Probleme mit der Diktierfunktion: Auch in iOS 8.3

Knopf drücken und drauf lossprechen. Die Diktierfunktion erspart vielen Nutzern das lange Tippen von Texten. Apple hat im Laufe der letzten Updates immer weiter an dem Feature gefeilt, die Echtzeit-Eingabe kam hinzu, Texte wurden besser und zuverlässiger erkannt. Doch seit iOS 8.2 mehren sich die Zuschriften von Lesern, die über nervige Fehler des Siri-Diktats berichten. Wir haben die Fehlermeldung in diesem Artikel aufgegriffen und auf Besserung in iOS 8.3 gehofft.

Diktat

Der Bug macht sich während der Spracheingabe bemerkbar: Entweder bricht der Textfluß mitten im Sprechen schon nach wenigen Worten ab oder die Funktion nimmt überhaupt keine Sprachbefehle entgegen. Allerdings sind nicht alle Nutzer und auch nicht alle Apps von den Komplikationen von Problemen geplagt. Am häufigsten aber gehören Anwender eines iPhone 6, iPhone 5 oder iPhone 5s, die die Diktierfunktion in WhatsApp oder dem Facebook Messenger nutzen, zum Kreise der Betroffenen.

Es ist unklar, ob Apple schon an einer Behebung des Fehlers arbeitet.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

27 Kommentare zu dem Artikel "Probleme mit der Diktierfunktion: Auch in iOS 8.3"

  1. R2D2 9. April 2015 um 11:01 Uhr ·
    Hatte das gleiche Problem und mit dem Support von Apple geklärt. Problem ist die App in der die Diktierfunktion verwendet wird und nicht die Diktierfunktion selbst. Bei mir gibt es Probleme in Whatsapp. In anderen Apps funktioniert es einwandfrei!
    iLike 21
    • Chris DE 9. April 2015 um 11:07 Uhr ·
      Das ist richtig. Ein Bekannfer von mir arbeitet im Support und sagte das gleiche. Wenn es in anderen Anwendungen vor kommt hilft das hier. alle geöffneten Anwendungen schließen -> Danach schaltet ihr euer iPhone aus und startet es anschließend wieder neu. Danach sollte alles wieder laufen. Ich habe auch Siri mal aus und eingeschaltet und Sprachsystemen neu geladen. Wie schon gesagt bis auf whatsapp alles gut. :)
      iLike 5
      • Marc 9. April 2015 um 13:50 Uhr ·
        Braucht eh kein mensch
        iLike 5
    • APPLEFan 9. April 2015 um 11:24 Uhr ·
      Bei mir funktioniert es auch. Bei Whats App aber nicht
      iLike 4
  2. Stefan 9. April 2015 um 11:04 Uhr ·
    also bei mir funktioniert die Funktion besser als nie zuvor !!! ich tippe ab sofort gar nicht mehr ;)
    iLike 2
    • smoga 9. April 2015 um 11:11 Uhr ·
      Es gibt Dinge die sollte man nicht Diktieren wenn man nicht allein ist. Mein Chef würde mich umbringen wenn ich eine Geschäftsmail in der U-Bahn diktiere weil ich zu faul zum schreiben bin. Nutze das Feature aber sonst immer. Auch wenn man oft blöd von der Seite angeschaut wird. Ich guck dann nett zurück und sage: “ Sorry, ich hab sonst keine andere soziale Bindung“
      iLike 15
      • Chris DE 9. April 2015 um 11:13 Uhr ·
        Gut das ich im Außendienst alleine im Auto bin da macht Siri einen feinen Job für mich. :-D
        iLike 4
    • dsTny 9. April 2015 um 11:15 Uhr ·
      Richtig, habe es gestern Abend ziemlich lange und oft genutzt (in iMessage). Es lief einwandfrei und hatte obendrein eine ziemlich gute Erkennungsrate (außer ich habe genuschelt ^^). Ich gehe auch eher davon aus, dass es an den Apps liegt – bis WhatsApp da mal was gemacht hat, wird es sicherlich bis iOS 9 dauern ;) Gott sei dank habe ich Chat-Alternativen für mich entdeckt :)
      iLike 4
  3. Romuś 9. April 2015 um 11:11 Uhr ·
    „Nur“ WhatsApp macht Zicken. Ausgerechnet die App, bei der man es am meisten braucht. :/
    iLike 2
    • Chris DE 9. April 2015 um 11:14 Uhr ·
      Was ist Whatsapp?
      iLike 13
  4. Jo 9. April 2015 um 11:34 Uhr ·
    Das Problem war doch schon seit den Betaphasen bekannt, ist also absolut nichts Neues. Und wenn Apfelpage endlich mal seriös arbeiten würde, hätte man diese im Bericht eindeutig darauf hingewiesen, dass das Problem eben nicht an iOS liegt!
    iLike 2
  5. DerFörster 9. April 2015 um 11:45 Uhr ·
    Kaum ist die finale Version da, fallen die ganzen Fehler auf. Wärend der Betaphase nicht. Ich lach mich schlapp. Jetzt wird jeden Tag ein neuer Fehler auftreten und noch ehe diese behoben sind ist ein Jahr rum und ewig grüßt das Murmeltier!
    iLike 3
    • Jo 9. April 2015 um 11:52 Uhr ·
      Dass das Unsinn ist, was du schreibst, weißt du hoffentlich selbst.
      iLike 2
      • DerFörster 9. April 2015 um 12:02 Uhr ·
        Vielleicht leicht übertrieben, aber kein Unsinn. Wärend ich diese Zeilen schreibe, zeigt mein iPad 12:05 an. Es ist aber tatsächlich 15:35, weil ich nämlich in Indien bin. Und das, obwohl die Zeitzone eingestellt ist. Und das seit iOS 8!
        iLike 4
      • Jo 9. April 2015 um 12:31 Uhr ·
        Kann ich nicht nachvollziehen. Hatte noch nie Probleme mit den Zeitzonen bei meinen iPhones und den iPads. Wenn sie auf automatisch stehen, dann funktioniert das einwandfrei und wenn ich es (so wie ich dich verstanden habe) händisch einstelle, dann wird natürlich ebenso richtige Uhrzeit gezeigt. Ich kann ja auch hier in Deutschland die Zeitzone auf z. B. Neu-Delhi einstellen, was ich gerade gemacht habe und schwupps ändert sich die Uhrzeit auf 16.03.
        iLike 4
      • DerFörster 9. April 2015 um 12:34 Uhr ·
        Dann hast du Glück und nicht. So ist es eben manchmal.
        iLike 0
      • Jo 9. April 2015 um 12:38 Uhr ·
        Das glaubst du ja selbst nicht. Mit einem Betriebssystem hat man weder Glück noch kein Glück. Entweder die Funktion ist da oder nicht, gerade bei Zeitzonen. Warum sollte sich bei deiner händischen Einstellung die Uhrzeit nicht ändern und bei mir schon?
        iLike 1
  6. Cyrixtk 9. April 2015 um 11:59 Uhr ·
    Diktierfunktion klappt ohne Probleme in allen Apps, bei WA hab ich es noch nicht ausprobiert. Mich nervt es eher dass die Touch ID bei App Käufen nicht mehr funzt. Das ewige Passwort eingeben nervt :-/
    iLike 1
  7. Maxi 9. April 2015 um 12:01 Uhr ·
    Das iTunes Logo ist unter iOS 8.3 unten etwas dunkler geworden?!
    iLike 0
  8. Robin 9. April 2015 um 12:09 Uhr ·
    Bei mir funktioniert die Diktirfunktion in der Notizenapp, bei Whatsapp und dem Facebook Messenger problemlos.
    iLike 0
    • Robin 9. April 2015 um 12:09 Uhr ·
      iPhone 5s iOS 8.3
      iLike 0
      • Cyrixtk 9. April 2015 um 12:14 Uhr ·
        Klappt bei dir denn der Touch ID im App Store? Ich weiß es ist offtopic aber nur mal im Vergleich weil wir das gleiche iPhone haben
        iLike 0
      • Robin 9. April 2015 um 13:38 Uhr ·
        Ja klappt alles und bei dir?
        iLike 0
  9. Cyrixtk 9. April 2015 um 13:50 Uhr ·
    Bei mir klappt alles bis auf den Touch ID im AppStore. Schon komisch, Einstellungen sind wie vorher auch. Nichts verändert. Doof :-(
    iLike 0
  10. Kunibert 9. April 2015 um 20:20 Uhr ·
    Einfach vernünftige Software benutzen und Whatsap in die Tonne kicken….
    iLike 0
  11. OR 11. April 2015 um 11:03 Uhr ·
    Das Problem dritt nicht nur bei Whatsapp auf, sondern auch bei, und zwar seit IOS 8.2 (und nicht davor). Daher ist APPLE das Problem, und nicht die Drittanbieter, deren Software vorher ohne Probleme lief. Aber vielleicht sollte sich APPLE um bessere Produkte kümmern, statt Milliarden für klotzige Kopfhörer auszugeben oder für eine neue Zentrale, denn beides spricht nicht für Innovation. PS: Ich warte heute noch in Itunes (Desktop) darauf, dass ich ein Hörspiel für meine Kids in einem abspielen kann und nicht jedes Mail (nach ca. 15 min) eine neue Datei starten muss.
    iLike 0
  12. or 11. April 2015 um 13:32 Uhr ·
    Das Problem tritt auch bei „Google-Docs“ auf. Und zwar seit IOS 8.2. Einfach ziemlich ärgerlich.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.