WWDC-Gerüchte: iMessage-Geldstransfer & deutliche Siri-Verbesserungen

Was werden wir auf der diesjährigen World Wide Developers Conference zu Gesicht bekommen? Aktuell sieht es so aus, als würde Apple im Rahmen der WWDC 2016 auf die Präsentation neuer Hardware verzichten, auch das heiß diskutierte Thunderbolt-Display wird aller Voraussicht nach noch nicht kommen. Im Gespräch mit den Kollegen von 9to5Mac bestätigt der für gewöhnlich gut informierte Mark Gurman – der im Übrigen jetzt zu Bloomberg wechselt – die Gerüchte, dass die vier Betriebssysteme von Apple in diesem Jahr in den Fokus rücken sollen – also iOS, macOS, tvOS und watchOS.

sirifullmac2

Siri soll beispielsweise bald auf dem Mac verfügbar sein und auch so noch eine wichtige Rolle auf der WWDC einnehmen. iOS wird nicht nur mit einem neuen Design daher kommen, sondern auch neue, nicht näher beschriebene Notifications haben. Ferner habe Apple den Rotstift bei der Fotobearbeitung und der Music-App angesetzt.

Ein weiteres Gerücht, das uns in Deutschland noch nicht wirklich tangiert, besagt, dass der Geldtransfer via Apple Pay künftig auch mit iMessage möglich ist. Dieses Gerücht sollten wir allerdings noch mit etwas Vorsicht genießen. Auch wenn Apple in diesem Jahr wahrscheinlich nicht mit neuer Hardware um die Ecke kommen wird, gibt es mit Sicherheit noch ein paar Details, die wir Vorfeld noch nicht erahnen konnten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Moritz Brünnemann
twitter Google app.net mail

41 Kommentare zu dem Artikel "WWDC-Gerüchte: iMessage-Geldstransfer & deutliche Siri-Verbesserungen"

  1. Peter Birnenkuchen 4. Juni 2016 um 09:04 Uhr ·
    Gut, dass man sich intensiver um das OS kümmert. Siri muss noch stark verbessert werden. Dass iOS gleich wieder ein neues Design bekommt, überrascht mich aber.
    iLike 38
    • Rodney McKay 4. Juni 2016 um 12:38 Uhr ·
      Warum überrascht dich das? Wenn die Hardware langweilig bleibt, muss doch wenigstens Indie Software herausstechen. ?
      iLike 11
      • Rodney McKay 5. Juni 2016 um 11:25 Uhr ·
        Dein Ernst? Da steht langweilig „bleibt“. Damit war das iPhone 7 gemeint
        iLike 2
  2. Gazzari 4. Juni 2016 um 09:14 Uhr ·
    Wann sollen sonst die neuen Macbook vorgestellt werden?
    iLike 6
    • Nummer47 4. Juni 2016 um 10:15 Uhr ·
      Zur wwdc wird traditionell nur software vorgestellt. obwohl auch hier die letzten Jahre Ausnahmen gemacht wurden. Mac iPhone und iPad etc kommen eigentlich immer im Herbst.
      iLike 12
      • Leser 4. Juni 2016 um 15:54 Uhr ·
        Das letzte Redesign der MacBook Pros fand auch zur WWDC 2012 statt.
        iLike 9
      • Nils 5. Juni 2016 um 18:39 Uhr ·
        Die aktuellen MacBook Pros kamen letztes Jahr im Mai
        iLike 1
    • Fynn 4. Juni 2016 um 18:35 Uhr ·
      Auf der IPhone Keynote im September außerdem gab es doch schon neue MacBooks dieses Jahr
      iLike 0
  3. iPhone-User 4. Juni 2016 um 09:18 Uhr ·
    Hoffentlich kommt ein neues MacBook Pro ?
    iLike 19
    • Dr Zee 4. Juni 2016 um 12:00 Uhr ·
      MacBook Air mit Retina bitte
      iLike 3
      • M 4. Juni 2016 um 13:55 Uhr ·
        MacBook air mit retina ~= MacBook
        iLike 11
  4. Buschey 4. Juni 2016 um 09:23 Uhr ·
    Mit anderen Worten, es wird langweilig und enttäuschend.
    iLike 15
    • Jonas 4. Juni 2016 um 11:42 Uhr ·
      Wieso ist es ohne neue Hardware automatisch langweilig und enttäuschend? auch finde solche Vorstellungen gerade als Nutzer sehr interessant, da es ja Neuerungen sind, von denen eben die profitieren, die schon die Geräte haben.
      iLike 26
    • . 4. Juni 2016 um 11:52 Uhr ·
      Mit anderen Worten, es wird wie immer Leute geben die was zu meckern haben
      iLike 22
  5. Mööp 4. Juni 2016 um 09:28 Uhr ·
    Moin, da bin ich ja mal gespannt. Weiß hier jemand was mit dem AppSalat ist? Hab gefühlt seit Wochen kein mehr bekommen.
    iLike 24
    • C. 4. Juni 2016 um 13:03 Uhr ·
      Das interessiert mich auch sehr. Über alles wird geschrieben , aber das AppSalat seit Wochen nichts mehr sendet, dass interessiert wohl wenige…..weiß jemand mehr????
      iLike 0
      • Robert 4. Juni 2016 um 15:58 Uhr ·
        Wir haben uns entschieden, denn AppSalat nicht mehr zu erstellen und über wichtige Rabatte und Updates nun am Tag zu informieren.
        iLike 4
    • Extremstopfer 6. Juni 2016 um 06:25 Uhr ·
      Appsalat,ist diese Wo. aus?
      iLike 2
  6. Kevin 4. Juni 2016 um 09:30 Uhr ·
    Interessant wäre, ob iOS X für die beiden iPad Pros eine deutlich veränderte version darstellen könnte. Apple Pencil Support in der Foto App, Pages ect., sowie eine andere Oberfläche die nicht nur wie ein vergrößertes iPhone aussieht. Alleine dass das Pro nicht mal ein Taschenrechner oder eine Wetterapp hat ist echt schwach. Dazu wäre eine neues Multitasking wünschenswert.
    iLike 7
    • AppleJuenger 4. Juni 2016 um 09:53 Uhr ·
      Habe ich mich auch schon gefragt, hat aber alles sein für und wider. Einerseits ist das iPad nicht so „zugemüllt“ wie das iPhone, andrerseits sind es auch genau Taschenrechner und Wetter die immer wieder vermisse.
      iLike 1
      • chris 4. Juni 2016 um 10:17 Uhr ·
        Da gebe ich euch beiden Recht. Ein iPad Pro also für den Professionellen Bereich, und hat nichtmal von Haus aus eine Taschenrechner App ?
        iLike 1
      • Siglinde 4. Juni 2016 um 12:00 Uhr ·
        Mal im Ernst. Wer braucht im professionellen Bereich einen Taschenrechner? Die Zeiten sind doch nun wirklich vorbei. Und wer trotzdem einen will, der holt sich halt einen aus dem AppStore.
        iLike 3
      • Matthias Petrat 4. Juni 2016 um 12:21 Uhr ·
        Vielleicht ein Buchhalter der sein Notebook gegen ein 12,9″ iPad Pro ausgetauscht hat?
        iLike 13
      • Jo 4. Juni 2016 um 12:04 Uhr ·
        Wozu gibt es den AppStore? Und wenn Apple eine Taschenrechner-App drauf macht wird rungeheult warum die drauf ist und anschließend warum man die nicht löschen kann. Stellt euch nicht so an.
        iLike 7
      • AppleJuenger 4. Juni 2016 um 13:11 Uhr ·
        @Siglinde: Definiere mal Deine Ansicht von Professionell, das iPad ist doch nicht nur für Maler und Künstler gedacht. Die meisten Studiengänge sind eben nicht Kunst, Theologie, Philosophie, Sozialpädagogig, et cetera. @Jo: Gerade stichprobenartig im Store nachgesehen, die ersten 5 Rechner durchgefallen. Ich hoffe ohnehin das Apple mal einen Filter in den Siche programmiert, der einem erlaubt IAPs gezielt auszuschließen.
        iLike 5
      • AppleJuenger 4. Juni 2016 um 13:12 Uhr ·
        Tante Edit sagt: In die Suche …
        iLike 1
    • Rene 5. Juni 2016 um 09:57 Uhr ·
      Geht doch eh alles mit Spotlight und Siri ;)
      iLike 0
  7. o.wunder 4. Juni 2016 um 09:37 Uhr ·
    Vielleicht kann man dann in der Fotos App die Scahtzen aufhellen ohne das Lichter und Mitten mit aufgehellt werden? Die Hoffnung stirbt zuletzt.
    iLike 0
    • Steffen 4. Juni 2016 um 09:59 Uhr ·
      man jede einzelne Einstellung einzeln ändern ohne dass sich die anderen ändern – egal ob Glanzlichter, Schatten, Schwarzpunkt usw.
      iLike 0
  8. Der Glückskeks 4. Juni 2016 um 09:40 Uhr ·
    Bin gespannt auf das neue Design von iOS
    iLike 16
  9. Niklas 4. Juni 2016 um 09:59 Uhr ·
    Was ist dann mit neuen MacBooks? ?
    iLike 3
    • -MaK- 5. Juni 2016 um 08:44 Uhr ·
      Ganz ehrlich: es ist mega anstrengend, dass hier viele über neue MacBooks jammern. Die WWDC war schon immer eine Software Veranstaltung! Hier geht es darum, dass die Entwickler die Apps und Neuerungen von morgen kennenlernen und in ihre Apps integrieren! Dieses Weinen über neue MacBooks macht die Kommentare unnötig zu lesen. Apple wird neue MacBooks rausbringen aber es kristallisiert sich immer mehr heraus, dass das erst ENDE 2016 passiert – zum Weihnachtsgeschäft mit iPhone und ggf. einer neuen Watch. Versteht es endlich mal und kommt damit klar. Das ständige Gemotze, Apple würde sich so viel Zeit lassen, nervt ebenso. Hier geht es um Software und das ist aktuell das viel viel spannendere Thema. Niemand will neue Macs oder ein neues iPhone ohne neue, innovative Software!
      iLike 4
      • Matthias 6. Juni 2016 um 08:12 Uhr ·
        +1! Aber dadurch das die ganzen News-Seiten permanent Gerüchte streuen, springen die Nutzer natürlich auf. Ich kann auch die Rufe nach neuren MacBooks verstehen … jedoch müsst ihr euch noch etwas gedulden. ;)
        iLike 0
  10. Samed 4. Juni 2016 um 10:29 Uhr ·
    Ios 10 bekommt bestimmt ein neues design, weil das iphone 7 oder 6se dieses jahr wenige änderungen haben wird. Nächstes jahr kommt ja das ganz neue design vom iphone mit glas und full screen ohne ränder
    iLike 2
    • . 4. Juni 2016 um 11:55 Uhr ·
      Full Screen ohne Ränder ist dumm. Oder willst du deine Frontkamera künftig mitten auf dem Bildschirm haben? Die seitlichen Ränder können hingegen ruhig weg.
      iLike 3
      • -MaK- 5. Juni 2016 um 08:48 Uhr ·
        Das neue iPhone soll laut Mark Gurman (ehemals 9to5mac) auch die oberen und unteren Ränder so gut wie verlieren. Apple besitzt ein Patent, das ermöglicht die Kamera und den Lichtsensor in die Hör-Lautsprecherbuchse zu packen. Somit fällt nächstes Jahr der Homebutton weg (in iOS 10 kommen dann sicher schon mehr Befehle für 3D Touch). Dann kann Apple ein kompakteres Gerät als das 6s anbieten mit gleicher Displaygröße – das SE hat die passenden Maße!
        iLike 1
  11. Stefan 5. Juni 2016 um 01:08 Uhr ·
    Ein neues Design wäre mal wieder was geniales… MfG
    iLike 0
  12. Peter Birnenkuchen 5. Juni 2016 um 08:53 Uhr ·
    Noch jemand hier, bei dem, möglicherweise seit letztem iPad (Air) Update, der Kalender nicht mehr synchronisiert? Keine Chance das hinzubekommen.
    iLike 0
    • Peter Birnenkuchen 5. Juni 2016 um 09:29 Uhr ·
      Bis auf die Feiertage sind alle Einträge weg und ich kann nichts hinzufügen oder löschen (also die Feiertage).
      iLike 0
      • Peter Birnenkuchen 6. Juni 2016 um 08:41 Uhr ·
        So, habe mein iPad mit einem hard reset entjungfert, das haut jetzt hin.
        iLike 0
  13. Apple4youngsters 5. Juni 2016 um 16:15 Uhr ·
    Ich fände Siri auf dem Mac auch eigentlich ein gute Idee. Sehe aber nicht so wirklich einen Mehrwert.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.