Quizduell-Show: Daten von 50.000 Nutzern offengelegt

Die Premiere der Quizduell-Show am Montag-Abend ist gehörig nach hinten los gegangen. Angeblich war ein Hacker-Angriff daran Schuld, dass keine Verbindung zu den Smartphone-Nutzern hergestellt werden konnte – später wurde diese Begründung aber wieder zurückgezogen. Wegen technischen Problemen musste Moderator Jörg Pilawa auf die klassische Spielweise mit den Zuschauern im Studio zurückgreifen.

Laut Heise besteht aber noch ein viel größeres Problem: Durch einen Datenleck konnten leicht persönliche Informationen der teilnehmenden Online-Spieler offengelegt werden. So seien die Daten von 50.000 Nutzern, die sich für die Show beworben haben, unzureichend geschützt – Namen, Wohnorte, eMail-Adressen und Geburtsdaten konnte man mit einem einfachen Trick anzeigen. Angeblich wäre es sogar möglich gewesen, während der Sendung Antworten für andere User abzuschicken.

Das Erste sei bereits informiert – ob die Fehler behoben sind, wisse Heise aber nicht.

Heute Abend bekommt die Show eine zweite Chance (18 Uhr, ARD). Die wird man auch nutzen. Wenn es dann nicht klappt, wäre es wohl am besten, wenn Pilawa sein Quizduell auf klassische Weise zuende bringt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

13 Kommentare zu dem Artikel "Quizduell-Show: Daten von 50.000 Nutzern offengelegt"

  1. Jojoe 13. Mai 2014 um 16:32 Uhr ·
    Ou man, ob da jetzt noch jemand mitmacht…….
    iLike 4
    • Dodo 13. Mai 2014 um 17:07 Uhr ·
      Bestimmt nicht.. Wird n totaler Flop Bald wird auch RTL eine Show mit App bringen: Rise a talent oder so
      iLike 1
      • Jojoe 13. Mai 2014 um 17:24 Uhr ·
        Rising a star meinst du? Ja, das wird genau so ein Flop wie Millionärswahl
        iLike 0
  2. LukasDasOriginal 13. Mai 2014 um 16:44 Uhr ·
    Geht eh in die hose
    iLike 1
  3. Felix 13. Mai 2014 um 16:45 Uhr ·
    QuizUp ist eh viel besser als Quizduell. Aber immer diese hypes
    iLike 6
  4. Dodo 13. Mai 2014 um 16:46 Uhr ·
    Konnte also jeder meine Daten sehen :0 Die gehören verklagt
    iLike 3
  5. jonas 13. Mai 2014 um 17:12 Uhr ·
    Ich glaube um deutschen Fernsehen wird es niemals sowas geben, die auf Apps oder sonstigen online kram bauen. Das bringt einfach nichts. Und wenn dann passiert eben sowas
    iLike 2
  6. Viktor Frankenstein 13. Mai 2014 um 17:32 Uhr ·
    NSA
    iLike 2
    • webbloger 13. Mai 2014 um 19:52 Uhr ·
      Genau :D
      iLike 0
  7. webbloger 13. Mai 2014 um 19:52 Uhr ·
    Genau :D
    iLike 0
  8. webbloger 13. Mai 2014 um 19:52 Uhr ·
    Genau :D
    iLike 0
    • webbloger 13. Mai 2014 um 19:53 Uhr ·
      Genau :D
      iLike 0
  9. Helgö 13. Mai 2014 um 20:20 Uhr ·
    Genau…
    iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.