Repariert: USB-Geräte am MacBook Air und MacBook Pro funktionieren unter macOS 10.15.6 wieder ordnungsgemäß

Apple hat macOS Catalina repariert. Das letzte Update löst das Problem nicht ordnungsgemäß funktionierender USB-Geräte am Mac. Es war zuvor gehäuft beim MacBook Pro und MacBook Air der aktuellen Generation aufgetreten.

Apple hat mit der letzten Aktualisierung von macOS Catalina offenbar ein Problem gelöst, das zuletzt verschiedentlich Nutzer auf die Palme gebracht hatte. Dabei waren per USB angeschlossene Geräte zuletzt bei vielen Nutzern kaum noch nutzbar. Die Verbindung zu angeschlossenen Mäusen, Tastaturen oder Festplatten brach regelmäßig ab, oft kurz nach dem Start des Systems oder dem Anschließen der Geräte. Wie es schien, waren vor allem Geräte mit dem älteren USB 2.0-Standard von dem Problem betroffen, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten. Außerdem trat das Problem den Beobachtungen betroffener Nutzer nach vor allem dann auf, wenn USB-Hubs- oder Vervielfältigen genutzt wurden, hier schienen die Störungen sich bei besonders günstigen Modellen zu häufen.

macOS Catalina 10.15.6 löst das Problem

Nun aber hat Apple vor wenigen Tagen das Update auf macOS Catalina 10.15.6 an alle Nutzer verteilt und damit das Problem offenbar aus der Welt geschafft. Wie sich nun anhand der nach und nach eintreffenden Berichte verschiedener Nutzer zeigt, funktionieren USB-Geräte, die an ein aktuelles MacBook Pro oder MacBook Air angeschlossen werden, jetzt wieder so, wie sie sollen. Damit hatte sich bestätigt, was im Grunde schon fast sicher war: Das Problem war durch einen Softwarefehler erzeugt worden und ließ sich auch softwareseitig lösen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "Repariert: USB-Geräte am MacBook Air und MacBook Pro funktionieren unter macOS 10.15.6 wieder ordnungsgemäß"

  1. Xx 17. Juli 2020 um 22:11 Uhr ·
    iOS 12 hat auch ein Update bekommen: iOS 12.4.8
    iLike 2
  2. Marco 18. Juli 2020 um 09:26 Uhr ·
    Komisch das solche gravierenden Fehler ausgerechnet immer bei Apple passieren. Peinlich peinlich für eine Firma die angeblich immer die Besten sind…
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.