Powerbeats Pro ab Freitag auch in Deutschland vorbestellbar

Die neuen Powerbeats Pro werden sich ab Freitag auch in Deutschland vorbestellen lassen, das wird in einem Promo-Post für die neuen Kopfhörer angekündigt. In den USA und Kanada können die Kopfhörer schon seit Anfang des Monats bestellt werden.

Apple wird wohl ab diesen Freitag auch Vorbestellungen für die neuen Powerbeats Pro entgegennehmen. Diesen Hinweis entdeckten Beobachter in einem 15-sekündigen Clip mit dem britischen Profi-Boxer Anthony Joshua, der die neuen Powerbeats Pro bewirbt.

Danach starten die Vorbestellungen der neuen Kopfhörer am 31. Mai in Deutschland, Frankreich und Großbritannien.

Powerbeats Pro in den USA bereits erhältlich

Bereits seit dem 03. Mai können Kunden in den USA die Powerbeats Pro bestellen, die Auslieferung startete dann ab dem 10. Mai. Ebenfalls wurde der Vertrieb schon in Kanada gestartet. Der Store in Großbritannien sprach bislang immer nur von „später im Mai“. Wenn die Bestellungen nun ab dem 31. Mai aufgenommen werden, hätte man diese selbst gesetzte Frist bis zur Neige ausgeschöpft. Die Powerbeats Pro werden außerdem noch in Australien, Japan, China, Spanien, Hongkong, Südkorea, Irland, den Niederlanden, Belgien, Russland, der Schweiz, Schweden, Mexiko und Brasilien auf den Markt gebracht.

Apple hat die Neuauflage der Powerbeats als True Wireless-Headset mit dem neuen H1-Chip ausgestattet, der auch in den aktualisierten AirPods steckt. Die Akkulaufzeit liegt mit neun Stunden zwar unter der des Vorgängers, fällt aber für diese Bauform doch ausnehmend lang aus.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

13 Kommentare zu dem Artikel "Powerbeats Pro ab Freitag auch in Deutschland vorbestellbar"

  1. Loftus Cheek 29. Mai 2019 um 15:29 Uhr ·
    Gibt es schon Berichte zur Klangqualität?
    iLike 3
    • Derwall 29. Mai 2019 um 16:03 Uhr ·
      Ist die Frage dein Ernst?
      iLike 3
      • Schmitty 29. Mai 2019 um 21:56 Uhr ·
        Ich vermute er hofft darauf das schon jemand ein Exemplar aus den USA nutzt und etwas dazu sagen kann. Ist ja immerhin dort schon seit Anfang Mai verfügbar.
        iLike 3
      • Loftus Cheek 29. Mai 2019 um 22:11 Uhr ·
        Jep. Es gibt doch immer Menschen die vor dem Release Produkte testen können. Was hast du für ein Problem Bub?
        iLike 3
      • Hammer 30. Mai 2019 um 09:51 Uhr ·
        Hey Luftikus, immer schön höflich bleiben.
        iLike 2
      • Derwall 30. Mai 2019 um 13:22 Uhr ·
        Äh, natürlich gibt es schon Tests, das Ding ist seit Wochen in den USA erhältlich, getestet wurde es schon vorher ausführlich. Aber es ist vielleicht ein bisschen zu viel verlangt, mal zu googeln. Oder es geht einfach darum, mal einen Kommentar zu hinterlassen…
        iLike 2
      • Loftus Cheek 31. Mai 2019 um 14:11 Uhr ·
        Derwall ich weiß nicht was für ein Vogel du bist, aber ich kann im Prinzip alles Googlen was hier steht. Dafür ist doch diese App. Um sich hier auszutauschen. @Hammer wieso soll ich höflich bei so einem Vollpfosten bleiben?
        iLike 2
      • Tottie65 31. Mai 2019 um 23:21 Uhr ·
        Der größte Spritzpups bist du doch hier. Schon immer so gewesen du Vollhorst.
        iLike 1
      • Dieter55 30. Mai 2019 um 14:24 Uhr ·
        Kann bitte jemand für mich googeln und die Berichte in einer Zusammenfassung posten. Habe gerade keine Zeit, sorry. Erwarte es in 2 Stunden. Bin ja kein Unmensch. Und jetzt an die Arbeit, pronto.
        iLike 4
  2. oliG 29. Mai 2019 um 18:53 Uhr ·
    Gibt es schon näheres Infos zur wasserdichte ?
    iLike 2
    • Marco M. 30. Mai 2019 um 11:10 Uhr ·
      IPX 4 Sie überstehen Regen und Schweiß, schwimmen würde ich aber lassen. ;-)
      iLike 2
    • Dieter55 30. Mai 2019 um 14:31 Uhr ·
      Anscheinend bis 100m wasserdicht. Kannst also tauchen und dabei Mozart hören. Was gibt es schöneres?
      iLike 2
  3. Marco M. 30. Mai 2019 um 11:06 Uhr ·
    Leute, zu euren Fragen gibt es schon Hunderte Videos bei Youtube, die alle Fragen beantworten.
    iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.