Home » Mac » Neues MacBook Pro: Bis zu 58 Prozent lauter als der Vorgänger

Neues MacBook Pro: Bis zu 58 Prozent lauter als der Vorgänger

Shortnews: Eine der weniger beachteten Neuerungen im MacBook Pro 2016 sind die neu gestalteten Lautsprecher. Auch beim 13 Zoll Modell hat Apple diese nun rechts und links neben der Tastatur platziert. Dadurch ist der Qualitäts- und Lautstärkeverlust deutlich geringer als bei der Platzierung am Scharnier des Laptops.

18841-18369-mbpspeakers3-l

Im Detail spricht Apple davon, dass die Lautsprecher 58 Prozent lauter sind als die des Vorgängers. Darüber hinaus bieten sie einen 2,5 Mal so lauten Bass, was für einen Laptop ziemlich beeindruckend ist. Der Dynamikbereich der Lautsprecher ist im Gegenzug doppelt so groß.

Neben der neuen Platzierung sorgen vor allem interne Änderungen für das Mehr an Leistung. Die Lautsprecher sind nun direkt mit der Stromversorgung des Systems verbunden, wodurch sie mehr Power haben.

Apple schreibt dazu:

Die neuen Lautsprecher machen das MacBook Pro zum perfekten Notebook, um Tracks unterwegs abzumischen, Videos gleich beim Dreh zu schneiden oder im Urlaub einen Film anzusehen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

34 Kommentare zu dem Artikel "Neues MacBook Pro: Bis zu 58 Prozent lauter als der Vorgänger"

  1. Chillyourlife 31. Oktober 2016 um 17:48 Uhr ·
    Gut, dann kann ich meine Bluetooth-Box zuhause lassen und habe Platz für mehr Adapter ?
    iLike 45
  2. Tim 31. Oktober 2016 um 17:50 Uhr ·
    Blöde Headline. War schon kurz vorm Herzinfarkt wg. Gerätelautstärke
    iLike 95
    • Tobias 31. Oktober 2016 um 23:06 Uhr ·
      Ich bin froh den Artikel geöffnet zu haben. Wollte mich schon übelst aufregen ?
      iLike 8
  3. TW 31. Oktober 2016 um 17:54 Uhr ·
    Ich dachte es geht um die Lüfterkautstärke, puh ?
    iLike 61
    • TW 31. Oktober 2016 um 17:55 Uhr ·
      *lautstärke
      iLike 4
    • Applefanatisch 31. Oktober 2016 um 21:31 Uhr ·
      Als ich die Überschrift letztens auf dem Handy gelesen habe, dachte ich auch ojeee der Lüfter… aber zum Glück nicht ?
      iLike 0
    • Nummer47 31. Oktober 2016 um 22:45 Uhr ·
      Den selben Gedanken hatte ich auch :-)
      iLike 0
  4. Oli 31. Oktober 2016 um 17:57 Uhr ·
    Ich dachte bei der Überschrift gerade echt die „Arbeitslautstärke“ ist 58% lauter ?
    iLike 32
  5. Neeco 31. Oktober 2016 um 18:08 Uhr ·
    Wer hat beim Lesen des Titels auch gedacht es handelt sich um die Lautstärke der Lüfter? :D
    iLike 46
  6. Sepp 31. Oktober 2016 um 18:08 Uhr ·
    Habe meine Stereoanlage schon verkauft ?
    iLike 14
  7. MACBOOKPRO 31. Oktober 2016 um 18:14 Uhr ·
    Bei der Überschrift hab ich jetzt erst an Betriebsgeräusche/Lüfter gedacht… ?
    iLike 19
  8. DereinemitiPhone 31. Oktober 2016 um 18:17 Uhr ·
    ICH FREUE MICH SOOO SEHR AUF MEIN NEUES MBP ???
    iLike 12
    • BGB 31. Oktober 2016 um 21:56 Uhr ·
      Du hast zu viel Geld, bist trotzdem noch kein Held, ich arbeit auf nem Feld, bis sich meine Hornhaut pellt. ?
      iLike 4
      • . 31. Oktober 2016 um 22:57 Uhr ·
        Wieso? Sind doch nur 2k, manche verdienen das im Monat. Nur weil die kleinen Kinder nur 20€ Taschengeld im Monat bekommen, heißt das nicht, das Leute die für ihr Geld arbeiten und sparen zu viel haben.
        iLike 1
    • Nummer47 31. Oktober 2016 um 22:46 Uhr ·
      Bist nicht allein xD
      iLike 0
  9. C 31. Oktober 2016 um 18:20 Uhr ·
    Und dachte schon die Lüfter. Das wäre ein NoGo.
    iLike 8
  10. Ronny. Lühr 31. Oktober 2016 um 18:29 Uhr ·
    Kein 17″ Modell . Nein danke
    iLike 1
    • Lucas 31. Oktober 2016 um 21:11 Uhr ·
      Dann kannst du ja direkt deinen iMac mitschleppen
      iLike 10
  11. Pat 31. Oktober 2016 um 18:43 Uhr ·
    Nicht mal die Neuste Technik verbauen aber laut machen das Gerät ??????
    iLike 1
  12. Dirk F. aus H. 31. Oktober 2016 um 19:02 Uhr ·
    Was bringt mir ein Ghettoblaster der zwar lauter ist, aber ohne Adapter nichts mehr angeschlossen bekommt. Dazu noch teurer
    iLike 1
    • Keno 31. Oktober 2016 um 21:24 Uhr ·
      Du bist nicht die Zielgruppe…
      iLike 2
  13. BayerAspirin 31. Oktober 2016 um 19:10 Uhr ·
    Absolute Weltklasse ich werde mir das 15 Zoll Mac Book holen hab eine Ewigkeit darauf gewartet werde ich jetzt sofort im Apple Online Shop ordern nur der Preis ist ein Minuspunkt
    iLike 5
  14. Didius 31. Oktober 2016 um 19:17 Uhr ·
    Hilfe! Da sieht man, wie sich Aplke positioniert, nämlich als Lifestyle Marke für Hobby Musikproduzenten, die hyperstylish bei Starbucks boch ihren neuen Suoerhit zusammenmischen, um ihn dann in der Soundcloud hochzuladen *kotz* Wer einen Song auf eingebauten Laptoplautsprechern mixt, der hat nicht alle Tassen im Schrank, egal wie laut oder bassbollernd die daher kommen. Das ist fachlich nur grober Unfug und ein Zeichen von absolutem Diletantismus… Was für ein peinlicher Verein Apple mitlerweile geworden ist!
    iLike 9
    • Jo 31. Oktober 2016 um 19:36 Uhr ·
      Ich höre nur Mimimi.
      iLike 12
      • -m1- 31. Oktober 2016 um 22:30 Uhr ·
        Ich lese es nur ;)!
        iLike 3
    • Wattim 31. Oktober 2016 um 19:45 Uhr ·
      Ok.
      iLike 0
    • Apfelschimmel 31. Oktober 2016 um 19:57 Uhr ·
      Gebe ich dir voll recht . Schrott Geräte für paar tausend Euro ???
      iLike 1
    • Maik 31. Oktober 2016 um 20:31 Uhr ·
      Welch blühende Fantasie eine kleine Detailverbesserung wie ein etwas besserer Lautsprecher bei manchen doch auslöst….?
      iLike 5
  15. Stephan Krüger 31. Oktober 2016 um 20:21 Uhr ·
    Ich habe mir heute das 13-Zoll Macbook Pro ohne Touch Leiste angeschaut. Sieht in grau ja ganz schick aus. Nur frage ich mich dann doch eins: warum hat man wiederum das grau beim iPhone 7 entfernt? hat für mich den Anschein, als hätte man das Macbook schon letzten Jahr hätte rausbringen können. Wie gesagt, irgendwie passt die Palette teilweise nicht richtig zusammen. 13-Zoll Macbook Pro ohne Touch Leiste sieht nun deutlich kompakter aus. Die Tastatur ist auch sehr gefällig. Habe mir ein neues Magic-Keyboard 2 gekauft und empfinde auch dort bereits das Schreiben als deutlich angenehmer. Auf dem Macbook ist es dann noch zwei Klassen besser. Schade, dass es aber dan erst in 4 Wochen geliefert wird.
    iLike 2
  16. Apfelkuchen 31. Oktober 2016 um 20:43 Uhr ·
    Wer hört den Musik oder dergleichen über die eigebauten Boxen. Unnötiger Mist
    iLike 0
  17. Didius 31. Oktober 2016 um 21:05 Uhr ·
    @Stephan Krüger: dir ist aber schon aufgefallen, dass das neue MacbookPro 13″ ohne Touchleiste leistungsmässig ein downgrade gegenüber dem alten Model ist?
    iLike 1
  18. Lucas 31. Oktober 2016 um 21:10 Uhr ·
    Womit waren die Lutsorecher damals verbunden? Mit der Lüftung oder was?
    iLike 2
  19. . 31. Oktober 2016 um 21:46 Uhr ·
    Und das bei einem niedrigeren Volumen des Gerätes, das ist beeindruckend
    iLike 0
    • Didius 1. November 2016 um 09:38 Uhr ·
      Eigentlich nicht, weil nur eine logische Folge der Verkleinerung. Wenn nämlich das Gehäuse immer proppevoller gefüllt ist und dadurch quasi die Speaker gekapselt werden, werden sie lauter als Systeme, in denen noch viele Öffnungen sind. Dazu noch ein entsprechender Hohlraum für die Bassresonanz und fertig.
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.