Home » Gerüchte » Powerbeats Pro 2: Apple meldet neue Beats-Kopfhörer bei Behörden an

Powerbeats Pro 2: Apple meldet neue Beats-Kopfhörer bei Behörden an

Die PowerBeats Pro (Affiliate-Link) werden wohl bald ein Update erhalten. Eine neue Auflage. Der Kopfhörer ist zuletzt bei verschiedenen Regulierungsbehörden in Datenbanken eingetragen worden, allerdings gibt es noch keine Details hinsichtlich der möglichen Spezifikationen.

Apples Powerbeats Pro werden wohl bald ein Update erhalten. Neue Versionen der Kopfhörer wurden zuletzt von Apple bei verschiedenen Aufsichtsbehörden zur Zertifizierung angemeldet. So hat die amerikanische Aufsichtsbehörde FCC die neuen Kopfhörer bereits zugelassen, ebenso wie die Standard and Industrial Research Unit of Malaysia in Malaysia. Unter den Modellnummern A2453 und A2454 wurden die Kopfhörer in deren Datenbanken eingetragen. Anhand dieser Nummern lässt sich darauf schließen, dass es sich bei den neuen Produkten um Nachfolger der Powerbeats Pro handeln dürfte.

Features der Powerbeats Pro 2 noch nicht bekannt

Die Einträge in den Datenbanken sind nicht besonders ausführlich, die Geräte werden lediglich als Teil-Wearable-Devices beschrieben, die Bluetooth verwenden. Hinsichtlich eines Zeitrahmens für eine Veröffentlichung gibt es ebenfalls keine Angaben. Erfahrungsgemäß dauert es nach einer solchen Eintragung in eine Datenbank in der Regel einige Monate, selten auch Wochen, bis ein Produkt in den Handel kommt.

Zuletzt hatte Apple erst die Powerbeats mit einem Update versehen.
Es ist aktuell noch völlig unklar, mit welchen Neuerungen Apple die Powerbeats Pro ausstatten wird, die aktuellen Powerbeats Pro sind derzeit auf dem Stand der AirPods- und Beats-Entwicklung.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "Powerbeats Pro 2: Apple meldet neue Beats-Kopfhörer bei Behörden an"

  1. Dominik 23. April 2020 um 23:36 Uhr ·
    Media Markt sucht derzeit auch Tester für das Produkt. 😉 Zumindest hatte ich vor ein paar Tagen eine entsprechende Mail erhalten.
    iLike 1
  2. Schmitty 24. April 2020 um 06:44 Uhr ·
    Meine mussten nach 11 Monaten zum Service. Total Ausfall von jetzt auf gleich. Gestern kamen dann die neuen an. Aber bei denen ist es merkwürdig das der Akku des Case über Nacht 4% Akku verliert, obwohl ich die noch nicht genutzt habe.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.