtere Qualität durch den gedrückten Preis. Der Preis ist nicht alles, für Mich. Deswegen bevorzuge ich immer mehr Dienste, die mehr Geld verlangen, dafür aber die Qualität die gewünschte ist. Rein persönliche Meinung.
      iLike 5
      • roffl 31. März 2015 um 12:59 Uhr ·
        @DaTo: Ich vermute, dass hierzulande die gleiche oder eine ähnliche Meinung haben, wie du. Deshalb glaube ich auch nicht, dass es hier ein großer Erfolg werden würde.
        iLike 2
  4. Fuchs 1. April 2015 um 00:04 Uhr ·
    In der Überschrift ist ein Tippfehler
    iLike 0
  5. Tim 1. April 2015 um 08:54 Uhr ·
    Ihr merkt schon, dass das ein Aprilscherz ist?!? :-)
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.