Home » Gerüchte » A14 rasend schnell: iPhone 12-Prozessor mutmaßlich mit mehr als drei GHz,

A14 rasend schnell: iPhone 12-Prozessor mutmaßlich mit mehr als drei GHz,

Prozessor - Symbolbild

Apples A14-Prozessor im iPhone 12 könnte der erste ARM-Prozessor mit einem Takt von mehr als drei GHz werden. Er wäre damit auch noch um einiges schneller als der A13 Bionic, der im iPhone 11 (Affiliate-Link) und iPhone 11 Pro (Affiliate-Link) steckt. Erste Schätzungen zeichnen nun ein Bild vom zu erwartenden Performanceschub.

Der kommende A14-Prozessor wird erneut eine Schallmauer durchbrechen, darauf deuten aktuelle Berichte hin, die sich mit Apples nächstem iPhone-CPU befassen. Der A14 wäre damit der erste ARM-basierte Prozessor, der eine Taktrate von mehr als drei GHz aufweist. Genau sollen es 3,1 GHz sein, heißt es.

Zum Vergleich: Der aktuelle A13 Bionic im iPhone 11 und iPhone 11 Pro taktet mit 2,7 GHz. Der Sprung um 400 MHz nach oben würde sich deutlich bei der Performance bemerkbar machen.

A14 mit deutlich höheren Benchmarkwerten

Liefe ein Benchmark mit dem bekannten und beliebten Benchmark-Tool Geekbench, würde der A14 im Single-Core-Lauf einen Wert von voraussichtlich 1.658 Punkten erzielen, das wäre ein Plus von rund 25% im Vergleich zum A13 Bionic. Im Multi-Core-Lauf wären es vermutlich 4.612 Punkte, damit würde der A14 hier sogar um etwa 33% besser abschneiden als sein Vorgänger.

Die Extra-Performance würde sich vor allem in Hinsicht auf die flüssigere Ausführung paralleler Prozesse positiv auswirken. Der A14 wird wohl wie auch seine letzten Vorgänger wieder vom taiwanischen Halbleiterfertiger TSMC produziert werden, Apfelpage.de berichtete. Diese Fertigung soll noch im nächsten Monat beginnen, ob allerdings das iPhone 12 planmäßig im Herbst auf den Markt kommen wird, steht wie berichtet noch in den Sternen.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

7 Kommentare zu dem Artikel "A14 rasend schnell: iPhone 12-Prozessor mutmaßlich mit mehr als drei GHz,"

  1. Stein 16. März 2020 um 11:08 Uhr ·
    Nichts anderes gewöhnt – Qualcomm kann seit dem A12 nicht mehr mithalten, was Performance/Transistoren/Energiemanagement angeht. Das einzige ist halt der integrierte 5G Chip den man bei Apple misst. Des Weiteren muss man mittlerweile eher ein Auge auf die Chinesen werfen – die mit dem Kirin Prozessoren unglaublich aufgeholt haben. Naja bin mal gespannt wer dieses Jahr das Rennen macht. Hört sich jedenfalls vielversprechend an.
    iLike 1
  2. Nicolas 16. März 2020 um 12:30 Uhr ·
    Braucht niemand auf dem Handy oder?🙈
    iLike 1
    • Michael 16. März 2020 um 12:50 Uhr ·
      Haben ist besser als brauchen.
      iLike 8
  3. iPhonex 16. März 2020 um 15:34 Uhr ·
    Wie wird denn das Teil gekühlt, der muss doch Kochend heiss werden
    iLike 2
  4. Cro 16. März 2020 um 18:42 Uhr ·
    Doch braucht man. Mein Vater nutzt sein S9+ als Desktop Maschine und schaut am Monitor Youtube, macht seinen office-Kram und bearbeitet seine Bilder und Videos. Ein Smartphone ist heute mehr als nur ein Telefon. Ich kann es kaum erwarten, dass Apple auch eine Dex Obefläche entwirft. Das ist die Zukunft und macht für die meißten Mitmenschen einen PC/Laptop obsolet…… So long denkt immer daran…..Hände waschen!!!!
    iLike 2
  5. Jörg 16. März 2020 um 18:47 Uhr ·
    Was nützt es, wenn die beim iPhone 12 maximal 6 GB RAM verbauen. Das 11er loost nun gegen das S20Uktra in 2ter Runde wegen RAM…..
    iLike 0
    • Dani H. 16. März 2020 um 23:49 Uhr ·
      Dafür finde ich dass das iPhone besser läuft.
      iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.