WhatsApp auf dem iPad: Entwicklung eigenständiger App angeblich angelaufen

WhatsApp soll bald auf das iPad kommen und zwar richtig und nicht als fauler Kompromiss: Eine unabhängige iPad-App soll sich schon in der Entwicklung befinden.

Wabetainfo ist bekannt dafür, regelmäßig über neue Funktionen von WhatsApp zu berichten, noch bevor diese allgemein verfügbar werden. Hierfür bedient sich die Seite den Betas für Android und inzwischen auch iOS, um über neue Features noch vor deren Freigabe berichten zu können. Nun hat man dort Hinweise auf eine neue WhatsApp-Version gefunden, die auf dem iPad läuft.

Diese sei bereits seit einigen Wochen in der Entwicklung, was aber im Umkehrschluss bedeutet, der Start für die Öffentlichkeit liegt nicht in nächster Zukunft.

Alle vom Smartphone bekannten Funktionen auch am iPad

Die WhatsApp-App für das iPad soll alle Funktionen bieten, die der Messenger den Nutzern auch am iPhone bietet. bislang ist die App erst in einem frühen Stadium der Entwicklung, was sich unter anderem an der Kamera-Integration zeige.

Unklar bleibt noch, wie eine Rufnummer registriert werden soll, die wird nämlich bislang über einen  per SMS zugesandten Verifizierungscode bestätigt und Textnachrichten unterstützt das iPad nicht.

WhatsApp könnte etwa eine Nutzung von iMessage in Betracht ziehen, obgleich das ein Treppenwitz der Geschichte wäre, wenn auch ein praktikabler. Alternativ wäre es möglich, einen Telefonanruf zu nutzen, wie es bereits bei WhatsApp Business praktiziert wird.
Bislang erwiesen sich alle Berichte über eine Unterstützung des iPad durch WhatsApp als Luftnummern. Aktuell lässt sich der Messenger auf dem Tablet nicht vernünftig verwenden, alle Lösungen, die es im Laufe der Jahre gab, waren stets wenig befriedigend.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

25 Kommentare zu dem Artikel "WhatsApp auf dem iPad: Entwicklung eigenständiger App angeblich angelaufen"

  1. Fabi 9. April 2019 um 20:23 Uhr ·
    Das wäre doch mal was… auf WhatsApp für‘s iPad warte ich schon lange wie kaum auf eine andere App…
    iLike 12
  2. C. 9. April 2019 um 20:24 Uhr ·
    ……Zeit wird es wirklich dafür 🙏🙏
    iLike 8
  3. Christiane Jot 9. April 2019 um 20:43 Uhr ·
    Ja, das wird aber auch Zeit. Mal gespannt , wann es siweit ist 🤔
    iLike 5
  4. ncogrmm 9. April 2019 um 20:47 Uhr ·
    Zum Glück gibt es auch schon die Instagram Version fürs Ipad :-) nicht.
    iLike 2
  5. Drakenstorm 9. April 2019 um 21:56 Uhr ·
    Threema gibt es auch für das iPad, iPhone sowie Mac OS X. Wer braucht da denn noch WA?
    iLike 9
    • MrDrache333 9. April 2019 um 22:54 Uhr ·
      Eigentlich traurig, dass noch wo viele WhatsApp nutzen. Es gibt so gute Messanger und die Masse nutzt den schlechtesten…nen mir einen Grund warum man WhatsApp behalten sollte? Außer das den aktuell leider noch viele verwenden…
      iLike 5
      • Loftus Cheek 9. April 2019 um 23:27 Uhr ·
        Funktionell ist WA leider der beste. Bei weitem besser als der eigene Messenger von Apple. Inhalte und Fotos auf den Messenger von Apple zu teilen ist eine Katastrophe….
        iLike 4
      • Tom 10. April 2019 um 04:42 Uhr ·
        „…. eine Katastrophe“ 😂😂 Du solltest dein mobileOS wechseln!
        iLike 2
      • Kevin 10. April 2019 um 00:48 Uhr ·
        Ich kenne einen Grund…es nutzen alle…mehr Gründe gibt es nicht, natürlich ist der Messanger von Apple viel viel besser aber wenn alle WhatsApp nutzen und du der einzige iMassage Nutzer bist bringt das nichts. Neben bei muss man ja auch noch an die Leute denken die kein iPhone haben, am besten wäre einfach wenn Apple iMassage für alle Handys rausbringen würde, ich wäre mir sogar sicher das dann viele wechseln würden.
        iLike 4
      • Loftus Cheek 10. April 2019 um 04:43 Uhr ·
        Wo soll den iMessage besser sein, außer vielleicht beim Datenschutzthema? Ich fahre viel ICE und ohne eine konstante gute Intertnetverbindung kannst du iMessage vergessen! Fotos und andere Dinge teilen funktioniert bei iMessage richtig altbacken. Überhaupt nicht usabilityfreundlich.Weitere Features wie gesendete Nachrichten vor dem Lesen für den Empfänger zu löschen. Sperrung von Chats durch FacID, Gruppenchats…. etc. Wo ist den iMessage viel besser? Was haben die Apple Fanboys wieder für eine Wahrnehmung. iMessage ist mal wieder hinterher. Man kann iMessage und WA mit Google Maps und Karten auch vergleichen.
        iLike 3
      • MarcelFox 10. April 2019 um 09:43 Uhr ·
        Niemand sagt, dass iMessage der bessere Messenger ist, aber es gibt neben WhatsApp und iMessage auch noch Andere, die mindestens genauso gut sind :X Es gibt nur einen Grund warum die Leute noch WhatsApp benutzen: Faulheit.
        iLike 4
      • Loftus Cheek 10. April 2019 um 11:30 Uhr ·
        Wenn du mir einen Nennen kannst, der genau die gleichen Funktionen bietet, wechsele ich sofort. Threema ist ganz okay, trotzdem bei weitem nicht so gut. Bitte um Info. Suche schon lange. Insbesondere brauche ich unbedingt die Offline Funktion, dass immer eine Nachricht geschrieben werden kann und wenn eine InetVerbindung besteht die Nachricht abgesendet wird.
        iLike 2
    • Xx 10. April 2019 um 11:52 Uhr ·
      Threema ist allein schon vom Datenschutz besser und läuft auf allen Geräten ohne Telefonnummer oder E-mail Adresse. Völlig anonym nutzbar. Und Datenkrake FB hat auch kein Zugriff. Keine Macht dem Gesichtsbuch!
      iLike 3
  6. Fanboy 9. April 2019 um 21:56 Uhr ·
    Cool wäre zudem auch für die AppleWatch…nur Reagieren zu können,anstatt zu agieren ist echt schei…außerdem wären Bilder und Videos wünschenswert…Aber dafür braucht es wohl erst die AW 8
    iLike 3
    • Fabi 9. April 2019 um 22:23 Uhr ·
      Woran genau scheitert WhatsApp auf der AW eigentlich?
      iLike 1
    • Kevin 9. April 2019 um 22:30 Uhr ·
      Also auf WhatsApp auf der AW kann ich verzichten, schreiben ist dort einfach unmöglich und Bilder anschauen geht noch aber Videos anzuschauen ist schwer. Warum brauch es dazu die AW 8, Apple kann nichts dafür nur WhatsApp muss ihre App anpassen
      iLike 1
    • Frank 10. April 2019 um 08:33 Uhr ·
      Also mal ehrlich nur weil man was gut findet ist man immer gleich ein Fanboy? Ok , dann bin ich einer, aber ich bezeichne dann solche Leute wie dich als Hater, auch wenn du angeblich ein IPhone hast. Meinungen gehen einfach nun mal auseinander, was der eine als gut empfindet ,mag der andere eben nicht. Deswegen ist man nicht gleich ein Fanboy oder so wie du ein Hater….. werde erwachsen junge werd erwachsen
      iLike 1
      • Loftus Cheek 10. April 2019 um 11:38 Uhr ·
        Die Frage ist bestimmt an mich gerichtet. Ich habe ein iPhone X, ein iPad, eine AW und ein MacBook. Habe seit dem iPhone 4s nur noch iPhones gehabt und war immer begeistert von Apple. Doch die Welt hat sich weiter gedreht und die Konkurrenz ist deutlich besser geworden. Ich finde es einfach immer wieder schade wie man so blind sein kann und so generelle Behauptung wie iMessage ist viel besser als WA schreiben kann. Ich nutze täglich ebenfalls den iMessage mit Apple User und dieser regt mich wirklich täglich auf! Apple investiert seine Ressourcen in falsche Funktionen. Für mich wären wichtige Bestandteile: iMessage und Siri und damit meine ich nicht noch weitere unnötige Emojis anzubieten…
        iLike 2
      • Frank 10. April 2019 um 20:18 Uhr ·
        Wie gesagt ich respektiere deine Meinung dazu, auch wenn ich diese nicht teile. Was mich nur gestört hat ist dieses Fanboy. Nur weil es andere eben nicht so sehen oder es genau entgegengesetzt sollen die gleich blind und fanboys sein??? Also jeder der dann zb ein Audi fährt ist dann auch blind und dumm bz ein fanboy, da ja BMW besser ist??? Was ich sagen will lass den anderen ihre Meinung wenn die es anders sehen ohne gleich beleidigend zu werden.
        iLike 1
      • Loftus Cheek 11. April 2019 um 20:18 Uhr ·
        Okay, verstehe ich 👌🏻👍🏼😉
        iLike 2
  7. MrDrache333 9. April 2019 um 22:52 Uhr ·
    Kann ja nicht lange dauern…die 2 Features zu implementieren😂😂
    iLike 0
  8. Digga 10. April 2019 um 05:55 Uhr ·
    Mit Jailbreak seit Jahren schon möglich. So gesehen wieder etwas lange verschlafen worden.
    iLike 0
  9. Na da 10. April 2019 um 07:43 Uhr ·
    Auf dem iPad ist mir WA nicht so wichtig, wichtiger wäre es auf der AppleWatch, bei FB Messenger geht es ja auch
    iLike 1
  10. AppleJuenger 10. April 2019 um 08:08 Uhr ·
    Ja haben wir denn schon 2010 hier. Was kommt als nächstes von denen, Accountsync über mehrere Geräte?
    iLike 0
  11. Ichbins 12. April 2019 um 23:18 Uhr ·
    Auch wenn ich WA hasse (mit Kindern geht nix anderes) kann ich endlich mein eiFon wegwerfen, wenn die native App kommt. Wieso die Registrierung ein Problem sein voll verstehe ich nicht: Ich habe heute schon meine Festnetznummer bei WA registriert; ginge beim ipad ja ebenso.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.