WWDC 2020 angekündigt: Apple verlegt Konferenz ins Web

WWDC 2020 - Apple

Es war bereits zu erwarten gewesen, nun hat es sich bestätigt: Die WWDC 2020 findet statt – online. Die gesamte Veranstaltung soll ins Web verlegt werden, Apple spricht von einer ganz neuen Erfahrung.

Apple hat soeben eine bedeutsame, aber erwartbare gemacht: Sie betrifft die WWDC 2020 und hier war bereits ziemlich sicher mit einer wahlweisen Absage der Veranstaltung oder einer alternativen Ausrichtung gerechnet worden. Grund ist der Corona-Virus, dem zurzeit so gut wie alle größeren und inzwischen auch kleineren Veranstaltungen und Zusammenkünfte zum Opfer fallen.
Auch Apple ist hier keine Ausnahme und so wandert die WWDC ins Web.

WWDC 2020 online, sonst aber mit gewohntem Programm

Apple spricht in der nun kommunizierten Ankündigung von einer gänzlich neuen Online-Erfahrung. Die WWDC 2020 findet also im Netz statt, im Rahmen von Livestreams und Webcasts passiert dann aber das selbe, was immer auf dem Programm der Entwicklerkonferenz steht. Es werden die neuen Versionen von iOS, iPadOS, macOS, watchOS und tvOS vorgestellt. Weiters wird es auch zeitgleich die ersten Betas für Entwickler geben. Die Veranstaltung wird im Juni stattfinden, ein genaues Datum gibt es noch nicht.
Für die Region wird die Absage der Veranstaltung ein harter Schlag und Apple ist gewillt, den durch die ausfallende WWDC entstehenden Verdienstausfall für Hotels und Betriebe zu minimieren. Eine Million Dollar sollen hier für die lokalen Geschäfte von Apple zur Verfügung gestellt werden, eine tatsächlich bemerkenswerte Geste.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

13 Kommentare zu dem Artikel "WWDC 2020 angekündigt: Apple verlegt Konferenz ins Web"

  1. Jones 13. März 2020 um 17:14 Uhr · Antworten
    Wann findet die WWDC genau statt?
    iLike 1
    • Tony89 13. März 2020 um 17:15 Uhr · Antworten
      Bei Tim Cook im Wohnzimmer
      iLike 3
      • Leo97799 13. März 2020 um 17:18 Uhr ·
        Hast du irgendwie die Frage nicht gelesen
        iLike 12
    • Daniel 13. März 2020 um 18:39 Uhr · Antworten
      Bist du echt zu faul den Artikel zu lesen ?
      iLike 7
      • Roman van Genabith 13. März 2020 um 18:40 Uhr ·
        Danke 😂
        iLike 5
    • Wolfgang D. 13. März 2020 um 19:12 Uhr · Antworten
      @Jones „Wann“ „Die Veranstaltung wird im Juni stattfinden, ein genaues Datum gibt es noch nicht.“ Macht 50Eur für das Vorlesen, als Spende an Netzpolitik.org, bitte.
      iLike 1
  2. Apple Fan 13. März 2020 um 17:16 Uhr · Antworten
    Kann ich den als normaler Verbraucher die WWDC auch sehen? Wird sie auf YouTube gestreamt?
    iLike 0
    • Mo 13. März 2020 um 17:24 Uhr · Antworten
      Nur über Apple Geräten zuzugreifen.
      iLike 1
  3. hajojack 13. März 2020 um 17:20 Uhr · Antworten
    Das ist wieder typisch – was rausgehauen und dann doch nichts preis gegeben
    iLike 1
  4. applegnf 13. März 2020 um 17:24 Uhr · Antworten
    Was sollen sie deiner Meinung nach denn preisgeben? Sie haben einfach die wwdc angekündigt ?….
    iLike 5
  5. iPhilipp 13. März 2020 um 17:24 Uhr · Antworten
    Ja kannst du, es wird immer auf der Homepage von Apple gestreamt.
    iLike 0
  6. Benni 13. März 2020 um 18:19 Uhr · Antworten
    Hoffentlich gibt es mal deutsche Untertitel wies vor Jahren war :)
    iLike 1
  7. Fanboy 13. März 2020 um 19:15 Uhr · Antworten
    Ich freue mich drauf…👍
    iLike 2