Home » Betriebssystem » Erste Beta: Apple startet Entwicklung von iOS 10.2 und macOS 10.12.2

Erste Beta: Apple startet Entwicklung von iOS 10.2 und macOS 10.12.2

Shortnews: Apple hat mit der Entwicklung von iOS 10.2 begonnen und nun die erste Beta an registrierte Entwickler ausgegeben.

Parallel dazu ist auch watchOS 3.1.1 und tvOS 10.1 Beta 1 verfügbar. Für den mac steht ferner macOS 10.12.2 zum Download bereit.

ios-10

Welche Neuerungen genau mit dem Update einhergehen, ist noch nicht klar. Wie so oft gibt Apple in den vorläufigen Release-Notes keine Angaben darüber. Wie werden den Artikel aber entsprechend aktualisieren, sobald es Meldungen diesbezüglich gibt.

UPDATE: iOS 10.2 beinhaltet leicht veränderte Emojis.

img_0342

Außerdem gibt es drei neue Wallpaper:

img_0343

Sowie ein neues Widget für die Video-App.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

25 Kommentare zu dem Artikel "Erste Beta: Apple startet Entwicklung von iOS 10.2 und macOS 10.12.2"

  1. Ralf 31. Oktober 2016 um 21:05 Uhr ·
    Bestimmt für die im Dezember erscheinende neue TV App von Apple. Also für D uninteressant, da only USA… Zu Steve Jobs Zeiten….. :-D Ja ja…. bla bla bla, laßt mir doch mal meinen Spaß nach so viel Keynote Trauer
    iLike 15
    • Philip 31. Oktober 2016 um 22:29 Uhr ·
      Zu seinen Zeiten dauerte es auch länger bis Music Store , Video Store usw nach D überschwappten… so what!?
      iLike 1
    • Twizi 1. November 2016 um 13:34 Uhr ·
      Die TV-App kommt im Dezember für D oder habe ochsest falsch gelesen?
      iLike 0
      • Twizi 1. November 2016 um 13:35 Uhr ·
        Ja habe ich falsch gelesen. Im Dezember erst im US App Store
        iLike 0
  2. M.K 31. Oktober 2016 um 21:08 Uhr ·
    Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Gefällt mir.
    iLike 9
    • Max 31. Oktober 2016 um 21:22 Uhr ·
      Mir gefällt das auch. Ich bin gespannt, wann die ersten ankommen: „Boah, schon iOS 10.2? Apple hat ja viele Fehler, damals wäre das nicht passiert!“. *g* Ich persönlich bin froh, dass Apple so schnell Updates liefert. Lieber 1-2x im Monat Updates und parallel 3 Beta-Releases, als einmal im Quartal ein Bugfixupdate. :-)
      iLike 2
  3. me&tedd 31. Oktober 2016 um 21:15 Uhr ·
    Dann schauen wir mal. Installiere gerade auf dem air 1
    iLike 0
  4. AF 31. Oktober 2016 um 21:16 Uhr ·
    Warum so schnell?
    iLike 0
  5. Martin4s 31. Oktober 2016 um 21:18 Uhr ·
    Maaan hab vor 4 stunden das alte aktualisiert, jetzt schon wieder 1,99GB?? Aber so soll es sein
    iLike 3
  6. Serdar 31. Oktober 2016 um 21:23 Uhr ·
    Ich hoffe mal, dass die Gruppierung nach Apps zurück in das Notification Center kommt. Ist ja seit iOS 10 total unübersichtlich geworden.
    iLike 3
    • GRLK 1. November 2016 um 10:35 Uhr ·
      absolut. seit ios10 nicht mehr zu gebrauchen.
      iLike 0
  7. Ralf 31. Oktober 2016 um 21:34 Uhr ·
    Ich nochmal, für alle Devs… anscheinend ist die Developer Seite von Apple down. Aktuelle Meldung: Sorry, could not complete request because: One of the required resources is busy/not available to complete your request. Please try after a moment.
    iLike 1
  8. appletv 31. Oktober 2016 um 21:43 Uhr ·
    Langweilig. Sowas von langweiligem Update
    iLike 1
    • . 31. Oktober 2016 um 22:55 Uhr ·
      Wenn du 1000 neue verbuggte Funktionen pro Update willst, Kauf dir ein Android Handy
      iLike 12
  9. Anton 31. Oktober 2016 um 21:53 Uhr ·
    Habe gerade gelesen das die neuen emojis mit 10.2 Beta dazugekommen sind :-)
    iLike 0
  10. Heinrich Lohse 31. Oktober 2016 um 22:08 Uhr ·
    Das zögert den Jailbreak immer weiter hinaus ?
    iLike 0
  11. me&tedd 31. Oktober 2016 um 22:09 Uhr ·
    Na endlich!
    iLike 0
  12. Svenilein 31. Oktober 2016 um 22:12 Uhr ·
    Ein neuer Effekt bei iMessage ist auch am Start.
    iLike 1
  13. Kay Hidde 31. Oktober 2016 um 22:40 Uhr ·
    Aha. Emojis erscheinen bedeutsamer als Bugfixe, Security-Patches und neue Funktionen.
    iLike 3
    • . 31. Oktober 2016 um 22:56 Uhr ·
      Nein, das alles ist natürlich auch dabei
      iLike 2
  14. me&tedd 31. Oktober 2016 um 22:56 Uhr ·
    Gibt was neues seitens  watch?
    iLike 0
  15. Stupe 1. November 2016 um 00:15 Uhr ·
    Ein voller erfolg, dieses Update. Endlich funktioniert „Home“ mit Elgato, Hue und Netatmo wieder so wie früher mal. Kann aber jetzt nicht sagen ob es an 10.1.1 oder an 10.2 gelegen hat, denn um 17:00 hab ich 10.1.1 installiert und um 23:00 dan das Dev-Update 10.2. Sonnst keine grössere unterschiede entdeckt, ausser Widget, Hintergrundbilder und Emojies
    iLike 1
  16. Taras Knapp 1. November 2016 um 03:15 Uhr ·
    iOS wird mehrmals im Monat durch Betas aktualisiert. Dadurch werden immer kleinere Fehler beseitigt. Und das ist gut so. Das kann Google mit Android nicht wirklich liefern.
    iLike 0
  17. Tim Cook 1. November 2016 um 08:46 Uhr ·
    Sind die neuen Wallpaper iPhone 7 exklusiv? Auf meinem 6s keine Spur von denen, weder bei Dynamisch noch bei Live noch bei Einzelbild.
    iLike 0
  18. Michel 1. November 2016 um 12:19 Uhr ·
    So besonders sind die neuen Wallpaper ja nun auch wieder nicht.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.