Home » Hardware » Neues FRITZ!OS für die FRITZ!Box 7590 ist verfügbar

Neues FRITZ!OS für die FRITZ!Box 7590 ist verfügbar

Apple hat bekanntlich vor Jahren sein Geschäft mit den Routern eingestellt, weshalb Alternativen her mussten. Und mit Sicherheit dürften sich nicht wenige von Euch für ein Modell von AVM entschieden haben. Dabei dürfte man vor allem zum bisherigen Topmodell FRITZ!Box 7590 gegriffen haben und hier steht ein Update an.

FRITZ!OS 7.28 ist verfügbar

Der Berliner Hersteller AVM hat für die FRITZ!Box 7590 nun FRITZ!OS 7.28 zum Download bereitgestellt, welches FRITZ!OS 7.27 ablöst. Anbei einmal die Updatebeschreibungen zum Download:

System:

  • Verbesserung: Stabilität angehoben

Telefonie:

  • Änderung: Notwendige Anpassung an veränderte Anforderungen zur Authentifizierung bei Google (Google-Telefonbuch und -Kalender)
  • Verbesserung: Interoperabilität für CardDAV-basierte Online-Telefonbücher erhöht
  • Verbesserung: Optimierte Behandlung von Rufumleitungen bei SIP-Trunks, die eine Rufumleitung in der Rufphase unterstützen

WLAN:

  • Verbesserung: Stabilität angehoben

USB:

  • Behoben: Mit macOS Big Sur Version 11.3 konnte keine Netzlaufwerkverbindung (SMB) aufgebaut werden

Installation des Updates

Die Installation des Updates erfolgt über die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box 7590, die Ihr über die Eingabe von fritz.box in der Adresszeile des Browsers aufrufen könnt. Dort klickt Ihr Euch über den Reiter System zum Menüpunkt Update durch. Nach dem Download des Updates wird die FRITZ!Box 7590 zwecks Installation neu gestartet, dies gilt es zu beachten. Außerdem möchten wir anmerken, dass die FRITZ!Box 7590 nun vom neuen Modell FRITZ!Box 7590 AX abgelöst wird. Das optisch baugleiche Modell unterstützt dabei Wi-Fi 6 – wer also einen neuen Router sucht, sollte einen Blick darauf werfen.

 



* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Patrick Bergmann
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "Neues FRITZ!OS für die FRITZ!Box 7590 ist verfügbar"

  1. applefan 23. Juli 2021 um 16:17 Uhr ·
    Wie wäre die Idee Internet pro Hausgemeinschaft einfach dazu zu buchen? Sprich pro Mehrfamilienhaus ein Anschluss den jeder mit dem Hausgeld bzw. der Miete zahlt…
    iLike 2
    • Laja 23. Juli 2021 um 16:42 Uhr ·
      Also ich möchte nicht dass jemand auf meinem Anschluss mit surft… Solche Vorschläge können los von Leuten kommen die sich auch den Netflix Anschluss mit drei Leuten teilen….
      iLike 13
    • Mahmud 24. Juli 2021 um 00:39 Uhr ·
      Halte ich überhaupt nichts von. Ich möchte meinen eigenen Anschluss haben.
      iLike 1
  2. Chris SNH 23. Juli 2021 um 18:28 Uhr ·
    Ja wobei bezüglich wlan 6 es interessanter ist auf einen Router WLAN 6E zu warten.
    iLike 1
  3. Ingolf 24. Juli 2021 um 13:24 Uhr ·
    Danke für die Information 🤩 Jetzt sind wir wieder aktuell ✌️
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.