Unschöner Abgang: iPhone 8 Plus fliegt beim Laden auseinander

iPhone 8 mit Ladedock

In Taiwan ist das iPhone 8 Plus einer Nutzerin beim Ladevorgang geborsten. Die Kundin versichert, es mit dem Original-Ladekabel geladen zu haben. Apple untersucht den Vorfall.

Einen eher unrühmlichen Abgang hat das brandneue iPhone 8 Plus einer taiwanesischen Apple-Kundin hingelegt: Drei Minuten nachdem sie es zum Laden an den Strom angeschlossen hatte, beobachtete sie, wie sich die Frontseite hochwölbte und anschließend ihr iPhone auseinanderfiel. Das iPhone 8 Plus in Rose Gold stammte aus einer Vertragsverlängerung und befand sich erst fünf Tage in Besitz der Kundin.

"Aufgeplatztes" iPhone 8 | 9to5mac

„Aufgeplatztes“ iPhone 8 | 9to5mac

Das Gerät wurde wenig später von ihrem Netzbetreiber abgeholt, der es umgehend zur weiteren Analyse an Apple schickte. Zunächst wird zu prüfen sein, ob die Kundin tatsächlich das Original-Netzteil benutzt hat. Häufiger kam es bereits zu Anomalien in Verbindung mit dem Aufladen von iPhones, bei denen sich trotz gegenteiliger Versicherung der betroffenen Nutzer herausstellte, dass sie keine Original-Ladegeräte genutzt hatten. Bei dem Vorfall handelt es sich, entgegen verschiedener Medienberichte, nicht um eine Explosion. Dennoch ist er keine gute Presse für Apple, zumal ein japanischer Kunde von einem vergleichbaren Zwischenfall berichtet. Apple hat sich zu der Angelegenheit noch nicht geäußert.

Wann immer sich sichtbare Verformungen an einem Gerät zeigen, die durch den Akku ausgelöst werden, sollte das Gerät umgehend an einen feuerfesten Ort verbracht und nicht mehr benutzt werden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

45 Kommentare zu dem Artikel "Unschöner Abgang: iPhone 8 Plus fliegt beim Laden auseinander"

  1. MHT 29. September 2017 um 15:01 Uhr ·
    🤦🏻‍♂️
    iLike 2
    • M&M 29. September 2017 um 17:04 Uhr ·
      @apfelpage: Seit dem neuen Update wird das App-Logo in der Push auf der Apple Watch nicht mehr angezeigt ..
      iLike 0
      • Jason369 29. September 2017 um 18:21 Uhr ·
        Das Problem habe ich bei Snapchat auch, liegt evtl an watchOS
        iLike 0
    • neo70 29. September 2017 um 18:28 Uhr ·
      Apple Never , hat man davon wenn man alles von Samsung bauen löst und nur noch den Apfel hinten drauf macht .
      iLike 0
      • Rudolf Gottfried 2. Oktober 2017 um 05:10 Uhr ·
        @Neo70 Selten so einen Blödsinn gelesen. Wenn man keine Ahnung hat,…weist ja wie es weiter geht. Hörste ja schließlich nicht zum ersten mal.
        iLike 0
    • apfelzoo 29. September 2017 um 19:08 Uhr ·
      Samsung….Apple. Alles der gleiche Mist
      iLike 0
      • Rudolf Gottfried 2. Oktober 2017 um 05:14 Uhr ·
        Quatsch.
        iLike 0
  2. Me&Tedd 29. September 2017 um 15:02 Uhr ·
    Fake! Komisch, dass sowas nur in Asien bzw. mit asiatischen Kunden passiert
    iLike 4
    • inuli 29. September 2017 um 15:11 Uhr ·
      In Asien sind die Kunden generell asiatisch …
      iLike 7
      • imer 29. September 2017 um 17:25 Uhr ·
        😂😂😂
        iLike 0
      • ✌️ 29. September 2017 um 17:43 Uhr ·
        😂😂🤙
        iLike 0
      • Peter 29. September 2017 um 23:08 Uhr ·
        Jaja, und in Deutschland sind alle Menschen Deutsche. Du Bildungsallergiker!
        iLike 1
    • apfelzoo 29. September 2017 um 19:07 Uhr ·
      Wieso weisst du dass das nur in Asien vorkommt
      iLike 1
  3. C3PO 29. September 2017 um 15:03 Uhr ·
    Hmm, komisch… erstens, seit wann gibts das iPhone 8 in Rose Gold? Zweitens, wenn sich der Akku aufbläht, hebt es das Display nicht so ab wie auf dem Foto. Da muss unten die kleine Schraube am Lighting Anschluss entfernt werden. Drittens, warum passieren solche Sachen immer in Asien? Ich persönlich tippe ja auf falsches billiges Ladezubehör…oder einfach ein Fake.
    iLike 1
    • Maurice 29. September 2017 um 15:36 Uhr ·
      Das iPhone 8 in Gold ist mehr eine Mischung aus Gold und Rose, einfach mal in Natura ansehen 😉
      iLike 2
  4. DrQJr 29. September 2017 um 15:03 Uhr ·
    Das ist aber kein 8 Plus auf dem Foto
    iLike 1
    • neo70 29. September 2017 um 18:30 Uhr ·
      So ein Schrott . Genauso wie das iOS 11.
      iLike 0
      • Rudolf Gottfried 2. Oktober 2017 um 05:31 Uhr ·
        So ein Schrottkommentar . Genauso dämlich wie der vohergehende. Troll.
        iLike 0
    • Anti-Inu³ 30. September 2017 um 13:55 Uhr ·
      Was denn? Ein iPhone 6 oder was. Klotz mal genau hin Looser!
      iLike 0
      • Rudolf Gottfried 2. Oktober 2017 um 05:33 Uhr ·
        Lern erstmal das Wort ‘Loser’ richtig zu schreiben, Verlierer.
        iLike 0
  5. inuli 29. September 2017 um 15:09 Uhr ·
    KRACH! BUMMM!! APPLE APPLE!!! … … …
    iLike 0
  6. marc 29. September 2017 um 15:10 Uhr ·
    Ohh man wer es glaub….immer haben die neue Modelle irgendwas. Verbiegen, Plätzen weiß nicht wie man mit feak news sich bereichern will. An  stelle würd ich solche Leute verklagen wenn nichts dran ist!!!😡💪🏻😊
    iLike 1
    • walbri 29. September 2017 um 16:47 Uhr ·
      Au Backe, Deine Rechtschreibung…….. :-(
      iLike 0
    • Anti-Inu³ 30. September 2017 um 13:54 Uhr ·
      Volltrottel!
      iLike 0
      • Rudolf Gottfried 2. Oktober 2017 um 05:34 Uhr ·
        …plärrt der Vollpfosten.
        iLike 0
  7. rigid 29. September 2017 um 15:10 Uhr ·
    iPhone 8 in Rosé Gold 🤔
    iLike 2
    • Maurice 29. September 2017 um 15:37 Uhr ·
      Das iPhone 8 in Gold ist mehr eine Mischung aus Gold und Rose, einfach mal in Natura ansehen 😉
      iLike 2
    • neo70 29. September 2017 um 18:27 Uhr ·
      Ja du idiot , gibt es .
      iLike 0
      • Rudolf Gottfried 2. Oktober 2017 um 05:39 Uhr ·
        Klappe, Troll und zurück unter’n Stein.
        iLike 0
  8. Cluni 29. September 2017 um 15:13 Uhr ·
    @DrQJr: Wie kommst du zu der Annahme? Farbe passt und Anzahl der Löcher auch…
    iLike 0
  9. Cluni 29. September 2017 um 15:16 Uhr ·
    Das KANN übrigens nur ein iPhone 8 Plus sein. 1. Wegen der Anzahl der Bohrungen und 2. geht ein iPhone 7 (plus) nur vorne über das Display auf. Und welches Display hat dort Bauteile wie auf dem Bild zu erkennen?
    iLike 0
  10. Elia 29. September 2017 um 16:02 Uhr ·
    #inflategate :D
    iLike 0
  11. Ady 29. September 2017 um 16:18 Uhr ·
    Apples Note 7
    iLike 1
  12. 29. September 2017 um 16:43 Uhr ·
    Das kommt mir ja chinesisch vor…
    iLike 1
  13. ☠SashMan☠ 29. September 2017 um 17:00 Uhr ·
    bla bla…blablabbla ✌️
    iLike 0
  14. H 29. September 2017 um 17:52 Uhr ·
    Ich würde jetzt einfach mal auf Produktionsfehler schließen und anhand der Bilder im Artikel darauf schließen, dass jemand die Teile nicht gescheit verklebt hat.
    iLike 0
  15. apfelzoo 29. September 2017 um 19:06 Uhr ·
    😂 nach Samsung kommt Apple auch dran. Auch ne Lachnummer wie Samsung
    iLike 0
    • Rudolf Gottfried 2. Oktober 2017 um 05:35 Uhr ·
      Das muss ausgerechnet so eine Lachnummer wie du stammeln. Ab, zurück in dein Gehege, Troll!
      iLike 0
  16. Anti-Inu³ 30. September 2017 um 13:59 Uhr ·
    Sorry Apfelpage, es werden 31 Kommentare angegeben, angezeigt werden mir aber tatsächlich nur 20, wenn ich richtig gezählt habe. Wo sind denn die restlichen 11?
    iLike 0
    • neo70 30. September 2017 um 14:22 Uhr ·
      In deinen arsch .
      iLike 1
      • Rudolf Gottfried 2. Oktober 2017 um 05:38 Uhr ·
        Wenn schon, dann in deineM Arsch, du sperrholzdämlicher Troll.
        iLike 0
  17. Ingolf 1. Oktober 2017 um 18:10 Uhr ·
    Und wieder sind die Trolle wach geworden 🤢
    iLike 0
  18. erolZH 1. Oktober 2017 um 22:24 Uhr ·
    Ich bin seit langem iPhone Benutzer, aber musste gleich lachen
    iLike 0
    • Rudolf Gottfried 2. Oktober 2017 um 05:41 Uhr ·
      Who the fuck cares?
      iLike 0
  19. Gast 2. Oktober 2017 um 11:22 Uhr ·
    Diese Meldungen sollte man sich wirklich gut überlegen da dies sehr teuer werden kann. Apple geht seit dem iP6 sehr energisch gegen solche Meldungen vor und bringt jede , sollte sie sich als falsch oder gestellt herausstellen. Hier würde ich klar von einem falschen Ladegerät ausgehen.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.