Sechste und wohl letzte Beta von macOS 10.15.4 und tvOS 13.4 ist da: Findet ihr noch Fehler?

Auch macOS Catalina 10.15.4 Beta 6 ist gerade eben für Entwickler erschienen. Entdeckt ihr noch merkbare Bugs in dieser Beta? Die solltet ihr an Apple melden, denn es dürfte die letzte Beta dvor dem finalen Release sein.

Apple hat gerade eben iOS 13.4 und iPadOS 13.4 sowie watchOS 6.2 Golden Master an die Entwickler verteilt, also die letzte Beta, die eigentlich schon die finale Version eines Updates ist. Nun steht auch macOS Catalina 10.15.4 Beta 6 für die Entwickler zum Download zur Verfügung. Auch hier dürfte der Beta-Zyklus zu Ende gehen, heute haben wir erfahren, dass iOS 13.4 / iPadOS 13.4 am 24. März für alle Nutzer veröffentlicht wird.
Apple wird wohl auch anstreben, macOS Catalina 10.15.4 zu eben diesem Zeitpunkt an die Öffentlichkeit zu geben.

macOS Catalina bringt Hinweise auf AMD-Prozessoren und Echtzeit-Lyrics

Apple wird macOS Catalina 10.15.4 mit der Unterstützung für die Echtzeit-Songtexte ausstatten, die es bereits für viele Songs aus dem Katalog von Apple Music unter iOS gibt. Auch fanden sich Hinweise auf die Unterstützung von Prozessoren von AMD durch macOS, Apfelpage.de berichtete. Zudem kommen Universal-Käufe und wohl auch iCloud-Sharing auf den Mac.

Wenn ihr in dieser Beta noch gravierende Fehler findet, solltet ihr sie an Apple melden, die finale Version rückt näher.
tvOS 13.4 ist heute Abend ebenfalls in der sechsten und wohl letzten Beta für die Entwickler erschienen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail