Telekom: Wieder ein GB kostenloses Datenvolumen verfügbar

Die Deutsche Telekom verschenkt auch im neuen Jahr wieder zusätzliches Datenvolumen. Ein GB extra gibt es im Januar für alle Vertragskunden, wer das mitnehmen möchte, muss wie üblich die Mein Magenta-App der Telekom verwenden.

Die Deutsche Telekom hat ihr Datengeschenk auch ins neue Jahr hinübergerettet. Seit Jahren schon können Kunden des Magenta-Konzerns fast regelmäßig ein wenig zusätzliches Datenvolumen kostenlos abgreifen. Die verschenkten Pakete wurden im Laufe der Zeit größer: Begann die Aktion noch mit 300 MB, wurden es später 500 MB und jetzt ist es immerhin ein GB – haben oder nicht haben.

So könnt ihr ein GB kostenloses Datenvolumen bei der Telekom im Januar erhalten

Um bei der Aktion mitzumachen, müsst ihr stets immer das selbe tun: Ihr müsst die Mein Magenta-App der Telekom öffnen, die gibts im App Store und über sie könnt ihr eure Verträge verwalten, Optionen buchen und all das tun, was ihr nach Wunsch der Telekom möglichst alles selbst machen sollt, statt einen teuren Berater das für euch machen zu lassen.

Leider hat die Aktion aber auch im neuen Jahr noch immer einige Haken in Form von Ausschlussklauseln für bestimmte Kundengruppen, die nicht an ihr teilnehmen können. Die Telekom schreibt zur Teilnahme: „Sie können mitmachen, wenn Sie einen Telekom Mobilfunk-Vertrag mit Mindestvertragslaufzeit haben, der Datenvolumen zum Versurfen beinhaltet. Ausgenommen sind Business Tarife, reine Datentarife, CombiCards, Family Cards und Mobilfunk-Tarife, die vor 2011 abgeschlossen wurden.“

Schade!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "Telekom: Wieder ein GB kostenloses Datenvolumen verfügbar"

  1. gast22 7. Januar 2020 um 07:09 Uhr ·
    Wie großzügig. Andere Anbieter „verschenken“ für 25 bis 30 Euro 60 GB pro Monat. Da würde so ein „Geschenk“ überhaupt keinen Sinn machen. Aber wie der Autor schon schreibt: Der individuelle Kundendienst soll entlastet – ähh – reduziert werden. Wen es da wohl mit dieser so tollen Aktion trifft? Menschenschicksale vielleicht? Aktienkurse? Telekom ist wirklich gut! Sie sind ja auch die mit dem besten Netz … Wird jedenfalls behauptet. Immer wieder. Nur niemand erkennt so richtig die Unterschiede. Einzelfälle gibt es immer wieder.
    iLike 4
  2. Lutz Fuchs 7. Januar 2020 um 07:23 Uhr ·
    Schöne Werbung für den teuersten Anbieter auf dem Markt
    iLike 1
  3. Ohne Punkt und Komma 7. Januar 2020 um 08:39 Uhr ·
    Ich hab nur Telekom und bin super zu Frieden . Router TV mit Netflix mobiles Netz. Hat man viel wird der Preis auch besser. Ich bezahl 65€ mit allem zusammen was doch eigentlich ganz günstig ist.
    iLike 4
  4. walbri 7. Januar 2020 um 11:42 Uhr ·
    Die Telekom Basher hier sind auch nicht wirklich besser als die Windows Basher. Trollt euch… Jedem seinen Provider, so, what?
    iLike 5
  5. iPhoner 7. Januar 2020 um 13:00 Uhr ·
    Und ich habe dieses eine-meine GB verlegt🤪
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.