Tesla lädt zu Event am 21. November ein

Nachdem Tesla und Elon Musk hierzulande gerade in aller Munde sind, ist die Aufmerksamkeit spätestens nächste Woche wieder weltweit auf dem Elektroautobauer aus den USA. Tesla lädt zum „CYBRTRK“-Event ins Tesla Design Center in Hawthorne, CA. Am 21. November hält Elon Musk dort eine Präsentation, auf dem ein völlig neues Gefährt präsentiert wird.

Erwartet wird ein vollelektrischer Pick-up namens „Cybertruck“. Die Marke CYBRTRK wurde von Tesla kurz vorher angemeldet. Es sei Teslas spannendstes Produkt, plauderte CEO Elon Musk im Vorfeld. Das Design soll an Bladerunner erinnern, die Performance an den Porsche 911 und die Funktionalität an den Ford F-150. Ein Alleskönner sozusagen, der noch dazu so aussieht, als könnte er abheben.

Wenn wir den Marketing-Schirm einmal beiseite lassen, den Tesla vorher immer aufspannt, bleiben natürlich etliche Fragen zu Reichweite und Machbarkeit eines Pick-ups, wo Tesla vollkommen neu in diesem Automarkt ist. Kann man an Autobauer wie Ford anknüpfen, die seit Jahrzehnten hervorragende Gefährte in dieser Hinsicht auf dem Markt platzieren? Der 21. November wird es zeigen. Wie gewohnt wird Tesla einen Livestream zur Verfügung stellen. Wir werden vermutlich auch hier auf Apfelpage.de kurz darüber berichten.

Das Jahr 2020 wird ein sehr spannendes für Tesla. Während man sowieso in den Quartalsberichten zwischen Gewinn und Verlust abwechselt, muss man den Marktstart des Model Y vorantreiben und die Markteinführung des Tesla-LKW sowie des Roadster 2.0 planen.

Bild: Electrek

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

11 Kommentare zu dem Artikel "Tesla lädt zu Event am 21. November ein"

  1. Fotzengott 15. November 2019 um 22:24 Uhr · Antworten
    Da bin ich mal gespannt!
    iLike 0
  2. ithommy 15. November 2019 um 22:27 Uhr · Antworten
    Irgendwie hab ich das Gefühl das Tesla bald zu Apple gehört 😳
    iLike 5
    • SBAHDL 15. November 2019 um 22:42 Uhr · Antworten
      Komma dass Tesla…
      iLike 12
      • wixXxa 16. November 2019 um 13:40 Uhr ·
        !
        iLike 0
    • FF 15. November 2019 um 22:42 Uhr · Antworten
      Eher das iPhone unter den Autos
      iLike 2
  3. Blub 15. November 2019 um 22:58 Uhr · Antworten
    Recht er hat.
    iLike 0
  4. patrico 16. November 2019 um 06:49 Uhr · Antworten
    Test
    iLike 0
  5. patrico 16. November 2019 um 06:51 Uhr · Antworten
    Frage… gibts es bei Apfelpage nen darkmode? Mfg
    iLike 4
    • Hans 16. November 2019 um 07:55 Uhr · Antworten
      Sie bekommen es doch einfach nicht hin.. es ist echt die einzige App, die es auf meinem Handy nach wie vor nicht geschafft hat, den DM umzusetzen..
      iLike 1
    • Sharx 18. November 2019 um 00:23 Uhr · Antworten
      Ja klar, nimm nen schwarzen Edding und ruch zuck ist der Dark Mode da.
      iLike 0
  6. iPhoner 16. November 2019 um 08:19 Uhr · Antworten
    Die sollten sich auch mal um die Entsorgung ihrer Produkte kümmern! Z. B. bei dem Tiroler, dessen ausgebranntes Wrack niemand (wegen fehlender Zertifizierung nicht mal der auf Tesla’s Seite genannte Entsorger) anfassen darf/will.
    iLike 6