Neue Web-Version von Apple Podcasts, Filme und TV-Sendungen

Update: Mittlerweile sehen auch die meisten hierzulande das neue Design. Leser „Jasper“ hat uns den Screenshot vom Apfelplausch geschickt.

Apple testet im Moment ein neues Web-Interface für die iTunes Desktop Versionen von Apple Podcasts, Filme und TV-Sendungen. Ebenso wurden neue Domains registriert. Ein erste Schritt in Richtung eigenständige Apps? Sehr wahrscheinlich!

Zumindest die Web-Version auf itunes.apple.com erstrahlen nun zeitweise in neuem Design. Noch testet Apple scheinbar, da nicht für jeden und nicht überall das neue Design ersichtlich ist. Wir können es zum Beispiel in der Redaktion leider nicht reproduzieren. Unser „Apfelplausch“ Podcast ist für uns noch im alten Design abrufbar:

Neuerdings sehen die Podcasts bald alle so aus, wie uns Leser Jasper zugeschickt hat (DANKE!)

 

Und auch die Filme und TV-Sendungen über iTunes erhalten das frische Aussehen, das etwas an die iPad Apps, sprich die Podcasts App und TV App auf iOS erinnert. Zusätzlich hat Apple wohl neue Domains mit „podcasts.apple.com“ und „tv.apple.com“ sichern lassen, wie MacGeneration feststellte.

Schon seit längerem wird spekuliert, dass Apple dem klassischen iTunes als Hub auf dem Mac, wie wir es kennen, ein Ende erteilen wird. Schon seit langem muss man neue iPhones und iPads nicht mehr mit iTunes aufsetzen, sondern macht das drahtlos am Gerät.

Und nun sollen auch die einzelnen Apps Apple Music, TV, Podcasts und Bücher eine komplett eigenständige macOS App bekommen. Die neuen Web Versionen geben uns wohl einen Einblick, wie Apple diese Apps plant.

Seht ihr schon das neue Web Design

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "Neue Web-Version von Apple Podcasts, Filme und TV-Sendungen"

  1. Magadan 11. April 2019 um 15:43 Uhr ·
    Schlimmer kann es ja nicht werden – aber sowas sollte man ja lieber nicht sagen.
    iLike 3
  2. [cingo:studios] 12. April 2019 um 03:33 Uhr ·
    Also als DER Mac News Anbieter mit der verbundenen IT Affinität, habe ich euch eigentlich etwas mehr Kenntnisse über die Funktionalitäten von Web-Domains zugetraut. Schreibt doch nicht allen Stuss von anderen Portalen ab. Apple hat neben Apple.com nun also auch Apple.com und Apple.com registrieren lassen? Nee, Wahnsinn 😜 Den Fehler sieht ihr wohl selber, oder? Richtiger ist wohl, daß Sie zusätzlich sich Podcast. Und TV. als Subleveldomain eingerichtet haben… das macht der Web-Administrator mit links
    iLike 4
    • carstentrading 17. April 2019 um 10:33 Uhr ·
      👍
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.