Home » Featured » Touch ID unterm Display erst ab dem iPhone 14?

Touch ID unterm Display erst ab dem iPhone 14?

Touch ID Logo - Apple

Das iPhone soll perspektivisch wieder über eine Entsperrmöglichkeit per Fingerabdruck verfügen: Diese Neuerung war in der Vergangenheit schon verschiedentlich in sGesprächj gebracht worden, praktisch seit das iPhone X touch ID aus dem Gerät verbannt hatte, gab es entsprechende Gerüchte. Dran war bis jetzt noch nie etwas. Wird sich das nächstes Jahr ändern?

Apples iPhone soll zwar in Zukunft wieder eine Entsperrmöglichkeit per Touch ID besitzen, hierfür werden sich Kunden aber womöglich noch gedulden müssen. Der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo schreibt in einer aktuellen Notiz für seinen Arbeitgeber TF International Securities, Apple habe die Einführung von Touch ID unter dem Display für das iPhone erst wieder im Jahr 2022 geplant. Damit korrigiert er seine früheren Prognosen, in denen er wiederholt von Touch ID unter Glas bereits im iPhone 13 von 2021 gesprochen hatte.

Allerdings werde dieses Feature wohl nicht in allen der wiederum vier erwarteten Modelle des iPhone 14 bereitstehen.

iPhone 14 Pro mit 48-Megapixel-Weitwinkellinse

So werde das günstigere iPhone 14 diese neue Funktion wohl nicht erhalten. Die iPhone 14-Modelle mit 6,1 und 6,7 Zoll werde Apple ab 900 Dollar anbieten, heißt es bei Ming-Chi Kuo. Im kommenden Jahr werde das 5,4 Zoll-Modell aus dem Lineup fallen, es soll dann nur noch die beiden Größen 6,1 und 6,7 Zoll geben.

Das iPhone 14 Pro werde indes mit deutlichen Kameraverbesserungen wie einer 48-Megapixel-Weitwinkellinse punkten, heißt es.

Welche Verbesserungen beim optischen Zoom zu erwarten sind, geht aus der Notiz nicht hervor. Hier liegt Apple deutlich hinter der Konkurrenz aus dem Android-Lager.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

8 Kommentare zu dem Artikel "Touch ID unterm Display erst ab dem iPhone 14?"

  1. Maurice 24. Juni 2021 um 10:57 Uhr ·
    Da viele hier jedes Jahr das neue iPhone kaufen, ist doch eigentlich schon fast egal, welches Feature wann kommt 😎
    iLike 10
  2. heinz 24. Juni 2021 um 11:08 Uhr ·
    Diesen Analysten killen irgendwie immer die Vorfreude an das kommende iPhone.
    iLike 4
    • Peter R. 24. Juni 2021 um 12:34 Uhr ·
      Bei ist es ganz einfach, ich freue mich jeden Tag über mein jetziges iPhone, brauche allerdings nicht oft ein neues.
      iLike 5
  3. Nicolas 24. Juni 2021 um 12:50 Uhr ·
    Ich warte mittlerweile eher drei Jahre als zuvor zwei Jahre
    iLike 5
  4. baumhaus 24. Juni 2021 um 15:24 Uhr ·
    Wäre echt schade. Hätte nichts gegen ein Touch ID. Muss ja nicht mal im Display sondern wie beim iPad Air auf den Power Button. Wäre echt cool als kombinierte Entsperrungsmöglichkeit und in Zeiten von Masken
    iLike 1
  5. Maverick 25. Juni 2021 um 06:55 Uhr ·
    Und schon ist meine Vorfreude wieder dahin. Hätte so gern ein neues IPhone. Aber dann behalte ich weiterhin als Apple Fan mein 8 Plus, da die bisher geleakten Features immer mehr revidiert werden. Dabei wäre gerade aktuell ein TouchID im Display neben FaceID so sinnvoll. Nächstes Jahr braucht Apple es auch nicht mehr zu bringen, da die Pandemie dann vorbei ist.
    iLike 1
  6. f wir Pferd 25. Juni 2021 um 07:36 Uhr ·
    Ich bin bei Maurice
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.