PayPal unterstützt Touch ID in der iOS-App

Jüngst hatten wir bereits über erste Gerüchte berichtet, dass PayPal nach dem Launch von iOS 8 so schnell wie möglich Touch ID in seine hauseigene iOS-App integrieren wollte. Nun nehmen diese Gerüchte Gestalt an.

Mit iOS 8 wurde die Schnittstelle für Touch ID für externe Entwickler freigegeben, wodurch diese den Fingerabdruckscanner auch für ihre eigenen Apps verwenden können. Nun hat der Bezahldienst seine iOS-App aktualisiert und beim erneuten Login fragt euch die App, ob ihr in Zukunft Touch ID zur Verifizierung verwenden wollt.

Wenn ihr Touch ID benutzen wollt, dann müsst ihr lediglich euren Fingerabdruck erneut bestätigen und danach kann es dann ohne weitere Probleme losgehen. Mit dem Update auf Version 5.11.5 kamen weiterhin noch einige Stabilitätsfixes.

Leider hat PayPal es versäumt mit dem Update eine Unterstützung für die Displays des iPhone 6 und iPhone 6 Plus zu bieten. Aus diesem Grund wirkt die Ansicht innerhalb der App weiterhin etwas "schwammig", da die größere Auflösung der neuen iPhones noch nicht unterstützt wird. Danke Martin.

‎PayPal
‎PayPal
Entwickler: PayPal, Inc.
Preis: Kostenlos

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Marcel
twitter Google app.net mail

14 Kommentare zu dem Artikel "PayPal unterstützt Touch ID in der iOS-App"

  1. Bilal 27. Mai 2015 um 08:12 Uhr ·
    Endlich !!!! :D warum brauchen manche solange ? Touch ID einzubinden sind 10 -20 Zeilen Code…
    iLike 17
  2. HansPeterNase 27. Mai 2015 um 08:18 Uhr ·
    Wichtig! aber die App sieht trotzdem aus wie von einem Kind Designt. Vorallem auf dem iPhone 6+
    iLike 6
  3. smoga 27. Mai 2015 um 08:22 Uhr ·
    Ich tu mal TouchID
    iLike 6
    • smoga 27. Mai 2015 um 08:28 Uhr ·
      @apfelpage hier mal ein Formulierungsvorschlag: statt „Wenn ihr TouchID tun wollt…“ schreibt doch einfach:“ Wenn ihr TouchID benutzen wollt…“ Man muss sich ja nich auch noch hier mit Schackeline Deutsch rumschlagen, oder?
      iLike 11
      • Jonas 27. Mai 2015 um 09:48 Uhr ·
        Man kann sich ja mal verschreiben
        iLike 1
      • Fred 27. Mai 2015 um 10:04 Uhr ·
        Klar kann man sich mal verschreiben, aber in letzter Zeit finden sich haarsträubende Rechtschreib- und Grammatikfehler in beinahe jedem Artikel. Schau mal vorherigen Artikel an (WLAN-Probleme), da fangen die Fehler schon in der Überschrift an! Und im Text finden sich mindestens drei weitere Rechtschreibfehler. Als Autor sollte man des Deutschen schon etwas mächtig sein! Oder lasst wenigstens mal ein Korrekturprogramm über die Artikel laufen, bevor sie veröffentlicht werden!
        iLike 6
      • Halb&Halb 27. Mai 2015 um 10:25 Uhr ·
        Das ‚Schackeline Deutsch‘ ist zur besseren Verständigung unserer ausländischen Mitbürger. Auch die haben das Recht (hust) auf Information ;))
        iLike 10
      • Halb&Halb 27. Mai 2015 um 10:26 Uhr ·
        ’sie‘ haben nicht ‚die‘ haben, der Form halber :)
        iLike 2
  4. SaScha01 27. Mai 2015 um 08:42 Uhr ·
    Die sollen endlich mal eine Anpassung für das iPhone 6 und 6+ bringen. Es ist wirklich lächerlich, dass solch ein Konzern nicht in der Lage ist, ein Update für ein neues Gerät heraus zu bringen…. UNGLAUBLICH….
    iLike 1
  5. Sasa 27. Mai 2015 um 09:28 Uhr ·
    Kein Anpassung auf 6 WTF ??!!!
    iLike 3
  6. SurferSven 27. Mai 2015 um 09:36 Uhr ·
    Also bei mir geht’s nicht mit TouchID… beim einloggen kommt kein Hinweis & in den Einstellungen kann ich TouchID auch nicht Aktivieren… kann mir ein sagen warum das nicht geht
    iLike 0
    • SurferSven 27. Mai 2015 um 09:56 Uhr ·
      Okay Problem gelöst… App gelöscht & neu installiert nun geht’s ;-)
      iLike 0
  7. Heinz 27. Mai 2015 um 21:13 Uhr ·
    Ich habe Ebay schon mehreren Monaten E-Mails geschickt, bzgl. einer iPhone 6(+) Display Anpassung. PayPal hat da anscheinend das gleiche IT Team das nicht dazu in der Lage ist. Bald kommt das neue iPhone raus dann können wir Ebay und PayPal womöglich zum 1-jährigen gratulieren. 1 Jahr lang zu dumm für eine Display Anpassung. Hauptsache immer gut abkassieren bei den Gebühren (das gild für Ebay und PayPal).
    iLike 1
    • Heinz 27. Mai 2015 um 21:13 Uhr ·
      vor*
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.