4Tipps für iMessage

Seit iOS5 gibt es nun Apple's eigenes Nachrichten System „iMessage“, damit soll man kostenlos SMS, Fotos und Videos auf andere iOS5 Geräte senden können (wenn diese iMessage aktiviert haben).

iMessage integriert sich natlos in die vorhandene SMS-App. In den Einstellungen kann man nun aktivieren, welche die iMessage Adresse sein soll. Standard sind die eigene Telefonnummer und/oder die Appstore Emailadresse. Die iMessage Narichten werden über das Internet (E,3G, Wifi) übertragen.

iMessage eignet sich nicht nur für SMS schreiben, es kann noch weitaus mehr.

  1. Wenn man eine iMessage an 2 oder mehr Kontakte sendet, öffnet man damit automatisch einen Gruppenchat, wie es aus MSN, Skype, usw. bekannt ist. Das heisst,jede Naricht wird automatisch an alle Teilnehmer des „Chats“ gesendet. Umwieder etwas einer einzelnen Person zu senden, wählt man sie einfach wieder einzeln aus, so als ob man normale SMS sendet.
  2. Eine vileicht nervige Werkeinstellung bezweckt dass man, falls der Empfänger einer iMessage nicht auf iMessage ereichbar ist, automatisch die Nachricht aus SMS oder bei Fotos als MMS gesendet wird. Bei Personen ohne iMessage, die für SMS zahlen oder bei Nachrichten ins Ausland, kann dies sehr teuer werden. Diese Einstellung kann unter EINSTELLUNGEN->NARICHTEN->ALS SMS SENDEN geändert werden.
  3. iMessage deaktivieren. Solche die nicht ihr Internet-Volumen auschöpfen wollen (obwohl iMessage nur 1-2MB am Tag zieht) können iMessage über EINSTELLUNGEN->NARICHTEN->iMESSAGE deaktivieren.
  4. Woran sieht man ob man gerade über iMessage sendet oder über SMS. IN iOS5 ist beim Senden über iMessage der SENDEN Button Blau. Die Konversation wird dann auch in Blau-Grau Farben angezeigt. Bein Senden von SMS-Narichten ist der SENDEN Button Grün. Die Konversation wird dann in gewohnten Grün-Grau Farben angezeigt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "4Tipps für iMessage"

  1. Karin 26. November 2011 um 18:42 Uhr ·
    Ahhh gruppenchat ist ja cool.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.