Telekom auf der IFA – neue Tarifmodelle werden erwartet

Neben der Vielzahl an neuen Geräten, die auf der diesjährigen IFA in Berlin vorgestellt werden, wird die Deutsche Telekom frischen Wind in die gebotenen Tarifmodelle bringen. „Magenta Mobil“ soll mit der Technikmesse Einzug erhalten.

Momentan bietet die Telekom die Modelle als „Complete Comfort“ und „Complete Premium“ an, welche nun durch „Magenta Mobil“ abgelöst werden sollen. Laut teltarif.de (EDIT: Die Informationen stammen ursprünglich von Mobilfunk-Talk) sollen alle neuen Tarife eine Datennutzung über LTE inkludiert bekommen. Ebenso wird jeder folgend genannte „Magenta-Tarif“ eine Allnet-Flat für Telefonie und den Versand von Nachrichten beinhalten. Vertragsgebunden sind Neukunden für gewohnte 24 Monate.

Insgesamt schleust die Telekom vier verschiedene Tarifmodelle auf den Markt. Magenta Mobil S soll für 29,95 Euro pro Monat eine SMS und Telefonie-Flatrate beinhalten, sowie insgesamt 500 Megabyte an Datenvolumen zur Verfügung stellen. Magenta Mobil M bietet ähnliche Konditionen, sorgt jedoch für 10 Euro mehr im Monat für das dreifache Datenvolumen. Für Extremsurfer stellt die Telekom Magenta Mobil L zur Verfügung, wo der Kunde ganze drei Gigabyte Speicher absurfen kann.

Eine Änderung kratzt an der HotSpot-Flatrate, die künftig nur noch im letzten und gleichzeitig teuersten Tarifmodell erhältlich sein wird. Magenta Mobil L Plus stellt dem Nutzer für monatlich 80 Euro fünf Gigabyte Datenvolumen bereit, welches dann auch über die HotSpot-Funktion von anderen Geräten genutzt werden kann.

Für monatlich 10 bis 20 Euro mehr können potenzielle Vertragsunterzeichner ein Smartphone addieren. Zusammenfassend lässt sich die Änderung der Complete-Tarife zu den kommenden Magenta-Tarifen als marginal bezeichnen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis unterscheidet sich kaum.

[Bild: Bocman1973, Shutterstock]

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Aaron Baumgärtner
twitter Google app.net mail

21 Kommentare zu dem Artikel "Telekom auf der IFA – neue Tarifmodelle werden erwartet"

  1. Apfelpetra 28. August 2014 um 15:33 Uhr ·
    Teuer..
    iLike 10
    • Tester 28. August 2014 um 15:37 Uhr ·
      die sin immer sehr teuer. Ich kann nur congstar empfehlen, gleiches Netz und viel günstiger…
      iLike 6
      • Cognac 29. August 2014 um 08:56 Uhr ·
        Naja … bei reduzierter Geschwindigkeit.
        iLike 0
    • Jonathan 28. August 2014 um 22:39 Uhr ·
      Also ich war schon immer Telekom kunde und kann nur sagen das netzt ist nicht das selbe wie Constar oder ähnliches sondern tausendmal besser , aber die bisherige Aufteilung der Tarife fand ich wesentlich besser , als das neue , ich hoffe ich kann meinen alten Vertrag einfach verlängern
      iLike 1
      • Strike2001 28. August 2014 um 22:41 Uhr ·
        Kannst du ;) eben noch nachgefragt beim Anbieter
        iLike 0
  2. Marvin 28. August 2014 um 15:36 Uhr ·
    Und der Hotspot ist dann nicht in M und S verfügbar?
    iLike 2
    • Steven 28. August 2014 um 18:03 Uhr ·
      Nein, kostet 4,95€ pro Monat extra
      iLike 1
  3. Nick 28. August 2014 um 16:05 Uhr ·
    Ich hab eine Frage: ist diese Hotspot-Funktion das gleiche wie das Tethering für andere Geräte von meinem Smartphone aus?
    iLike 1
  4. Hans 28. August 2014 um 16:06 Uhr ·
    Welcher Hot Spot ist gemeint? Die normalen Telekom hot Spots die z.b. In ICEs verbaut sind oder den hot Spot den ich am iPhone aufmache. Also tethering.
    iLike 1
    • Cognac 28. August 2014 um 16:21 Uhr ·
      Wahrscheinlich die WLAN-Hotspots. Die gibts ja heute auch erst in den „höherwertigen“ Tarifen inklusive, sonst mit 10 Euro Aufpreis.
      iLike 1
  5. Cognac 28. August 2014 um 16:20 Uhr ·
    Aus Vodafone Red wird Telekom Magenta?
    iLike 2
    • roffl 28. August 2014 um 16:45 Uhr ·
      Nein, aus den Telekom „Complete …“ Tarifen werden jetzt „Magenta …“ Tarife.
      iLike 0
      • Strike2001 28. August 2014 um 22:51 Uhr ·
        Die Aussage das aus Complete Tarifen -> Magenta wird ist falsch , die complete Tarife bleiben weiterhin bestehen für Kunden, bei den sogenannten Magenta Tarifen betrifft es nur Neukunden , zudem sollte erwähnt werden das auch die 2 Multi Sims , roaming minuten , weekpässe nicht mehr bei magenta enthalten (roaming bei magenta L plus ja , rest ebenfalls nein)
        iLike 0
    • Calisto 28. August 2014 um 19:09 Uhr ·
      xDDD die Frage ist zu lustig :D
      iLike 0
  6. Nicolas 28. August 2014 um 17:26 Uhr ·
    Apfepage das stimmt so nicht. Ich habe auch mit der Telekom gestern telefoniert! Das angebot lautet wie folgt: -SMS Flat -Telefonie Flat -750 MB -Spotify Premium für 29€. Vielleicht habe ich das angebot aber auch nur bekommen weil ich gekündigt habe? kanns mir aber nicht vorstellen
    iLike 0
    • Kaiser 28. August 2014 um 17:46 Uhr ·
      Junge Leute Angebot!
      iLike 3
      • Nicolas 28. August 2014 um 18:23 Uhr ·
        Jo bin noch knapp drunter. Stimmt
        iLike 0
  7. Jameson 28. August 2014 um 18:02 Uhr ·
    So scheiße wie O2s Netz (noch) ist, für unter 26 jährige ist es unschlagbar. AllNet Flat, SMS Flat, 3GB LTE für 25€ 30€ für 500mb? Wtf Telekom^^
    iLike 0
    • iFön 29. August 2014 um 00:22 Uhr ·
      Was bringen mir 3GB Datenvolumen, wenn das Surfen in Edge-Geschwindigkeit kein Spaß macht?
      iLike 4
    • Binneuhier 29. August 2014 um 00:24 Uhr ·
      Welchen Tarif hast du genau? Woher hast du die 3 GB?
      iLike 0
  8. Sean 29. August 2014 um 13:09 Uhr ·
    Ich wollte im November zur Telekom wechseln. Complete L oder XL kommt für mich in Frage. Sollte ich dann besser jetzt abschließen, weil es dann die alten complete Tarife nicht mehr gibt?
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.