Home » #apnp » Spotify-Update auf Lockscreen | Samsung will auch | USA hilft Apple in Europa | Beta-„Hype“ – #apnp vom 05.07.2017

Spotify-Update auf Lockscreen | Samsung will auch | USA hilft Apple in Europa | Beta-„Hype“ – #apnp vom 05.07.2017

Apfelpage Night Push #apnp

Wir möchten heute mal etwas Neues ausprobieren, den Apfelpage Night Push oder kurz #apnp. Dabei handelt es sich aktuell um einen Arbeitstitel, der so bleiben kann oder auch nicht. Es geht darum, den Tag zusammenzufassen, euch Last-Minute-News zu präsentieren und vielleicht auch manchmal einen Blick in die Redaktion zu werfen.

Apfelpage Night Push #apnp

Apfelpage Night Push #apnp

Spotify-Update macht sich auf dem Lockscreen nützlich

Im Reddit-Forum hat ein User festgestellt, dass sich das Update auf die neue Version von Spotify für ihn gelohnt hat. Auf dem Lockscreen ist der Streaming-Dienst aus dem hohen Norden nun ähnlich benutzbar wie die native Musik-App in iOS – man kann sogar innerhalb des aktuell wiedergegebenen Liedes, Hörbuchs, Hörspiels oder Podcasts an eine andere Stelle springen. Leider haben sich viele große Apps abgewöhnt, detaillierte Changelogs beim Update anzugeben, sonst hätte das sicher schon früher viele Nutzer sehr glücklich gemacht.

Samsung bastelt an smartem Lautsprecher – alles Zufall

Es ist schon eine gewisse Regelmäßigkeit festzustellen: Apple stellt ein goldenes iPhone 5s vor, Samsung zieht nach. Apple bringt ein roségoldenes iPhone 6s, Samsung zieht nach. Apple stellt den HomePod vor und will ihn ab Dezember verkaufen – und wie aus dem Nichts hat Samsung auch einen in Entwicklung. Seit über einen Jahr und unter dem Codenamen „Vega“ soll er schon intern ausprobiert werden. Auch hier ist die Markteinführung für Dezember geplant – und dass das nicht schon früher möglich war, liegt an den Verzögerungen mit Bixby, die als persönlicher Assistent zum Einsatz kommen soll. Dass vor vier Wochen die WWDC nebst HomePod-Ankündigung stattfand – nun ja, das wird dann wohl Zufall sein.

Apple und Irland vs. EU: USA mischt sich ein

Apple soll Irland einen Haufen Geld in Form von Steuern schulden – das denkt die EU. Seltsamerweise wissen davon weder Apple noch Irland, aber wenn die EU das nach drei Jahren Forschung herausfindet, dann steht das erst einmal im Raum. Die Nachricht selbst ist von August, neu ist aber, dass die US-Regierung nun auch mitreden möchte. Und zwar soll die EU das Ganze noch einmal überdenken.

Olé, olé: Apple veröffentlich neue Betas

Stellt euch vor, es gibt frische Beta-Versionen und niemanden interessiert es. So muss sich Apple heute gefühlt haben, denn das Unternehmen hat die jeweils sechste Beta von iOS 10.3.3 und macOS 10.12.6 veröffentlicht. Ob die wirklich jemand aufspielt? Das wissen wir leider nicht, aber da parallel – und das auch für Nicht-Entwickler – der Beta-Test von iOS 11 und macOS High Sierra (10.13) läuft, können wir uns vorstellen, dass die Bugfixes eher als langweilig angesehen werden. Aber auch langweilige Betas müssen getestet werden, stimmt’s?

Bei der Werbung sind Apple und Google wieder Freunde

Reden wir einmal über einen Dienst, den es bei uns nicht gibt. Nein, es geht nicht um Apple Pay, sondern viel mehr um Apple News. Da die iAds nie so richtig durchgestartet sind, will sich Apple nun für andere Werbeformen öffnen und unter anderem Werbung von Google erlauben, womit die Publisher ihre Inhalte etwas monetarisieren können.

Aus der Redaktion: Lino gibt Pfötchen

Gestatten: Lino, der Redaktionshund. Er hilft Florian dabei, News und Artikel zu schreiben und kann seit heute Pfötchen geben. Wir konnten exklusiv ein Statement ergattern, das tief blicken lässt:

Der Redaktionshund Lino von Florian

Der Redaktionshund Lino von Florian

„Erst wusste ich gar nicht, was Herrchen wollte, aber ich sah das Leckerli und wollte es unbedingt haben. Er schrie: ‚Pfötchen Pfötchen Pfötchen‘! Und dann geschah es: Ich hob langsam meine Pfote und legte sie auf die Hand meines Herrchens… das nun mächtig stolz ist.“

Ende der Pilotfolge

Das war unser erster #apnp – ob der Name so bleibt oder nicht, ist noch nicht entschieden, aber wir möchten das Format gerne einmal ausprobieren. Gefällt es euch? Sagt uns gerne in den Kommentaren, was ihr denkt. Aufgrund der lockeren Planung und der Abhängigkeit von der Nachrichtenlage (und ob etwas in der Redaktion passiert ist) ist nicht gesagt, dass der Aufbau immer so bleiben wird, aber wir geben uns Mühe, euch eine Tageszusammenfassung zu bieten und vielleicht ein bisschen zu unterhalten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Toni Ebert
twitter Google app.net mail

26 Kommentare zu dem Artikel "Spotify-Update auf Lockscreen | Samsung will auch | USA hilft Apple in Europa | Beta-„Hype“ – #apnp vom 05.07.2017"

  1. Hermyie 5. Juli 2017 um 23:02 Uhr ·
    Na endlich Spotify 😄 und ich dachte eine Zeit lang die Funktion sei Apple vorenthalten mit dem vorspulen im Lockscreen
    iLike 1
  2. 5. Juli 2017 um 23:02 Uhr ·
    Bis auf das etwas ausschweifende Kommentar vom Hunde finde ich die Idee gut 👌 da man nicht jeden Tag Zeit hat alles zu lesen. LG
    iLike 1
    • RoFFeLtwo 6. Juli 2017 um 08:02 Uhr ·
      Ich finde auch die Hundestory schön :)
      iLike 3
    • M&M 6. Juli 2017 um 09:26 Uhr ·
      Ich finde den letzten Absatz auch gelungen, bringt einen noch kurz zum schmunzeln :)
      iLike 0
  3. Bur4k74 5. Juli 2017 um 23:04 Uhr ·
    Gent ehrlich hab den Artikel gerne gelesen, gerne mehr davon 👍🏽
    iLike 4
  4. kalle 5. Juli 2017 um 23:05 Uhr ·
    Lino ist goldig 😍 und bye bye Spotify!!
    iLike 1
  5. roffl 5. Juli 2017 um 23:06 Uhr ·
    Ich finde das Konzept gut, da ich normalerweise nicht die Zeit habe, alle Artikel zu lesen.
    iLike 1
  6. Nightwish 5. Juli 2017 um 23:09 Uhr ·
    Finde #apnp gut! Wie wäre es mit dem Titel „Apfelpage at Night“?
    iLike 0
    •  Eater 5. Juli 2017 um 23:15 Uhr ·
      Oder vielleicht „Apfelpage Express”? Oder dich zu Klischeehaft?
      iLike 0
      • :) 5. Juli 2017 um 23:54 Uhr ·
        Zu Klischeehaft! :) aber „Apfelpage @ night“ find ich schick!
        iLike 0
      • M&M 6. Juli 2017 um 09:28 Uhr ·
        Apfelpage @ Night hört sich schon gut an, aber #apan sieht nicht so schön aus wie #apnp
        iLike 0
  7.  Eater 5. Juli 2017 um 23:15 Uhr ·
    Bin auch sehr positiv gestimmt! Stimme da @roffl zu, dass die kurzen Zusammenfassungen genau das Richtige sind! Und der Einblick in die Redaktion ist auch richtig süß! 😉
    iLike 0
  8.  Eater 5. Juli 2017 um 23:15 Uhr ·
    doch*
    iLike 0
  9. gtc 5. Juli 2017 um 23:16 Uhr ·
    Gutes Format, ich lese vor dem schlafen noch gerne so kurze Artikel.
    iLike 0
  10. n1kkx 5. Juli 2017 um 23:23 Uhr ·
    👍🏻👍🏻👍🏻
    iLike 0
  11. n1kkx 5. Juli 2017 um 23:23 Uhr ·
    Sehr gut
    iLike 0
  12. Christian 5. Juli 2017 um 23:37 Uhr ·
    Finde das alles sehr positiv. Weiter so.
    iLike 0
  13. cc44db 5. Juli 2017 um 23:45 Uhr ·
    Na endlich hat Spotify auch den bug bei dem bearbeiten von Playlists behoben👍🏻
    iLike 0
  14. cc44db 5. Juli 2017 um 23:46 Uhr ·
    Na endlich hat Spotify auch den bug bei dem bearbeiten von Playlists behoben👍🏻
    iLike 0
  15. Prizzy 6. Juli 2017 um 00:31 Uhr ·
    Gefällt mir der #APNP 👍🏽
    iLike 0
  16. Tom 6. Juli 2017 um 00:41 Uhr ·
    Finde apnp ne ganz geile Idee so muss man nicht jeden Artikel einzeln lesen. Von mir aus könnt ihr das immer machen.
    iLike 0
  17. Christian B 6. Juli 2017 um 10:04 Uhr ·
    Finde ich auch gut wenn jetzt auch noch der App Salat wie früher kommt, wäre das der Hammer.
    iLike 0
  18. inu 6. Juli 2017 um 15:28 Uhr ·
    Bei mir würde Lino auch Kussi geben – und zwar sofort 💘
    iLike 0
  19. josef 6. Juli 2017 um 16:32 Uhr ·
    ich finde euer neues format super. besonders den letzten teil 😉🐶
    iLike 0
  20. iPhoner 6. Juli 2017 um 19:38 Uhr ·
    Superformat! Unbedingt gerne wiederholen! Ergänzt apfelpage perfekt!
    iLike 0
  21. dengrei 6. Juli 2017 um 21:00 Uhr ·
    Mal ot zur App: Habe mich schon ganz gut dran gewöhnt, finde aber folgende Dinge noch (teilweise dringend) verbesserungswürdig: ich finde gerade keine Möglichkeit, einen Zeilenumbruch einzugeben, das wäre mal Punkt eins, mache deshalb mal so weiter. In der Nachrichtenübersicht stehen die jeweiligen Titel in der Grafik, das ist schlecht lesbar, die Schrift der Artikel ist zu blass, ebenfalls schlecht lesbar, das Wechseln zwischen den Artikeln per Wischen von rechts nach links oder umgekehrt funktioniert, habe ich aber nur zufällig gefunden! Der Bereich, in dem man „starten“ muss mit der Geste, ist zu begrenzt auf oben und vor Allem viel zu weit rechts und links (iPhone 7 mit Apple Lederhülle). Da kommt man nur mit Mühe hin… Das war’s dann erst mal… 🤓
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.