Wünschenswert: Kamera mit drei Sensoren im iPhone 5S

Einst galt Apples Smartphone-Kamera als die beste auf dem Markt. Doch Nokia, Samsung und HTC haben sie schon längst vom Treppchen gestoßen.

Ein neues Patent könnte, wenn es umgesetzt wird, die Kraftverhältnisse wieder ändern. Apple lässt sich die Kamera mit drei Sensoren sichern. Dabei wird ein Sensor für die Helligkeit des Bildes, die anderen beiden für die Farben verantwortlich sein. In der Praxis könnte das Prinzip lebensnahe und farbechte Fotos liefern, die dreimal besser sind, als die der aktuellen iPhone Kamera.

Die drei Sensoren nehmen das Bild durch eine Linse gleichzeitig auf, ein System fügt die Ablichtungen danach zusammen. Durch die Verteilung der Aufgaben wird mehr Rechenleistung benötigt, als aktuell. Das dürfte für das iPhone aber zu schaffen sein. Jedoch bitte merken: Nicht alles, was Apple einreicht, führt am Ende zur Produktreife. Bei diesem Patent ist es zumindest wünschenswert.

[AppleInsider]

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "Wünschenswert: Kamera mit drei Sensoren im iPhone 5S"

  1. ALDeeN 2. August 2013 um 15:42 Uhr ·
    Wieso Kräfteverhältnis wiederherstellen? Ich finde die Cam vom iPhone 5 immer noch die beste!
    iLike 0
  2. loverz 2. August 2013 um 16:10 Uhr ·
    Man muss Bedenken, dass das iPhone 5 bereits bald ein Jahr alt ist. Klar, dass man nach solch einer Zeit eingeholt wird. Ich weise nur darauf hin, dass das Galaxy S3 damals den selben Kamerachip wie das iPhone 4S benutzt hat, jedoch 1/2 Jahr später raus kam. Von daher: Normal…
    iLike 0
  3. Manuel 2. August 2013 um 18:09 Uhr ·
    Ich persönlich finde das eine gute Kamera ein wichtiges Kauf Argument für das iPhone ist , weil mit seinem Handy macht man ja mit Abstand die meisten bilder
    iLike 0
  4. Neo70 2. August 2013 um 18:30 Uhr ·
    Ist doch klar dass die Konkurrenz nicht schläft. Ob die Kamera vom S4 besser ist oder nicht, ist sicherlich eher situationsbedingt subjektiv zu bewerten. Das Nokia mit seiner Pureview Technologie die Nase vorn haben wird war abzusehen und nur eine Frage der Zeit. Diese gibt es ja auch schon eine ganze Weile, nur nicht in einem Smartphone welches vermarktet werden konnte. Trotzdem bin ich mit der iPhone5 Kamera super zufrieden und vermisse eigentlich nichts. Besser wird es mit der nächsten Generation so oder so.
    iLike 0
  5. Hansi 2. August 2013 um 23:24 Uhr ·
    Bin sehr zufrieden mit deraktuellen cam, Aber hört sich gut an, einfach nur umsetzen müssen sie es noch. Das wichtigste ist trotzdem noch die verbesserung vom akku laufzeit!
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.