Aktuelle Zahlen: Snapchat, WhatsApp und Co

Auch im 2. Quartal 2014 zeichnet sich ein klarer Aufwärtstrend bei den Messaging-Apps ab. Das größte Wachstum konnte der Dienst Snapchat verzeichnen. Die App, mit der sich selbstlöschende Inhalte versenden lassen, machte ein Plus von 67 Prozent. Einen Grund zur Freude gibt es auch für Mark Zuckerberg. Der zugekaufte Messenger WhatsApp wird inzwischen von jedem 5 Internet-Nutzer verwendet.

Messenger

Dabei ist WhatsApp nicht überall so erfolgreich, wie hierzulande. Gerade einmal 3 Prozent der US-Nutzer sollen die App verwenden. Als ausgleichende Kraft wirken Länder wie Hong Kong. Hier setzten GlobalWebIndex zufolge 53 Prozent der Nutzer auf WhatsApp.

Es zeichnet sich ab, dass Messenger im Allgemeinen weiter an Beliebtheit gewinnen. So darf sich auch der Kik-Messenger über einen Zuwachs von 32 Prozent freuen. Dahinter folgt WhatsApp mit 30 Prozent.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Sascha Boldt
twitter Google app.net mail

8 Kommentare zu dem Artikel "Aktuelle Zahlen: Snapchat, WhatsApp und Co"

  1. Flavored 27. Mai 2014 um 10:12 Uhr ·
    Welcher Messenger wird denn von den US-Nutzern statt WhatsApp genutzt?
    iLike 3
    • Womahadude 27. Mai 2014 um 10:13 Uhr ·
      Wahrscheinlich der Facebook Messenger xDD
      iLike 12
    • Name 27. Mai 2014 um 11:34 Uhr ·
      Oder iMessage
      iLike 4
  2. Larsinator 27. Mai 2014 um 11:41 Uhr ·
    Die haben fast alle KiK.
    iLike 4
  3. roffl 27. Mai 2014 um 12:18 Uhr ·
    Also ich sag da nur threema FTW!
    iLike 6
  4. Usie65 27. Mai 2014 um 13:54 Uhr ·
    Threema. Wieso trägt denn jeder seine Daten bei WA Facebook und Co. zu Markte??? Nur Bequemlichkeit????
    iLike 2
  5. FTFT1234 27. Mai 2014 um 17:18 Uhr ·
    Länder wie Hong Kong? :D
    iLike 1
  6. Carsten 27. Mai 2014 um 19:11 Uhr ·
    „Es zeichnet sich ab, dass Messenger im Allgemeinen weiter an Beliebtheit gewinnen. “ Na welche möglichkeit Hab ich denn als Alternative um kostenlos nicht nur Text sondern insbesondere auch Bilder zu versenden? Mails sind viel zu umständlich dami verglichen. Und MMS biete keiner mehr kostenlos jedenfalls nicht viele davon
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.