Smartphones in Deutschland werden immer teurer und größer

Face ID im iPhone X

Der deutsche Markt für Smartphones bleibt 2019 weiter stark: Im laufenden Jahr rechnet die Branche mit neuen Rekordumsätzen. Dabei werden die Geräte im Schnitt immer teurer.

Apples iPhone ist zwar wie berichtet die letzten Monate im Absatz schwächer, das Unternehmen profitiert aber vom immer weiter steigenden Durchschnittspreis des iPhones. Diese Entwicklung zeichnet sich in Deutschland für den gesamten Markt ab, das zeigt eine Schätzung des deutschen Digitalverbands Bitkom. Danach wird in Deutschland im laufenden Jahr mit Smartphones ein Umsatz von rund 11,9 Milliarden Euro erzielt, das ist ein Plus von rund 11% im Vergleich zum Vorjahr und das, obwohl 2018 bislang alle Rekorde gebrochen hatte.

Die Geräte werden teurer und größer

Bei den Verkäufen ist ein Trend zu größeren Geräten zu beobachten: Rund 18,4 Millionen verkaufte Smartphones weisen ein Display mit 5,5 Zoll Diagonale oder größer auf. Der Durchschnittspreis steigt ebenfalls weiter: Rund 542 Euro geben Deutsche im Schnitt für ihre Smartphones aus, ein Plus von 12%.

Deutscher Smartphonemarkt 2017 bis 2019 - Infografik - Bitkom Research

Deutscher Smartphonemarkt 2017 bis 2019 – Infografik – Bitkom Research

So konnte der Umsatz der Branche in Deutschland steigen, obwohl die Stückzahl verkaufter Geräte 2019 mutmaßlich leicht rückläufig ist, gerechnet wird mit rund 22,4 Millionen verkauften Einheiten. Der Durchschnittspreis für Smartphones nähert sich aktuell immer weiter dem Durchschnittspreis für Fernseher an, diese werden im Schnitt in den letzten Jahren immer günstiger. Allgemein ist der Markt für Unterhaltungselektronik wie Fernseher, Spielkonsolen oder Audiogeräten rückläufig und schrumpft laut Bitkom Research in diesem Jahr um rund 7%.
Die Schätzungen zum Smartphonemarkt basieren auf Daten, die Bitkom in einer Gemeinschaftsarbeit mit dem Marktforscher IDC zusammengetragen hat.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

13 Kommentare zu dem Artikel "Smartphones in Deutschland werden immer teurer und größer"

  1. Jörg 29. August 2019 um 21:50 Uhr · Antworten
    Also Apple verdient mehr, da immer noch Kunden mehrmals die Differenz zwischen geringeren Verkäufen und alten Umsatz zahlen. Dann kosten Phons in 2-3 Jahren bestimmt 3.000 Euro.
    iLike 6
    • Devil97 30. August 2019 um 09:38 Uhr · Antworten
      Blödsinn
      iLike 6
  2. ProfDr 29. August 2019 um 23:06 Uhr · Antworten
    Autos werden in Deutschland immer größer und teurer. Frauen werden in Deutschland immer größer und teuer. In was für einer Welt leben wir?
    iLike 11
    • IT Maik 30. August 2019 um 07:36 Uhr · Antworten
      Stimmt soweit nur Frauen werden im Durchschnitt nicht größer. Bei einigen Frauen kommt die alte Geschichte vom Fischer und seiner Frau zum tragen.
      iLike 3
  3. Fimmelpotze 30. August 2019 um 10:47 Uhr · Antworten
    Warum sollte er etwas gegen Frauen haben???
    iLike 1
  4. Fimmelpotze 30. August 2019 um 13:08 Uhr · Antworten
    Wäre sinnvoll, aber irgendein Antrieb steckt hinter diesem Verhalten. Das, was sie hier auslebt, ist ja nur ein Symptom dahinter sieht es wahrscheinlich entsprechend aus…
    iLike 1
  5. Fimmelpotze 30. August 2019 um 15:17 Uhr · Antworten
    Wie kommt’s, wo bleiben deine 38 likes 🤣?
    iLike 1