Sportlich: Apple holt Ex-Amazon-Sportchef zu Apple TV+

Apple hat eine weitere Personalie für die weitere Entwicklung von Apple TV+ eingefädelt. Diesmal geht es allerdings nicht um neue Filme und Serien für den Streamingdienst. Apple möchte bekanntlich auch im Sport-Sektor Marktanteile erobern und hat hierfür nun eine ideale Besetzung gefunden.

Apple holt James DeLorenzo zu Apple TV+, das geht zuletzt aus dem LinkedIn-Profil des Managers hervor. DeLorenzo war bis 2016 verantwortlicher Manager für die Sport-Division von Amazon. Dort hat man schon seit Jahren große Ambitionen, auch in Deutschland. Dort hat Amazon diverse Pakete an Übertragungsrechten für verschiedene Fußballligen und Pokalspiele erworben. Zuletzt ist man auch in die Live-Übertragung von Bundesliga-Partien für alle Prime-Kunden eingestiegen.

Apple TV+ soll mehr Sportanteile bekommen

Vor seiner Zeit als Sportchef hatte James DeLorenzo auch bereits die Leitung von Audible inne, dem Hörbuch-Portal von Amazon. Bei Apple TV+ wird DeLorenzo laut die Sport-Division leiten, genaueres war noch nicht zu erfahren.

Dem Vernehmen nach arbeitet Apple an Plänen, Apple TV+ auch mit Live-Übertragungen von Sport-Events zu ergänzen, damit würde man dem Angebot eine verstärkte Zugkraft verleihen. Aktuell kann Apple TV+ mit einem Katalog bestehend aus wenigen Dutzend Inhalten am Markt kaum überzeugen. Allerdings sehen einige Analysten eine große Zukunft für den Dienst von Apple, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten.
Konkrete Pläne hinsichtlich Apples sportlicher Ambitionen sind noch nicht bekannt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.