Home » Sonstiges » Smartphones in Deutschland: Wiko belegt Platz 3

Smartphones in Deutschland: Wiko belegt Platz 3

Shortnews: Eigentlich drehen sich sie quartalsweise von Opera erhobenen Daten um die Smartphone-Nutzung in Deutschland:

– Ein Großteil der insgesamt 1,5 Milliarden Ad Impressions im Opera Network werden auf Smartphones ausgespielt.

– In-App-Werbung liegt vorne: 61% der Anzeigen werden in Apps gezeigt, 39% im mobilen Internet

– Die meiste mobile Werbung wird zur TV-Primetime angezeigt.

– Smartphonenutzer gehen sehr häufig über das WLAN ins Netz: 80% der Impressions wurden über WLAN ausgespielt und nur 20% mobil.

– Nachts ist Zeit die Batterien wieder aufzuladen. Nicht nur beim Menschen wenn wir schlafen, sondern auch bei den Smartphones: abends um halb Elf ist der Akkustand der Smartphones in Deutschland am niedrigsten und morgens um 6 Uhr am höchsten. Im Schnitt reicht dem Handy also 7 Stunden „Schlaf“ aus um wieder voll da zu sein.

Doch über die Ad-Impressions schließt Opera auch auf die Marktanteile aktiver Nutzer. Demnach werden mehr als ein Viertel aller Werbebanner auf dem iPhone ausgeliefert. Samsung ist mit 22,4% zweiter. Überraschender Dritter ist der französische Hersteller Wiko mit 13,8%.

(Vollbildansicht)
IMG_2366

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

18 Kommentare zu dem Artikel "Smartphones in Deutschland: Wiko belegt Platz 3"

  1. AppleJuenger 7. Juli 2016 um 09:28 Uhr ·
    Bei den Verkaufspreisen irgendwie kein Wunder.
    iLike 3
  2. Der Glückskeks 7. Juli 2016 um 09:29 Uhr ·
    Das ist ja ein Hund
    iLike 1
  3. Apple Tom 7. Juli 2016 um 09:33 Uhr ·
    Wer oder was ist Wiko??
    iLike 15
    • DiscoStu 7. Juli 2016 um 09:53 Uhr ·
      Genau?!?!?!
      iLike 1
    • Matthias 7. Juli 2016 um 10:12 Uhr ·
      Immer wieder bewundernswert, ihr schafft es hier schwachsinnige Kommentare abzuliefern aber seid zu doof? das Internet zu nutzen.
      iLike 9
      • Apple Tom 8. Juli 2016 um 08:34 Uhr ·
        Mein lieber Matthias Womit du mit deinem Post mindestens das gleiche (schwachsinigen Kommentar) getan hast. Es wäre nicht verkehrt gewesen, auf Wiko kurz einzugehen. Danke das du mich für unmündig erklärst, das werde ich mal zur Kenntnis nehmen. Außerdem war das eine ernstgestellte rethorische Frage ;)
        iLike 3
    • ben 7. Juli 2016 um 10:35 Uhr ·
      Wiko ist ein Französisch-Chinesischer Hersteller, der mit dem Android OS hauptsächlich Einsteiger Smartphones für einen relativ niedrigen Preis schon seit ein paar Jahren auf den Markt bringt.
      iLike 10
      • . 7. Juli 2016 um 11:55 Uhr ·
        Naja eigentlich sagt niemand Android OS. Nur Android reicht auch
        iLike 3
      • Apple Tom 8. Juli 2016 um 08:35 Uhr ·
        Danke Ben. Andere haben lieber ihre Zeit mit stumpfsinnigen Kommentaren verschwendet als diese mit den Zeilen deiner zu füllen. Nun weiß ich Bescheid.
        iLike 1
  4. J.A 7. Juli 2016 um 09:57 Uhr ·
    Was kann man tun gegen einen Wasserschaden am iPhone 6s Vibrieren und so tut es noch
    iLike 0
    • Jay Menno 7. Juli 2016 um 11:28 Uhr ·
      Trocken bügeln! Einfach ausschalten und 2 Tage trocken lassen. Und dann schauen ob alles noch funktioniert.
      iLike 2
    • . 7. Juli 2016 um 11:56 Uhr ·
      Erstmal in Reis legen, das entzieht die Feuchtigkeit
      iLike 3
      • SicParvisMagna 7. Juli 2016 um 16:17 Uhr ·
        Falsch! Der Reis lockt Asiaten an, die das Smartphone reparieren! ??
        iLike 3
    • Tobi 7. Juli 2016 um 12:30 Uhr ·
      Hast schon mal versucht es in den Trockner zu stecken? In nem Teddy oder so, damit es gepolstert ist. ?
      iLike 2
      • J.A 8. Juli 2016 um 11:42 Uhr ·
        Danke hat geklappt mir Trockner
        iLike 0
    • Extremstopfer 7. Juli 2016 um 19:01 Uhr ·
      Schmeiß es in de Speyerbach,da kannst es blumse hören?
      iLike 0
  5. A P P L E 7. Juli 2016 um 10:19 Uhr ·
    Ios 51% Android 49% wie kommt so was zustanden? Kann mit jemand das Erklären ? Danke im Voraus?
    iLike 1
    • Nighty 7. Juli 2016 um 12:07 Uhr ·
      Es bedeutet, dass mehr iOS Nutzer opera nutzen, mehr nicht.
      iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.