Q4 2016: Apple präsentiert sinkende Quartalszahlen

Apple hat soeben die frischen Quartalszahlen aus dem abgeschlossenen Quartal vorgelegt. Das Q4 2016 schließt zwar den iPhone-Launch mit ein, allerdings nur für wenige Tage. Hier alle Umsatz- und Verkaufszahlen im Überblick.

Anschließend folgt die traditionelle Telefonkonferenz ab 23:00 Uhr. Sollte es hier interessante Aussagen geben, werden wir diese natürlich noch diskutieren.

img_0316

Bild: Shutterstock

Apples Umsatzzahlen.

Los geht es mit den firmeneigenen Umsatzzahlen. Im vergangenen Quartal hat Apple 46,9 Milliarden Dollar (Vorjahr: 51,5 Milliarden Dollar) an Geld in die hauseigenen Kassen gespült. Zieht man die Ausgaben mit ab, so ergibt sich unterm Strich Q4 2016 ein Reingewinn von 9 Milliarden Dollar. Das ist erstmals seit 15 Jahren kein Wachstum im Vergleich zum Vorjahresquartal.

img_0320

Apple iPad.

Auf dem Markt für das iPad gab es im letzten Quartal nicht viel zu sehen – zumindest nicht in den Auslagen. Die letzte Neuerung liegt schon ein halbes Jahr zurück. Dementsprechend neutral sind die Verkaufszahlen von 9,2 Millionen iPads in dem abgelaufenen Quartal zu betrachten – das Vorjahr brachte im gleichen Zeitraum 9,88 Millionen Verkäufe.

Apple Mac.

Der Mac wird erst diesen Donnerstag mit neuen Geräten versorgt. Das spiegelt sich natürlich auch in den Ziffern wieder: Im Vergleich zu den 5,71 Millionen Verkäufen im Q4 2015 sind dieses Jahr etwa 4,8 Millionen Macs – einschließlich MacBooks, iMacs und Mac Minis – über den Tresen gegangen.

Apple iPhone.

Die wohl spannendsten Zahlen: Das iPhone. Ende September ging das iPhone 7 und iPhone 7 Plus in den Verkauf, zuvor machten die älteren Smartphones noch ein wenig aus. Summa summarum hat Apple soeben bekannt gegeben, dass im dritten Kalenderviertel 45,5 Millionen Apfel-Handys abgesetzt wurden. Im Vorjahr waren es 48,05 Millionen Stück.

img_0321

Während alle Hardware-Verkäufe deutlich gesunken sind, ist der Umsatz im Bereich des Service um 24 Prozent gestiegen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

38 Kommentare zu dem Artikel "Q4 2016: Apple präsentiert sinkende Quartalszahlen"

  1. Apfelschimmel 25. Oktober 2016 um 22:38 Uhr ·
    War doch klar . Wer nen 6er iPhone einen als 7er unterjubeln will ???
    iLike 131
    • Ronny. Lühr 25. Oktober 2016 um 22:44 Uhr ·
      Hast du ein 7? Ich bin von 6 plus auf 7 plus gewechselt und das 7 plus ist um Welten besser… also erzähl nicht so ein Scheiss
      iLike 101
      • Apfelschimmel 25. Oktober 2016 um 22:53 Uhr ·
        Und wieder ein fanboy . Viel Spaß mit dein 6er , achne 7er . ???
        iLike 115
      • Jo 25. Oktober 2016 um 23:06 Uhr ·
        Solange man sich die Likes selbst faked. Mit dir stimmt etwas nicht. Dein Name sagt schon alles: Troll!
        iLike 32
      • Jo-Jo 26. Oktober 2016 um 08:22 Uhr ·
        @jo , was bist du denn für ein spast , jedem seine Meinung du Fanboy Troll . Und los hopp in die Schule kleiner Mann !!
        iLike 15
      • Mike 26. Oktober 2016 um 08:24 Uhr ·
        Um Welten besser ist da ja mal gar nichts. Ein bissl besser ist es und keinen Kauf wert. … Vielleicht ja dann nächstes Jahr.
        iLike 5
    • Duden 25. Oktober 2016 um 22:46 Uhr ·
      Nen iPhone? Ein iPhone! Nen kürzt das Wort einen ab, also ein männlicher Artikel. Ein und nen sind gleich lang, ist also nicht mal ein Kürzel.
      iLike 31
      • Pat 26. Oktober 2016 um 06:18 Uhr ·
        Und was ist denn mit wat, dat, hömma, … dann gibt es das ja auch nicht!? ?
        iLike 5
      • Informatigger; 26. Oktober 2016 um 08:10 Uhr ·
        Danke :D endlich einer der mich versteht. Dieses Verwechseln von nen und n nervt echt.
        iLike 5
    • Thomas 25. Oktober 2016 um 22:47 Uhr ·
      Sag mal: Hast du überhaupt den ersten Satz der Nachricht gelesen oder nur die Überschrift? Es gibt eine wissenschaftliche Erhebung dazu. Es wurde mal eine Überschrift, die relativ reißerisch war, veröffentlicht und darunter war ein Artikel zu finden, der wirklich gar nichts mit der Überschrift zu tun hat. Jetzt rate mal, worauf sich nahezu alle Kommentatoren bezogen haben? Wie leer wäre der Kommentarbereich, wenn man erst nach dem Lesen eines Artikels kommentieren könnte? Hier die Jackpot-Idee: Capchtas, die sich auf den Inhalt des Artikels beziehen, bevor man kommentieren kann.
      iLike 17
    • m4rio_98 25. Oktober 2016 um 22:53 Uhr ·
      Immer diese Naivlinge die nur auf’s Design schauen ? Das 7er ist ein ganzes Stück besser als das 6er und verdient diese Bezeichung auch. Außerdem sind in diesen Quartalszahlen nur wenige Tage vom iPhone 7 (Plus) Launch drin, dementsprechend macht deine Aussage keinen Sinn ????
      iLike 26
      • Louis 25. Oktober 2016 um 23:02 Uhr ·
        Als das 6er schon aber nicht als das 6s. Habe das 7plus und merke da null unterscheide von der Performance. Vom 6er zum 6s hat man damals zB die Performance Unterschiede extrem bemerkt.
        iLike 8
      • Chrisevans 26. Oktober 2016 um 09:32 Uhr ·
        Doch doch, ich merke Welten. Öffne Male 20 Apps nebeneinander und dann auf beiden Geräten Asphalt 8 das 7er hat das gesamte Spiel geladen in unter 2 Sekunden. Das 6s sieht da alt aus… ich verstehe nicht dass viele immer sagen das neue iPhone lohnt sich nicht. Dann Kauf es doch nicht und gut ist ? Es ist garnicht Apples Intention die 6s Nutzer zum Wechsel zu bewegen. Ein solches Hardware Update richtet sich an die, die ein älteres Model haben, iPhone 6,5s,5 oder noch älter. Natürlich wird die Welt von einem iPhone 6s zum 7er nicht komplett neu erfunden. Wie denn auch ? Also diese aussagen immer, ich hab ein 6s und merke kaum einen Unterschied sind vollkommener Schwachsinn. Du hast dir ja auch gerade erst eines vor maximal einem Jahr gekauft du Depp
        iLike 4
      • Mike 26. Oktober 2016 um 09:43 Uhr ·
        So issis. Aber wenn man 1000€ hinblättert, will man auch ganz gerne Weltenbesseres in den Händen halten. Selbst man sich’s dazu einbilden muss und tief unten gefühlt wird, dass man Geld aus dem Fenster geworfen hat und es die Kohle nicht wirklich wert war; zumindest nicht vom 6S zum 7. Es sei denn man hat einfach zu viel Geld. Das könnte man dann aber auch sozialer verwenden. …
        iLike 3
  2. DantDiave 25. Oktober 2016 um 22:40 Uhr ·
    Läuft!
    iLike 1
  3. SirPeoples 25. Oktober 2016 um 22:44 Uhr ·
    Warte immernoch auf das 7Plus JetBlack. Wurde auf wieder verschoben. Jetzt 47KW
    iLike 3
    • Louis 25. Oktober 2016 um 23:00 Uhr ·
      Hol dir das matte, ist viel edler und robuster. Hatte beide und habe das 7+ in jetblack verkauft.
      iLike 14
    • Hanstropfstein 25. Oktober 2016 um 23:01 Uhr ·
      Das ist doch opti! Da sieht es dann auch länger neu aus. ?
      iLike 2
    • Jussi 25. Oktober 2016 um 23:14 Uhr ·
      Habe vom 5s auf 7+ gewechselt, das sind Welten ?
      iLike 15
      • Extremstopfer 26. Oktober 2016 um 07:59 Uhr ·
        werde vom 5s auf 6s wechseln,dann werde ich mich um WELTEN besser fühlen?was hier ein Sch…. gelabert wird ?
        iLike 4
    • Wiepenkathen 28. Oktober 2016 um 17:25 Uhr ·
      Hallo SirPeoples, das Warten lohnt sich! ?? Ich bin vom 6S Plus zum 7 Plus gekommen. Nach zwei Wochen kann ich sagen, dass es sich wirklich gelohnt hat. Auch das Diamantschwarz ist unfassbar toll. Freu dich, dass du dich für genau diese Kombi entschieden hast.
      iLike 0
  4. dike71 25. Oktober 2016 um 23:26 Uhr ·
    Liefert Samsung die Akku’s für das 7er? WLAN und LTE jetzt ok beim 7er? Mist Lack verkratzt? Achja, 7er. Los haut mich ? Apple hätte 2018 was Ganzes und nix Halbes bringen sollen. Ein bischen mehr Zeit für Hardware UND Software täten Apple gut. Die Qualität bei Hard- und Software sinkt wo andere den Anschluss schon längst gefunden haben. Aber nein, die Marktwirtschaft treibt Apple vor sich her wie einen geprügelten Köter. Schade, sehr schade… Naja, ich liebe mein 6s trotzdem
    iLike 2
    • Wiepenkathen 28. Oktober 2016 um 17:29 Uhr ·
      Du weißt schon, was Apple in zwei Jahren veröffentlichen wird? Toll ?? Deine Fähigkeiten kannst du bestimmt für viel Geld vermarkten. Ich bin davon überzeugt, dass du Held noch nie ein 7er in der Hand hattest, es aber hier zerreißt.
      iLike 0
  5. S. 26. Oktober 2016 um 00:16 Uhr ·
    Schon lustig die Hater, letztlich sind es einfach nur arme Seelen die nicht mal kurz ein Taui für ein Smartphone locker machen können. Umso mehr erfreut es mich, dass ich das Privileg besitze mir jedes Jahr ein neues kaufen zu können – das teuerste versteht sich.
    iLike 5
    • Du da 26. Oktober 2016 um 09:04 Uhr ·
      ??
      iLike 1
    • IFön 26. Oktober 2016 um 15:23 Uhr ·
      Du bist mit deiner proll protz Nummer nicht besser als die Hater ;)
      iLike 1
    • Wiepenkathen 28. Oktober 2016 um 17:34 Uhr ·
      Hallo S., du siehst das scheinbar wie ich. Ich habe mein neuntes iPhone. Für viele nicht nachvollziehbar, was mir jedoch schnuppe ist. Wenn man sich das leisten kann, warum sollte man das dann nicht machen? Viele Grüße eines Porsche-, AMG- und Apple-Fans ??
      iLike 0
  6. Nivek 26. Oktober 2016 um 00:50 Uhr ·
    Sehe auch keinen Grund mir ein iPhone 7 zu kaufen sieht ja wie das 6er aus..
    iLike 6
  7. Norman 26. Oktober 2016 um 05:51 Uhr ·
    Was? Nur 9000 Millionen in drei Monaten, die kein Weihnachtsquartal sind, verdient? Das war es mit Apple. Also wieder mal ?
    iLike 2
    • Wiepenkathen 28. Oktober 2016 um 17:36 Uhr ·
      Ja, das ist doch nichts! ? Apple wird untergehen ?
      iLike 0
  8. Snowman 26. Oktober 2016 um 06:15 Uhr ·
    Ich freue mich auf 7 weil mein aktueller 6S (Gestern gekauft) dadurch billiger ist ?✌?️??
    iLike 4
  9. gresh 26. Oktober 2016 um 06:22 Uhr ·
    Hier wird soviel Mist gepostet. Ist nicht zum Aushalten. Man Leute, es geht hier um den Quartalsbericht und der sieht für Apple bei einem zunehmend gesättigten Markt gar nicht so übel aus. Abgesehen davon ist das iPhone, ob 5er, 6er oder 7er ein richtig tolles Smartphone, von dem sich die Androiden mal ne mächtig dicke Scheibe abschneiden sollten.
    iLike 12
  10. Dune 26. Oktober 2016 um 08:01 Uhr ·
    Ich bin so happy mit meinem 6s mit 9.3.5 und hoffe es wird ein 7s geben! Bin bisher mit allen „s“ Modellen sehr zufrieden gewesen.
    iLike 1
  11. The Pistol 26. Oktober 2016 um 09:37 Uhr ·
    Kurze Frage, wieso gibt es jetzt Zahlen für Q4? Sollte es nicht Q3 sein, oder hat Apple einen anderen Jahresrythmus in der Bilanz?
    iLike 0
    • Robert Tusch 26. Oktober 2016 um 09:56 Uhr ·
      Es ist das vierte Finanzquartal, aber das dritte Kalenderviertel. Das Weihnachtsquartal ist in der Regel dann immer das erste Finanzquartal.
      iLike 1
  12. Didius, 26. Oktober 2016 um 12:14 Uhr ·
    Der Bericht zeigt aber auch, dass das ipad pro an der Entwicklung beim ioad nichts ändert. Womöglich wird es die Lage sogar noch verachärfen, sollte Apple das günstigere ipad air mal streichen, denn es dürfte nicht so viele Leute geben, die bereit sind, für eintablet, was immer noch nur ein add-on ist, so viel wie für ein Laptop auszugeben.
    iLike 2
  13. AF 26. Oktober 2016 um 13:17 Uhr ·
    Die haben doch genug Geld ?
    iLike 0
  14. inu 27. Oktober 2016 um 02:12 Uhr ·
    Sinkende Absatzzahlen sind der verdiente Lohn für Arroganz, fehlerhafte Firmware und mangelhaftem/rotzfrechem Kundensupport. Kein Mitleid, ganz im Gegenteil!
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.