Smartwatch News im Dreierpack – Neues von Alcatel, HTC und Acer

Auf der diesjährigen MWC stehen unter anderem Smartwatches im Fokus. Und in dieser Hinsicht war auch für iOS-Nutzer gestern eine ganze Mengel los.

Alcatel OneTouch Watch kommt nach Deutschland

watch_01

Die auf der CES vorgestellte OneTouch Watch von Alcatel kommt für 169 Euro hier in den Handel. Die runde Uhr nutzt ein eigens von Alcatel entwickeltes Betriebssystem und ist auch mit iOS kompatibel. Sie kann alles was man bislang von einer Smartwatch erwartet: Benachrichtigungen anzeigen, als Fitness-Tool agieren und natürlich die Zeit anzeigen. Das interessante aber ist der Lademechanismus – im Armband selber ist ein USB-Anschluss versteckt, das man bei Bedarf einfach öffnet.

Ein Releasedatum ist noch nicht bekannt.

HTC zeigt Fitnesstracker ‚Grip‘

HTC-Grip

Am gestrigen Sonntag stellte HTC den Fitnesstracker Grip vor. Das in Zusammenarbeit mit Under Armour entstandene Band ist mit Android und iOS kompatibel und soll der ideale Fitnesspartner sein. Es kann verschiedene Aktivitäten, wie gegangene Schritte messen. Auch einen GPS-Sender hat es verbaut. Die Besonderheit ist das schmale Display, das nur mit einer kleinen Anzeige von Leuchten auskommt, um Wörter zu veranschaulichen.

Andere Features wurden ebenso wie der Preis und das Releasedatum noch nicht angekündigt.

[Direktlink]

Acer kündigt Liquid Leap+ an

Bildschirmfoto-2015-03-01-um-11.24.36

Auch Acer beteiligt sich fröhlich am Smartwatch-Markt. So stellte man gestern das Liquid Leap+ an, Nachfolger des Liquid Leap. Auch diese zwar etwas anders aussehende Uhr beherrscht die Grundfeatures – Musik lässt sich über sie steuern und Benachrichtigungen lassen sich anschauen.

Einen großen Unterschied hat sie dennoch: Das Armband ist nicht nur kompatibel mit iOS und Android, sondern auch mit Windows Phone. In Europa wird sie schon in diesem Monat zum Preis von 79 Euro zu bekommen sein. Zur Auswahl stehen die Farben Charcoal Black, Fuchsia pink und Lime Green.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Julian Senft
twitter Google app.net mail

8 Kommentare zu dem Artikel "Smartwatch News im Dreierpack – Neues von Alcatel, HTC und Acer"

  1. rikscha-verkäufer 2. März 2015 um 10:00 Uhr ·
    diese fitnesstracke uhren gibts schon so lange. ich glaube nicht dass die der verkaufshit sein werden.
    iLike 3
  2. iSascha 2. März 2015 um 10:31 Uhr ·
    Apple Wach,kommt bald :D
    iLike 11
    • Samy 2. März 2015 um 10:34 Uhr ·
      Bis jetzt ist die auch ein Flop…leider
      iLike 12
      • armacz 2. März 2015 um 22:52 Uhr ·
        Aber natürlich. Kann man gar nicht kaufen aber ist schon ein Flop. Alles nur Hörensagen. Wartet doch einfach bis nächsten Montag, dann kann sich jeder ein Urteil bilden.
        iLike 4
  3. Einfachkoch 2. März 2015 um 11:58 Uhr ·
    Was mich mal interessieren würde an den Smartwatches die mit iOS kompatibel sind… Überall steht, es lässt sich bspw. Die Musik damit Steuern. Kann ich dann aber die Musik aus iTunes sprich der normalen Standard-Musik-App steuern, oder muss man wieder eine extra App installieren und so weiter und so fort?
    iLike 1
    • Nicolai 2. März 2015 um 13:41 Uhr ·
      Ich stell mir das so wie die Kopfhörersteuerung vor. Da brauchst du ja auch keine Zusatz-Apps.
      iLike 6
  4. FPod 2. März 2015 um 14:09 Uhr ·
    Des von HTC hat irgendwie ähnlikeit mit dem fuelband von Nike
    iLike 0
  5. roffl 2. März 2015 um 22:16 Uhr ·
    @apfelpage: Kommen eigentlich auch noch Artikel über die neu vorgestellten Smartphones von den anderen Firmen, also nicht Samsung?
    iLike 5

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.