Home » Mobilfunk » News-Roundup: Apple-Store in Rio / Motorola lädt ein / 183 Mrd. E-Mails täglich

News-Roundup: Apple-Store in Rio / Motorola lädt ein / 183 Mrd. E-Mails täglich

Apple eröffnet ersten Apple Retail-Store in Südamerika

Aktuell gibt es noch keine Apple-Stores in Südamerika. Dies wird sich aber ab dem Jahr 2014 ändern. Der iKonzern bestätigte eine Ladeneröffnung für den 15. Februar in der brasilianischen Samba-Metrolpole Rio de Jeneiro. Der Store wird im Luxus-Center Village Mall entstehen und ein Einzugsgebiet von rund 11 Millionen potenziellen Kunden bedienen. Größe und Design sind noch nicht bekannt, allerdings wurden den Kollegen von 9to5Mac bereits erste Bilder zugespielt.

brazil-apple-store-opening

Motorola lädt Medienvertreter zu Sonderveranstaltung ein

Am 24. Februar startet der Mobile World Congress in Barcelona. Die weltgrößte Mobilfunkmesse bringt jährlich die Big-Player der Branche zusammen und ist bekannt für interessante Produktvorstellungen. So lädt auch der US-Handybauer Motorola zu einer Sonderveranstaltung ein, nachdem das Unternehmen kürzlich von Google an die chinesische Elektronikfirma Lenovo verkauft wurde. Allerdings wird man aller Voraussicht nach kein neues Produkt zu sehen bekommen. Motorola-CEO Dennis Woodside wird vor Ort sein und über den Zukunft von Motorola im Zusammenhang mit dem Lenovo-Deal sprechen.

Täglich werden 183 Milliarden E-Mails versendet

Laut einer Schätzung der Radicati Group werden täglich rund 183 Milliarden E-Mails versendet und dementsprechend auch empfangen. Dies geschieht von weltweit circa 3,9 Milliarden Accounts. Der private Anteil beläuft sich dabei auf 82,4 Millionen Mails am Tag. Dieser soll aber laut den Analysten bis zum Jahr 2017 um zehn Prozent rückläufig werden. Dagegen steigt das Aufkommen von Geschäftsmails von 100,5 Millionen auf 132 Millionen. Eine Steigerung von 31 Prozent.

infografik_1183__taeglich_weltweit_verschickte_eMails_n

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Sascha Schild
twitter Google app.net mail

25 Kommentare zu dem Artikel "News-Roundup: Apple-Store in Rio / Motorola lädt ein / 183 Mrd. E-Mails täglich"

  1. Dek 7. Februar 2014 um 13:11 Uhr ·
    183 milliarden mails 150 milliarden davon spam
    iLike 0
    • Martin4s 7. Februar 2014 um 13:15 Uhr ·
      Vielleicht 100 Milliarden Spam-Mails:D weil 33 Milliarden Mails ist e weng wenig:)
      iLike 0
  2. Ispeedy 7. Februar 2014 um 13:15 Uhr ·
    Wenn ich mir keine iProdukte leisten kann dann können es die Brasilianer ganz sicher auch nicht.
    iLike 0
    • nik 7. Februar 2014 um 13:22 Uhr ·
      ist ja nicht so das es nur schlecht verdiener dort gibt
      iLike 0
  3. Rappel 7. Februar 2014 um 13:21 Uhr ·
    Wusste gar nicht, dass in Südkorea so doll Samba getanzt wird :-) hihihi
    iLike 0
    • Rappel 7. Februar 2014 um 13:54 Uhr ·
      Kommt auch kein Redakteur auf die Idee, aus „Südkorea“ „Südamerika“ zu machen ? Oder bin ich auf dem falschen Dampfer?
      iLike 0
      • YourMJKTube 7. Februar 2014 um 14:11 Uhr ·
        Nein stimmt schon, es sollte eigentlich Südamerika, auf dem Schild ist ja auch von Brasilien die Rede
        iLike 0
    • Rappel 7. Februar 2014 um 14:23 Uhr ·
      Ah :-) ist korrigiert :-) – wollte nicht meckern – fand es halt nur spaßig. Gibt es denn in Südkorea einen Apple-Shop? Wohl direkt neben der Samsung-Fabrik, höhöhö!
      iLike 0
    • Jojoe 7. Februar 2014 um 14:49 Uhr ·
      War wohl Autokorrektur
      iLike 0
      • Philipp Tusch 7. Februar 2014 um 14:51 Uhr ·
        So ist es, passiert. ;D
        iLike 0
  4. Andreas 7. Februar 2014 um 13:26 Uhr ·
    iLike 0
  5. iMensch 7. Februar 2014 um 13:29 Uhr ·
    Wer sich kein iPhone leisten kann der kauft geklautes von Sucksung! Es sollte nur noch Apple geben dann gibt es nur noch gute Smartphones.
    iLike 0
    • Ispeedy 7. Februar 2014 um 13:40 Uhr ·
      Hin und wider staune selbst ich über deine geringe Intelligenz.
      iLike 0
    • klopapier 7. Februar 2014 um 13:41 Uhr ·
      wie sollen die armen menschen zu „sucksung“ wechseln wenn es nur noch apple geben soll?
      iLike 0
    • YourMJKTube 7. Februar 2014 um 13:50 Uhr ·
      Leute, hört doch auf, auf solche Kommentare zu antworten, denn genau das ist es doch, was sie wollen! Das ist nur absichtliche Provokation um Aufmerksamkeit zu bekommen…
      iLike 0
    • ET 7. Februar 2014 um 13:55 Uhr ·
      dann kostet auch ein iphone 1200€ mein Freund.. also von mir aus dürfen alle Apple überholen.. dann hol ich mir die Produkte für 300
      iLike 0
    • Andy 7. 7. Februar 2014 um 14:40 Uhr ·
      Es gibt genügend Smartphones die besser als das iPhone 5S sind und dazu noch günstiger -_- Sieh dir mal das Nexus 5 an. Ist das beste Beispiel.
      iLike 0
      • Jan 7. Februar 2014 um 15:41 Uhr ·
        @Andy, iMensch ist zwar ein kommischer typ, aber erzähl bitte nicht das ein nexus 5 besser ist, ich habe es in der hand gehalten und getestet und die kamera löst und fokosiert sehr langsam und die farben vom display sehen sehr blass aus also bitte nur weil man ein iPhone hasst aus welchen grund auch immer sollte man nicht sagen das ein smartphone besser als das iPhone ist wenn es überhaupt nicht stimmt. Ich kann es nur verstehen wenn man was anderes besser findet wegen der display größe, aber mehr auch nicht nur ein Apple user hat seine gründe warum ein iPhone unersetzbar ist, ihr Android benutzer merkt es nicht weil ihr es gewohnt seid schlechte iPhone alternativen zu benutzen, das ist für euch halt normal.
        iLike 0
      • Andy 7. 7. Februar 2014 um 16:23 Uhr ·
        Ich hab ein iPhone 5. Wieso sind alle die das iPhone nicht perfekt finden automatisch Android User? Erklär mir das mal. Das interessiert mich grad sehr, Jan.
        iLike 0
      • Jan 7. Februar 2014 um 16:38 Uhr ·
        Klar ist es nicht pefekt, aber Android ist nicht besser ! es gibt viele gründe warum leute wechseln, es kann wegen der display größe sein, oder weil sie nicht bereit sind nochmal 700 euro dafür auszugeben und weil Android halt billiger ist kann man damit scheiße umgehen,und muss keine angst haben wenn es mal runterfällt, was man sich beim iPhone nicht so traut :D mein Kumpel hat das 5s aber weil er dauernt schiss hat es fallen zu lassen oder es zu verlieren hat er sich das s3 mini als zweites handy gekauft, aber ‚zufrieden‘ ist er damit überhaupt nicht.
        iLike 0
      • Andy 7. 7. Februar 2014 um 16:48 Uhr ·
        Wieso vergleichst du jetzt das iPhone (Hardware) mit Android (Software)? Ich wäre aber froh wenn du erst mal eine Antwort auf “Wieso sind alle die das iPhone nicht perfekt finden automatisch Android User?“ bringen würdest. Am Thema vorbei zu reden nützt mir nichts.
        iLike 0
  6. Tommy 7. Februar 2014 um 13:59 Uhr ·
    Hallo. Passt nicht ganz zum Thema, aber auf meinem iPhone 4S ist es schon längere Zeit so gut wie unmöglich, ein „like“ in eurer App durchzuführen. Man drückt wie ein Verrückter auf den like-Daumen und es passiert meistens trotzdem nichts. Bitte lasst das eure Programmierer mal checken. Danke!
    iLike 0
    • Andre 7. Februar 2014 um 16:01 Uhr ·
      Liegt nicht am 4s ist bei mir auch so dieser daumen neben iLike ist bei mir immer grau.
      iLike 0
  7. Sascha Schild 7. Februar 2014 um 14:17 Uhr ·
    Mensch, wenn ich euch nicht hätte…..Na klar Südamerika und es sind natürlich auch 3,9 MILLIARDEN. Habs korrigiert.
    iLike 0
    • 8. Februar 2014 um 10:20 Uhr ·
      Wenn 183 Milliarden eMails von 3,9 Milliarden Accounts pro Tag gesendet werden, dann wären das im Schnitt fast 47 eMails pro Account pro Tag. Das hört sich für mich etwas unrealistisch an…
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.