Home » Betriebssystem » Nach 123 Tagen iOS 7: Wie stabil läuft es bei euch?

Nach 123 Tagen iOS 7: Wie stabil läuft es bei euch?

Vor genau 123 Tagen, also knapp über 4 Monaten, hat Apple iOS 7 an die Öffentlichkeit verteilt. Der erste Tenor nach dem Start war „gewöhnungsbedürftig, aber zeitgemäß und modern„. Mittlerweile haben 78 Prozent aller aktiven iOS-Geräte die neuste Version drauf und es gibt kein Zurück auf iOS 6. Mit zunehmender Nutzeranzahl, wurden aber auch die negativen Stimmen lauter.

Innerhalb eines Tages haben zwei bekannte Journalisten auf Twitter Apples iOS 7 auf dem iPhone kritisiert. Joshua Topolsky vom Tech-Blog TheVerge bezeichnet viele der Funktionen als einen Schritt zurück und würde keinen Tag mehr das iPhone nutzen. Nick Bilton von der New York Times geht sogar einen Schritt weiter. Sein iPhone mit iOS 7 stürzt heute häufiger ab, als sein Windows 95 PC vor 15 Jahren, heißt es in seinem Tweet. Harte Worte vom Branchenkenner.

An all diejenigen, die sich jetzt der Meinung Biltons anschließen: Da scheint ein Licht am Ende des Tunnels, iOS 7.1 soll und wird die Bugs, obgleich erst im März, beheben.

Wie aber seht ihr das? Läuft iOS 7 flüssig, stürzen Apps, wie – häufig kritisiert – Safari oder gar das ganze Gerät oft ab?

 

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

195 Kommentare zu dem Artikel "Nach 123 Tagen iOS 7: Wie stabil läuft es bei euch?"

  1. Lukas 19. Januar 2014 um 17:48 Uhr ·
    Safari läuft kaum auf dem iPad Air. Ich nutzte leider mittlerweile chrome.
    iLike 0
    • Lukas 19. Januar 2014 um 17:50 Uhr ·
      Also das gerät startet bei aufwendigen Seiten einfach neu. Dann ist die Seite weg. Grausam und schade von Apple.
      iLike 0
      • Unit 19. Januar 2014 um 17:51 Uhr ·
        Machst du heute ein alleingespräch? :) Ich sehe es aber mindestens genauso. 10 mal m Tag stützt es ab. Noch nie so ein instabiles iOS gesehen…
        iLike 2
      • Dodoooh 19. Januar 2014 um 17:51 Uhr ·
        Kann ich nicht bestätigen welche seite zum beispiel?
        iLike 1
      • Jojoe 19. Januar 2014 um 17:58 Uhr ·
        Egal welche Seite, auch auf dem iPhone so
        iLike 0
      • TM 19. Januar 2014 um 18:04 Uhr ·
        Also ich nutze meine iOS Geräte jeden Tag und habe seid dem Start glaub mal einen Absturz von Safari und noch keine Absturz des gesamten Gerätes gehabt!
        iLike 0
      • Levin 19. Januar 2014 um 19:42 Uhr ·
        Versuch das mal: Stelle dein Gerät einfach wiederher! Habe es bei meinem Problem, wie unten beschrieben, versucht. Bei mir hat’s zwar nicht geklappt, aber vielleicht funktioniert es ja bei deinem!
        iLike 0
    • Levin 19. Januar 2014 um 19:40 Uhr ·
      Ich muss sagen, auf dem iPad (bei mir das iPad 3), funktioniert iOS 7.0.4 echt miserabel! Die Dreh Funktion kann man echt knicken. Wenn mein iPad quer liegt ist der Bildschirm im Hochformat und will sich patu nicht drehen. Außerdem läuft alles nicht wirklich geschmeidig! Auf meinem iPhone 5S stürzt (z.B.) Safari oft ab. Oder das ganze Handy startet neu. Vieles sollte mit iOS 7 verbessert werden. Besonders die Geschwindigkeit am iPad!
      iLike 1
      • Alex 19. Januar 2014 um 19:59 Uhr ·
        Also auf dem iPad air eine Katastrophe
        iLike 1
      • TM 19. Januar 2014 um 20:25 Uhr ·
        Vielleicht hast du ausversehen mal die Ausrichtungssperre aktiviert ;)
        iLike 1
      • Fuchs 20. Januar 2014 um 22:42 Uhr ·
        Bei mir läuft es auf dem iPad air super aber auf dem iPhone 4 : Katastrophe!!!!!!!!!!
        iLike 0
    • André 20. Januar 2014 um 07:50 Uhr ·
      Könne evtl am 64Bit A7 Prozessor liegen. Apple hat selbst gesagt das es zu doppelt so vielen abstürzen kommt.
      iLike 0
  2. Livio 19. Januar 2014 um 17:51 Uhr ·
    Seit iOS 7 beta 1 bis iOS7.1 beta 3 noch nie auch nur ein einziges Problem gehabt!!!
    iLike 0
    • Livio 19. Januar 2014 um 17:52 Uhr ·
      Auf dem iPhone 5!
      iLike 0
      • iPhöner 19. Januar 2014 um 22:09 Uhr ·
        Geht mir fast genau so auf dem iPad 2. Einmal in der Beta 3 oder so musste ich es vom PC aus neustarten, weil null ging und nur noch der Hintergrund da war. Sonst keine Probleme. Ich denke auch, dass Apple das in 7.1 größtenteils beheben wird.
        iLike 0
      • TM 20. Januar 2014 um 07:11 Uhr ·
        @iPhöner das ist auch ne Beta du Schlaumeier, hier geht’s um die normalen Versionen ;)
        iLike 0
  3. Renni 19. Januar 2014 um 17:51 Uhr ·
    Ich muss sagen auf meinem iPhone 4 lief zwar alles gut aber hat immer ziemlich lange gedauert sprich iOS7 war recht langsam. Seit ich jetzt das 5S hab bin ich mit dem iOS 7mehr als zufrieden.
    iLike 0
  4. Baumhaus 19. Januar 2014 um 17:51 Uhr ·
    STABILE SACHE!
    iLike 0
  5. Äppler 19. Januar 2014 um 17:52 Uhr ·
    Ich hab nur mit dem Design Probleme.
    iLike 0
    • Dante Diave 19. Januar 2014 um 19:57 Uhr ·
      Sehr Aussagekräftig!
      iLike 0
      • Äppler 19. Januar 2014 um 20:39 Uhr ·
        Soll heißen keine Bug’s,sieht nur fast so scheiße aus wie Android. Aussagekräftig genug?
        iLike 1
      • Nicolas 20. Januar 2014 um 07:46 Uhr ·
        Äppler hat keine Ahnung(likegeil)
        iLike 1
      • Äppler 20. Januar 2014 um 08:09 Uhr ·
        Nici Bild lesen verblödet,ist echt schade das dir niemand rechtzeitig Bescheid gesagt hat.
        iLike 1
    • ghosty 20. Januar 2014 um 00:35 Uhr ·
      geht Design finde ich okay, ist leider nur nicht mehr so übersichtlich und eindeutig zu bedienen und das schlimmste ist m.M.n. dass es auf meinem iPad 4 einfach nur ruckelt! Ich hab zwar nie crashes usw. aber wenn ich ins multitasking gehe oder die Apps switche ist es einfach nicht so smooth wie ios 6, schade, dass ich geupdated habe auf meinem iphone 4s läuft gott sei dank noch ios 6, bin damit super zufrieden
      iLike 0
  6. GF 19. Januar 2014 um 17:52 Uhr ·
    Also iOS 7 auf dem iPhone 5S läuft auf jeden Fall flüssiger als iOS 6 auf dem iPod touch 4G, ich hab also keinen direkten Vergleich. Aber ich muss sagen die gelegentlichen Abstürze nerven schon.
    iLike 0
    • YourMJKTube 20. Januar 2014 um 07:51 Uhr ·
      Bei mir das selbe, hab‘ auch von iPod 4g auf iPhone 5s gewechselt und war froh, wieder ein Gerät zu haben auf dem alle Apps schnell und zuverlässig funktionieren. Hatte bisher erst einen Absturz, könnte diesen aber nicht reproduzieren
      iLike 0
  7. apple™ 19. Januar 2014 um 17:52 Uhr ·
    ich hab keine Beschwerden, laeuft viel fluessiger und stabiler als iOS 6! iPhone 5s iOS 7.1b3 iPod touch 4 iOS 6.1.5
    iLike 0
    • apple™ 19. Januar 2014 um 17:54 Uhr ·
      ach, hatte bis jetzt noch keinen Absturz, nur ein einen Designfehler und im Multitasking ist ab und zu ein Bug, wenn man zu schnell ist…
      iLike 1
    • Anton 19. Januar 2014 um 17:58 Uhr ·
      Wenn ihr schon Gerät mit Gerät vergleicht, dann doch bitte die gleichen…
      iLike 0
      • apple™ 19. Januar 2014 um 18:02 Uhr ·
        besorg mir ein iPhone 5s mit iOS 6 oder iPod touch 4 mit iOS 7 und ich mach es ;)
        iLike 0
      • ghosty 20. Januar 2014 um 00:36 Uhr ·
        +1, aufm ipad 4 ist ios 6 wesentlich angenehmer gewesen!
        iLike 0
  8. Jojoe 19. Januar 2014 um 17:52 Uhr ·
    Auf dem iphone 5s: Multitasking hängt sich oft auf, nur wenn ich zwischen zwei einfachen apps switsche
    iLike 0
    • Livio 19. Januar 2014 um 17:53 Uhr ·
      An alle: Rebootet euer Gerät mind. 1 mal pro Woche!
      iLike 2
    • Ispeedy 19. Januar 2014 um 19:49 Uhr ·
      Ja, das passiert tatsächlich hin und wieder; ist aber auch der einzige wirkliche Bug! Und es startet wirklich schnell neu! Bin sicher mit dem nächsten Update wird das auch besser! Bin jedenfalls too zufrieden! :-)
      iLike 0
  9. iamsilvie_ 19. Januar 2014 um 17:52 Uhr ·
    Ich benutze iOS 7 auf meinem iPhone 4s und ich muss sagen ich bin sehr zufrieden und hatte noch nie Probleme :) Ich werde mich aber in gewisser Zeit nochmal melden denn morgen bekomme ich das neue 5s und dann bin ich gespannt ob man einen Unterschied erkennen kann ob es auf einem neuen Modell anders läuft als auf meinem 4s :)
    iLike 0
    • Martin4s 19. Januar 2014 um 18:00 Uhr ·
      Da merkst du einen gewaltigen unterschied! Glaub mir:o
      iLike 0
      • iamsilvie_ 19. Januar 2014 um 18:52 Uhr ·
        Okey :) dann bin ich mal gespannt, kann es so schon kaum erwarten ;) :p
        iLike 0
      • Necman 19. Januar 2014 um 19:39 Uhr ·
        Der Unterschied fängt schon bei der displaygrösse an. Freu dich
        iLike 0
    • Hi97 20. Januar 2014 um 07:20 Uhr ·
      Hatte vorher ein iPhone 4, jetzt 5s und der Unterschied dabei ist so krass einfach.. Du denkst erstmal du träumst.. Das öffnet so krass schnell alles da gibt es nie ladezeiten oder so..
      iLike 0
      • iamsilvie_ 25. Januar 2014 um 13:03 Uhr ·
        Hab jetzt das iPhone 5s und es ist genauso wie ihr gesagt habt! Ein absoluter Unterschied :) Aber ich bin sehr sehr zufrieden und kann mir eigentlich nichts besseres vorstellen. Ein super Smartphone <3
        iLike 0
  10. Andy 19. Januar 2014 um 17:53 Uhr ·
    Jap, auch ich habe die meisten Probleme mit Safari… Sonst geht’s aber eigentlich. Hoffentlich kommt bald 7.1
    iLike 0
  11. Apfelkerl 19. Januar 2014 um 17:53 Uhr ·
    Läuft perfekt auf dem Air und dem 5S.
    iLike 0
  12. Leon 19. Januar 2014 um 17:53 Uhr ·
    Was ich ziemlich komisch finde: Bei mir ist es noch nie abgestürzt… (nutze ein iPad mini 1. Generation) Safari läuft, auch, wenn ich es nicht oft benutze. Ich finde aber, dass es von der Performance nicht viel besser ist, als iOS 6. Also im Großen und Ganzen: Bei mir ist alles einwandfrei! :D
    iLike 0
  13. Mattes 19. Januar 2014 um 17:54 Uhr ·
    Auf meinem iPhone 4 immer ein paar Ruckler hier ein paar Ruckler da. Ist ein bisschen nervig und verlangsamt das Ganze. Ansonsten ist iOS 7 ganz ok und stabil. Ich hoffe nur das die Bugs beim Hoch- und Runterziehen von Controllcenter und Mitteilungszentrale behoben werden.
    iLike 0
    • Mona 19. Januar 2014 um 18:13 Uhr ·
      Welche Bugs meinst du? Hab auch ein iphone4 kann aber eigentlich, bis auf die Schnelligkeit, keine Probleme feststellen ;)
      iLike 0
      • apple™ 19. Januar 2014 um 18:21 Uhr ·
        eigentlich….
        iLike 0
    • Velocity Engineer 19. Januar 2014 um 23:45 Uhr ·
      Hier ebenfalls. iPhone 4 verschmerzbar langsam mit ruckeligem Gesten-Scrolling. Super nervig aber Wisch-Hänger. Mitten im Wischen bleibt die Bewegung zwischen zwei Home-Screens stehen. Man muss nachschieben, manchmal mehrfach. Kontrollzentrum läuft nicht komplett hoch, wie es sollte, sondern bleibt auch auf halber Höhe oder später stecken und solange unbedienbar, bis man es nach 1-3 Versuchen manuell komplett hochgeschoben bekommen hat. Das ist sicher kein Geschwindigkeitsproblem, sonder ein Bug. Multitouch-Gesten liefen vor iOS 7 super flüssig und problemlos. Habe alles an unnötigen Effekten und Hintergrundaktualisierungen abgeschaltet, Hard Reset gemacht und alle Tipps zum Thema im Forum von apple.com befolgt. Dadruch leichte Geschwindigkeitsverbesserung. Wisch-Hänger unverändert. Für ein komplettes Neuaufsetzen leide ich noch nicht genug.
      iLike 0
      • Mona 20. Januar 2014 um 07:25 Uhr ·
        Also diese Hänger beim Wischen hab ich überhaupt nicht ;) Mich nervt nur der blöde Homebutton, in iOS6 hatte der ständig seine Hänger, auf iOS7 geupdated lief er wie neu und jetzt fängt er einfach wieder das Zicken an :/
        iLike 0
    • Pamps 30. März 2014 um 17:17 Uhr ·
      also ich hab ein iphone 5 mit ios 7.1 und seit der ersten ios 7 version habe ich das problem, wenn ich auf irgendeiner seite runterscrolle und dann die mitteilungszentraile herunterziehe, das iphone wieder zum anfang nach ganz oben hochscrollt, wie als wenn man nur oben die zeit antippen würde. das ist echt nervig -.-
      iLike 0
  14. Philipp 19. Januar 2014 um 17:54 Uhr ·
    ios 7 läuft auf meinem iPhone 5s so butterweich*-*
    iLike 0
  15. Martin 19. Januar 2014 um 17:54 Uhr ·
    Seit dem jailbreak super! Einfach Hammer die Kombination von ios 7 mit jailbreak. Was ich mit meinem 5s jetzt anstellen kann, ist unglaublich :-)! An Apple’s stelle, würde ich mit den Entwicklern der tweaks zusammen arbeiten. So würde das iphone um ein Vielfaches noch attraktiver werden!
    iLike 0
    • Necman 19. Januar 2014 um 19:44 Uhr ·
      Sehr gute Idee die sicherlich berücksichtigt wird (natürlich nicht) Aber mir geht es ebenso wie Martin. Schade nur dass die besten Tweaks immer Geld kosten.
      iLike 0
      • Martin 19. Januar 2014 um 20:32 Uhr ·
        Repo.biteyourapple.net Repo.hackyouriphone.org Mehr sag ich dazu nicht ;)
        iLike 0
  16. Mareike 19. Januar 2014 um 17:54 Uhr ·
    Seitdem ich den Parallax-Effekt wieder aktiviert habe, habe ich ein einwandfrei funktionierendes IOS7 – bin mehr als zufrieden (5s).
    iLike 0
  17. marc_89763 19. Januar 2014 um 17:55 Uhr ·
    iOS 7 ist vom Design her einfach das Beste! Am Anfang hat es bei manchen Apps den Bildschirm eingefroren und neugestartet. Vor iOS 7 hab ich mir überlegt ein HTC One zu kaufen aber jetzt gefällt mir iOS 7 viel besser als Android;-)
    iLike 0
  18. Christian 19. Januar 2014 um 17:55 Uhr ·
    Bei mir läuft es rund, ich hatte nach dem Update nur kleine Probleme die an den Apps lagen. Aber das ist alles i.O. jetzt. Das 5er läuft und läuft
    iLike 0
  19. Anton 19. Januar 2014 um 17:55 Uhr ·
    Einigermaßen okay, doch von Apple erwartet man Perfektion! Diesen Erwartungen tragen sie allerdings selber bei. Somit hoffe ich, dass die ganzen Reboots – ob gewollt oder ungewollt – auf dem iPhone 5s mit einem Update aus der Welt geschaffen werden.
    iLike 0
  20. Diego 19. Januar 2014 um 17:55 Uhr ·
    Naja.. Ich finde iOS 6 läuft auf dem iPhone 4S flüssiger als iOS 7 auf dem 5s. Aber nur reines empfinden.
    iLike 0
  21. Unit 19. Januar 2014 um 17:55 Uhr ·
    Abstürze Nerven einfach nur. Mehr sag ich dazu nicht und hoffe auf die nächste iOS ausgabe
    iLike 0
    • Hi97 20. Januar 2014 um 07:23 Uhr ·
      iOS 7.1b3 läuft sehr stabil also ich bin gespannt wie es weiter geht mit den Betas :) für mich ist es bereits jetzt fast eine fertige Version die das eigentliche iOS 7 sein müsste.. Also die Updates sind Super bis jetzt du kannst dich freuen ^^
      iLike 0
  22. Webcat22 19. Januar 2014 um 17:56 Uhr ·
    Nach der Umstellung auf IOS. 7 habe ich wesentlich mehr Abstürze auf dem iPhone von einzelnen Apps. Leider habe ich aber auf dem iPad sehr viele Probleme mit Safari. Summa Summarum: Verschlechterung
    iLike 0
  23. Applefan 19. Januar 2014 um 17:56 Uhr ·
    Auf meine iPhone läuft es aus meiner Sicht ganz, weil es nur selten mal vorkommt das Safari, der Musikplayer oder andere Apps abstürzen. iOS 7 ist aber auf jaden fall noch verbesserungswürdig, da ich bei iOS 6 nie einen Absturz hatte.
    iLike 0
  24. Schleuder 19. Januar 2014 um 17:56 Uhr ·
    Bei mir läuft iOS7 flüssig. Einziges Problem, ich muß nun schon das 2. Mal mein 4s tauschen, da mir die Software das WLAN „zerschießt“! Traurig! Wenn ich nicht noch in der Garantie wäre, müßte ich jedes Mal um die 160 € für die Reparatur bezahlen! :(
    iLike 0
    • Unit 19. Januar 2014 um 17:57 Uhr ·
      Was heißt WLAN zerschießen
      iLike 0
      • Schleuder 19. Januar 2014 um 18:07 Uhr ·
        Das WLAN lässt sich nicht mehr einschalten! Im Store haben sie mir gesagt, das dieses Problem erst wenig, dann vermehrt auftrat, und das Apple jetzt nach Dem Fehler und Lösungen sucht. Ist wohl ein Hardwareschaden, der durch iOS7 verursacht wird!?
        iLike 0
  25. Unit 19. Januar 2014 um 17:57 Uhr ·
    ALTER 10 Minuten nach Veröffentlichung 30 Kommentare. Das nennt man mal ne Rate :)
    iLike 0
  26. Martin4s 19. Januar 2014 um 17:57 Uhr ·
    Läuft nicht so gut auf iPhone 4s. Safari stürtzt ab und zu mal ab, aber der RAMreicht einfach nicht für das 4s aus. Whatsapp benutzen und gleichzeitig in Facebook surfen, ist kaum möglich. Facebook muss nochmal komplett neu laden.. iPad 4 läuft dagegen etwas besser. Selten stürzen Apps ab. Das einzige Problem ist aber die Rotation der Geräts. Ich handhabe das iPad so, das der Homebutton rechts ist, mein bruder aber links. Öfters rotiert das bild nicht um und ein Neustart des Geräts hilft, die Rotationssperre ist immer aus. Apple muss da gewaltig bachbessern. Wie siehts bei euch aus mit Mavericks?
    iLike 0
    • MrHabbman 19. Januar 2014 um 20:33 Uhr ·
      Also auf meinem 4S habe ich keiner der Probleme sprich bei mir läuft alles und der RAM reicht zu 100% aus
      iLike 0
      • Velocity Engineer 19. Januar 2014 um 23:50 Uhr ·
        Tolle Infos ohne Angabe der Ram-Größe.
        iLike 0
      • Martin4s 19. Januar 2014 um 23:59 Uhr ·
        Von 512MB RAM ist hier due rede. Ich werde mir innerhalb 4 monaten das 5s zulegen.
        iLike 0
  27. Georg 19. Januar 2014 um 17:57 Uhr ·
    Keine Peobleme, im Gegenteil! Das System braucht weniger Strom, stürzt eigentlich nie ab. Habe den Vergleich iPhone 5S iPad mini 2 iPhone 4S
    iLike 0
    • Georg 19. Januar 2014 um 17:59 Uhr ·
      Bitte helft mir: War IOS 1-6 nicht immer nur eine um- und Weiterprogrammierung alles Bisherigen? Hat Apple nicht IOS 7 komplett neu programmiert -auch die Zeile die so aussehen wie früher? Demnach wäre IOS 7 ja eine Version 1.0. oder?
      iLike 0
      • Unit 19. Januar 2014 um 18:02 Uhr ·
        Naja KOMPLETT neu nicht unbedingt. Aber schon einiges
        iLike 0
      • apple™ 19. Januar 2014 um 18:05 Uhr ·
        iOS 1 & 2 ?!? die gab es soweit ich weiß gar nicht…. das iPhone kam mit Phone OS, das iPhone 3G mit iOS 3 oder nicht? und ‚eigentlich’…?
        iLike 0
      • TM 19. Januar 2014 um 18:08 Uhr ·
        Ja stimmt, iOS 7 wurde von Grund auf neu programmiert, weshalb ich es auch verstehen kann, dass hin und wieder ein paar Bugs auftauchen
        iLike 0
      • Georg 19. Januar 2014 um 18:16 Uhr ·
        @TM Ich habe mal gelesen: Das Besondere an IOS7 ist nicht was es kann, sondern wozu es fähig sein wird. Die Neuprogrammierung und Entrümpelung alter Strukturen, bieten Möglichkeiten, die andere Systeme nicht haben, weil sie sich selbst bremsen! (Die Anspielung galt Windows)
        iLike 0
      • TM 19. Januar 2014 um 20:28 Uhr ·
        Genauso ist es auch, iOS 8,9,10,… bauen jetzt wieder auf iOS 7 auf und durch die Neuprogrammierung gibt es da sehr viele Möglichkeiten
        iLike 0
      • Hi97 20. Januar 2014 um 09:58 Uhr ·
        Ab einschließlich iOS 4 nannte sich die Version „iOS“ Bis einschließlich iOS 3 nannte man sie „iPhone OS“
        iLike 0
  28. Frankie 19. Januar 2014 um 17:58 Uhr ·
    iOS 7 läuft bis auf iMassage ohne Probleme. Noch keinen einzigen Absturz. Da aber die iMassage Mitteilungen soooo…. lange brauchen, bis sie beim Empfänger ankommen, bin ich wie andere iPhone Nutzer auch auf WhatsApp umgestiegen. Unglaublich, wie träge und langsam iMassage geworden ist… :-(
    iLike 0
    • apple™ 19. Januar 2014 um 18:06 Uhr ·
      ich hab keine Probleme mit iMessage…
      iLike 0
  29. adi 19. Januar 2014 um 17:58 Uhr ·
    Auf dem iPhone 5 läuft iOS 7 sehr gut. Keine Systemabstürze, keine Hänger oder Ruckler, 2-3 mal ist mal eine App abgestürzt, mehr nicht. Auf dem iPad Air gibt es noch einige Bugs, teilweise tut das Gerät so als ob es neu starten würde, nach ein paar Sekunden erholt es sich. Auch als Apple Fan finde ich das Apple mit iOS zu lange geschlafen hat. Die Sprünge waren in den letzten Jahren zu klein. Ich hoffe das durch den größeren Schritt mit iOS 7 es wieder aufwärts geht. Ich finde man sollte sich mehr Gedanken darüber machen wie man iOS für iPads attraktiver gestalten kann, den momentan ist das nur iOS langgezogen. Keine Möglichkeit zwei Apps nebeneinander laufen zu lassen, oder einfach irgendwelche Sachen die diese Größe/Produktivität besser ausnutzt. Bin überhaupt kein Samsung Fan aber ein paar Sachen die Samsung in ihren Note Tablets eingebaut hat sind schon cool. Um nicht zu sagen „Innovativer“.
    iLike 0
    • Reality distorted iSheep 19. Januar 2014 um 18:25 Uhr ·
      Hey, das könnte auch von mir stammen ;)
      iLike 0
      • Hi97 20. Januar 2014 um 09:59 Uhr ·
        Ist es aber nicht
        iLike 0
  30. Victor G. 19. Januar 2014 um 17:59 Uhr ·
    Mein iPhone 5s stürzt nicht mehr täglich ab so wie am Anfang. Nur noch ein mal im Monat und hin und wieder startet es ganz spontan neu. Aber am meisten Probleme bereiten die Telefon, Kamera und iWork Apps, Air Play, WLAN und generall der Übergang von App zu Home-Screen ist eine Frechheit !
    iLike 0
  31. Timmy 19. Januar 2014 um 17:59 Uhr ·
    Grüße aus OHZ, mein IPhone 5 s mit iOS 7 wird ziemlich schnell bei spielen wie Asphalt 8 oder auch bei Videos sehr warm. Auch bei Apps wie Facebook, Twitter oder auch bei euch vorgestellte Heruntergeladene Apps stürzen häufig ab. Aber auch bei ITunes läuft es nicht rund unter Win8.1 stürzt iTunes sehr häufig ab. Aber es ist zum Glück und hoffentlich ein Ende in Sicht, werde mir einen MacBook Pro zulegen.
    iLike 0
    • apple™ 19. Januar 2014 um 18:08 Uhr ·
      hab iTunes auf meinem MacBook Pro mid 2012 immer auf, nur bei Updates/Neustarten ist es zu… noch nie abgestürzt… ach, OS X Mavericks 10.9.1 und iTunes 11.1.3 (8)
      iLike 0
  32. fisch7 19. Januar 2014 um 18:00 Uhr ·
    Also auf meinem 5er läufts super, hätte jetzt noch keine großen Problem mit Systemabstürze oder ähnlichem :)
    iLike 0
  33. Springman 19. Januar 2014 um 18:00 Uhr ·
    Also das was ich nun mindestens 5 mal schon angesprochen habe ist,wenn ich mich im 3G Netz einbuchen möchte bricht mein Netz komplett zusammen,dann startet es mit Edge und nach zwei Minuten hab ich dann 3G.und das seit der Umstellung auf iOS 7 ansonsten hängt es hin und wieder doch hoff ich das mit den nächsten Updates endlich alles wieder so wird wie früher
    iLike 0
  34. Reality distorted iSheep 19. Januar 2014 um 18:07 Uhr ·
    Auf meinem 5er und auf dem Mini Retina läuft 7.0.4 sehr geschmeidig. Hatte seit iOS7-Einführung vielleicht 2-3 „Resprings“, ist aber spätestens mit 7.0.4 Vergangenheit. Sogar das alte iPad 3 läuft seit 7.0.4 einigermaßen flüssig. Finde das neue Design zwiespältig, ein paar Strukturelemente in den Grafiken täten ganz gut. Teilweise ist nur dünne Schrift in weißer Wüste…
    iLike 0
  35. Toni 19. Januar 2014 um 18:07 Uhr ·
    Ich habe privat ein iPhone 5S und auf der Arbeit ein iPhone 5. Bis jetzt habe ich noch nie Probleme gehabt. Auf dem 5S habe ich sogar iOS 7.1 Beta 3 installiert. Bis jetzt habe ich keine Abstürze oder sonstiges gehabt.
    iLike 0
  36. Ricken 19. Januar 2014 um 18:07 Uhr ·
    Auf meinen iPhone 5 kann ich mich nicht wirklich beklagen. Auf meinem iPad der 4. Generation funktioniert es aber nicht so gut, Siri funktioniert warum auch immer fast nie , andauernd wird mir gesagt : Ich kann ihnen gerade nicht helfen bitte versuchen sie es später nochmal . Genauso schlecht funktioniert die Multitasking Bedienung . Es ist also noch verbesserungsbedürftig
    iLike 0
  37. Ramon 19. Januar 2014 um 18:07 Uhr ·
    iOS 7 lief auf dem iPhone 4 = null %. Aber auf dem neuen 5S bisher ohne Probleme!!
    iLike 0
  38. Jan 19. Januar 2014 um 18:10 Uhr ·
    Gelegentlich beim entsprerren mit Touch id respringt mein 5s. Ist so gar schon 5 mal am Tag geschehen :(
    iLike 0
  39. Andy.2 19. Januar 2014 um 18:12 Uhr ·
    Manchmal lässt sich dir Kamera nicht mehr schliessen, beim Entsperren sieht das Design schlecht aus, usw, auf iPhone 5S
    iLike 0
  40. Leopold 19. Januar 2014 um 18:13 Uhr ·
    Ios läuft recht flüssig, jedoch beim Multitasking kommt manchmal der Bootscreen .. Aber einmal Apple immer Apple, so ein leistungsstarkes und handliches Mobiltelefon gibt es nur einmal.
    iLike 0
  41. Andy.2 19. Januar 2014 um 18:13 Uhr ·
    Was soll den das hier, Meldung : dieser Kommentar sieht so aus als ob du ihn schon mal gepostet hast ?
    iLike 0
  42. Lukas P 19. Januar 2014 um 18:15 Uhr ·
    Habe ein iPhone 4S mit aktuellsten iOS 7.0.4 und ich kann sagen, dass es jetzt nicht mehr so ruckelfrei und stabil läuft wir unter iOS 6.1. Apps stürzten wie im Artikel beschrieben gelegentlich ab und manchmal gibts auch Probleme bei zu schneller Bedienung(->Absturz) und bei Animationen beim Öffnen oder Schließen von Apps (rein und rauszoomen). Modern ja, aber mit den Icons kann ich mich immer noch nicht ganz anfreunden. Tide
    iLike 0
  43. Frank 19. Januar 2014 um 18:16 Uhr ·
    hahaha und ihr habt euch über Android lustig gemacht. Euer iOS ist ja mal richtig SCHEISSE!
    iLike 0
    • Georg 19. Januar 2014 um 18:18 Uhr ·
      Sehr konstruktiv. Danke für diesen Einblick in deinen Horizont.
      iLike 0
    • PET Flasche 19. Januar 2014 um 18:43 Uhr ·
      Seit iOS 7 nenne ich Android nicht mehr „Bugdroid“. Unglücklicherweise hast du Recht. Sofern man das native Android 4.4.2 mit iOS 7 vergleicht.
      iLike 0
    • Frank 19. Januar 2014 um 19:18 Uhr ·
      Lieber Georg leider ist dies genau die gleiche Argumentation welche hier einige Jünger gegen Android aufbringen. Ich persönlich finde es sehr belustigend zu sehen das iOS genau die Probleme bereitet die es angeblich nur bei Android gibt und weil hier einige Jünger extreme Beleidigungen sowie Morddrohungen gegen Android-Anwender aussprechen. Nun ist es so das ich nach meinem Umstieg auf Android feststellen konnte, das Android KitKat 4.4.2 auf meinem Samsung um längen besser läuft als iOS 7 auf einem 5s. Schadenfreude ist nunmal die größte Freude. Tut mir leid für euch das ihr nicht begreift, das ihr von Apple nur verarscht werdet und ich persönlich nach meinem Umstieg nie wieder iOS haben will. Wer iOS mit dem Aktuellen Android vergleicht, der muss nun leider zugeben das Apple noch weiter hinten liegt als gedacht. Nun wünsche ich euch allen aber trotzdem viel Spass mit iOS und eurem iPhone, ich habe mehr Spass mit Android und einem Premium-Gerät von Samsung.
      iLike 0
      • adi 19. Januar 2014 um 19:53 Uhr ·
        Ich selber finde das Android mit 4.0 und dann 4.1. ein riesen Schritt gemacht hat. Vor 4.0. konnte man meiner Meinung nach Android vergessen. Es ist ein interessantes System, jedoch finde ich das Apple mit ihrem geschlossen System meistens doch eine bessere Usability/Erlebnis/Zusammenspiel bietet. Was hast du für ein Samsung Gerät? Soweit ich weiß bietet Samsung erst für das Note 3 Android 4.4.2. an.
        iLike 0
      • PET Flasche 19. Januar 2014 um 22:26 Uhr ·
        Note 3… War ja klar.
        iLike 0
      • Frank 19. Januar 2014 um 23:14 Uhr ·
        Klar war das mir nicht. Aber jetzt schon. Bist wohl neidisch kleiner?
        iLike 0
      • PET Flasche 20. Januar 2014 um 00:26 Uhr ·
        Und noch einer mit Einbildungen und einer blühender Phantasie.
        iLike 0
      • iFutz 20. Januar 2014 um 07:28 Uhr ·
        Einige Androidler haben immer beim ruckeln gesagt: Es sind keine Bugs, sondern Features. Warum dann auch nicht bei iOS?
        iLike 0
      • Äppler 20. Januar 2014 um 08:06 Uhr ·
        HaHa neidisch,die einzige menschliche Regung die du hier auslöst ist Mitleid,und da geht’s noch nichtmal um dein hässliches Phablet.
        iLike 0
      • Frank 20. Januar 2014 um 09:12 Uhr ·
        Äppler könntest du mir diese Aussage bitte mal erläutern warum man Mitleid mit mir haben müsste? Auf deine andere Aussage gehe ich erst gar nicht ein, denn dies ist nur deine persönliche Meinung dazu und Apple hat ja auch bald ein Phablet.
        iLike 0
      • Äppler 20. Januar 2014 um 14:08 Uhr ·
        Keiner ist neidisch auf dich sowas redest du dir nur ein.PET hat dich mal gefragt ob du dieses Modell hast und keine Antwort bekommen deshalb seine Reaktion oben.
        iLike 0
    • Frank 21. Januar 2014 um 11:30 Uhr ·
      Das beantwortet die Frage in keinster Weise.
      iLike 0
  44. Captstulle 19. Januar 2014 um 18:20 Uhr ·
    Ich nutze iOS7 auf iPhone5, iPhone4 und iPad2 und bin mehr als zufrieden. Läuft glatt und Abstürze kenne ich nicht.
    iLike 0
  45. Ringo 19. Januar 2014 um 18:21 Uhr ·
    Also ich habe aktuell mein iPad Air einschicken müssen. Es hatte mehrere male einen Totalausfall…sprich: ich bekam einen „Blue Screen“ zu sehen bis es aus ging und sich nicht mehr starten lies. Ich musste es jedesmal neu aufsetzen…Aber vielleicht ist dieses Phänomen eher einem Hardwaredefekt geschuldet.
    iLike 0
    • Martin4s 20. Januar 2014 um 00:04 Uhr ·
      Bluescreen? Blue kenne ich von Microsoft. Bei Apple heißt es anders, oder?
      iLike 0
      • Ringo 20. Januar 2014 um 11:42 Uhr ·
        Ach ja? Wie denn?…das Display war komplett blau…deswegen schrieb ich es in Anführungszeichen!
        iLike 0
  46. Rammstein 19. Januar 2014 um 18:21 Uhr ·
    Ich hab ein iPhone 5s der tatsch an die 4 äußere Ecken geht manchmal nicht und der ampfang von 3 g ist schlecht da war es beim iPhone 4 irgendwie besser
    iLike 0
  47. Neeco 19. Januar 2014 um 18:26 Uhr ·
    Meine iDevices mit iOS 7.1 beta 3 laufen stabiler und flüssiger als der Windows 8 Laptop meiner Mum!
    iLike 0
    • Leon 19. Januar 2014 um 22:46 Uhr ·
      Das ist kein Wunder. Windows 8 ist der größte Bullshit ever.
      iLike 0
      • max39797 20. Januar 2014 um 15:08 Uhr ·
        Windows 8 ist ein PC-Betriebsystem und nicht für Smartphones. Wenn müsste der Vergleich iOS7-Windows Phone 8 lauten, und wenn man sieht, was für eine Performace schon ein Lumia 520 im Wert von 100€ hat, kann man nicht behaupten, das Windows Phone schlecht ist (wobei ich nicht behaupte, dass es besser als iOS ist, das ist persönlicher Geschmack)
        iLike 0
  48. DRAL 19. Januar 2014 um 18:26 Uhr ·
    Ich habe ein iPhone 5 und bei mir ist iOS 7 noch nie abgestürzt. Ich vermute, dass eher ältere Geräte Probleme haben, weil iOS7 sehr aufwendig ist.
    iLike 0
  49. Apfelbaum 19. Januar 2014 um 18:36 Uhr ·
    Bei mir keine Probleme. iPhone 5, iOS 7.0.4. Allerdings sind diese Probleme aus meiner Sicht nur solche, die eigentlich real relativ selten auftreten. Es gab mal das Problem beim HTC One, dass die Kamera einen Lila-Stich aufwieß. 2 Monate nach dem Release den HTC One postete jemand auf einer Website das Problem mit dem Lila-Stich. Davor hatte sich niemand gemeldet, aber seit diesem Web-Post meint fast jeder HTC One Nutzer, in seiner Kamera auch einen Lila-Stich zu erkennen. Obwohl dieses Problem laut HTC bei einem von 10 000 Geräten auftritt. Ebenso bei iOS 7: Wenn man sein System nur zumüllt, einen Jailbreak installiert hat oder dubiose Internetseiten öffnet, dann steigert dies die Chance für einen Absturz enorm. Ausserdem denke ich, dass sich mindestens 70 % der Absturz-Probleme durch eine Wiederherstellung beheben lassen. Dann werden die Temp-Files gelöscht und das ganze Gerät wird aufgeräumt.
    iLike 0
    • klopapier 19. Januar 2014 um 21:13 Uhr ·
      das mag zwar größtenteils stimmen was du sagst,jedoch finde ich schon dass ios 7 leicht fehlerhaft ist obwohl ich mein iphone nicht allzuviel vollgestopft habe. zb wenn man bei der musikwiedergabe in der musik app ein lied mit 25,50,75 oder 100% er geschwindigkeit vorspult steht dort zb „scrubbing geschwindigkeit 100%“ und dort ist das prozentzeichen nicht mehr zu erkennen weil es nicht mehr aufs display passt. oder in der kamera app kann man beim automatischen blitzmodus sehen dass die schrift „auto“ nicht platz genug hat. dies sind zwar kleine macken aber es macht meiner meinung nach einen unvollständigen eindruck.
      iLike 0
  50. Marcus123456 19. Januar 2014 um 18:37 Uhr ·
    bin sehr zufrieden
    iLike 0
  51. ... 19. Januar 2014 um 18:43 Uhr ·
    Bei meinen iPhone 4S gibt es einige Bugs und der Akku geht schneller leer. Auserdem gibt es mehr abstürze als bei ios 6. hat jemand Erfahrungen mit ios 7 auf den iPad. Geht der Akku unter ios 7 bei ipads auch schneller leer?? Denn momentan habe ich noch ios 6 auf mein iPad 4..
    iLike 0
    • Martin4s 20. Januar 2014 um 00:06 Uhr ·
      iPad 4 hab ich auch mit iOS 7. ich bitte dich, lass es. iOS 7 und iPad 4=NOO! Warte auf iOS 8.
      iLike 0
      • ... 20. Januar 2014 um 00:26 Uhr ·
        Ok danke! Hatte auch so in Gedanke gehabt lieber zu warten :))
        iLike 0
  52. Finn 19. Januar 2014 um 18:47 Uhr ·
    Bei mir läuft es eigentlich ganz gut, bis auf ein paar kleine Fehler bei der Multitasking-Funktion, die sich aber mit ein bisschen herumfuchteln geht das dann auch wieder ;-). Eine Frage an die Community: Wie komme ich an die offiziellen Beta Versionen von iOS 7.1 heran, ich möchte die Versionen nämlich für meinen YouTube Kanal TechBitHD:http://www.youtube.com/user/TechBitHD/ testen. Ich freue mich auf Antworten, LG
    iLike 0
  53. Till 19. Januar 2014 um 18:49 Uhr ·
    Alles gut: iPhone 5S Nur Akkulaufzeit viel zu kurz!
    iLike 0
  54. Nobody166 19. Januar 2014 um 19:02 Uhr ·
    Vom ersten Tag auf meinem Iphone 5 am laufen und noch nie ein Problem gehabt. Weder stürzt es ab, ruckelt oder ähnliches. Das Handy ist immer vollkommen mit apps und Musik zugestopft und daher auch fast keinen freien Speicher… trotzdem funzt es :) Also kurz gesagt.. alles Super.
    iLike 0
  55. PrinzSander 19. Januar 2014 um 19:03 Uhr ·
    Es läuft bei mir auf dem iPhone 4S perfekt, noch keine Abstürze, das iPad 3 läuft ebenfalls flüssig und ohne Abstürze. Alles in allem bin ich sehr zufrieden und es läuft besser als jede Version, die fürs iPhone 3GS verfügbar war.
    iLike 0
  56. R2D2 19. Januar 2014 um 19:08 Uhr ·
    Mein 5s 64 GB läuft absolut stabil. Selbst der Akku hält, bei gleichem Nutzverhalten, gegenüber meinem alten 4s, endlich locker mehr als einen ganzen Tag. Wer sich nur ein wenig mit dem Teil beschäftigt und auch mal ein paar zB hier aufgeführte Tipps beherzigt, dürfte bestens klarkommen!!
    iLike 0
  57. David 19. Januar 2014 um 19:10 Uhr ·
    Auf meinem fünfer läuft es perfekt. Aber auf dem vier s meiner Frau war es nach dem Update auf ios 7 eine Katastrophe. Apple Service angerufen und der meine das iPhone neu konfigurieren. Also platt gemacht und neu instalation. Nicht das Backup über iTunes nutzen, und siehe da…. Es läuft genau so wie auf dem Fünfer! Die Arbeit lohnt sich…..
    iLike 0
  58. Josi 19. Januar 2014 um 19:13 Uhr ·
    Ab und zu Stürzen bei mir Apps ab und letztens ist das IPhone komplett abgestürzt sodass sich gar nix mehr getan hat und ich es wieder auf die Werkseinstellung zurücksetzen musste. War ich ziemlich frustriert, weil ich dann auf das letzte Backup zurückgreifen musste… Aber sonst läuft es eig flüssig und seit dem ist nix mehr passiert
    iLike 0
  59. ... 19. Januar 2014 um 19:32 Uhr ·
    Kann mir jemand bitte sagen, wie ios 7 auf den iPad 3/4 läuft. Stimmt es das der Akku schneller leer geht??
    iLike 0
    • Lukas 19. Januar 2014 um 20:00 Uhr ·
      Nein, hatte ich früher. Aber beim iPad 3 ist ios 7 dieser milchglaseffekt nicht da
      iLike 0
  60. Chrise 19. Januar 2014 um 19:32 Uhr ·
    Habe mein Iphone 5s zwar erst seit knapp einem Monat, doch bisher bin ich überaus überzeugt. Keine Probleme. Alles super. Hoffe das bleibt so ;)
    iLike 0
  61. Lenti 19. Januar 2014 um 19:32 Uhr ·
    iOS 7 läuft auf meinem iPad Air katastrophal stürzt meistens ab also reboot und bei meinem iPhone 4 ruckelst aber das ist glaub ich normal
    iLike 0
  62. MrHabbman 19. Januar 2014 um 19:36 Uhr ·
    Also auf meinem 4S habe ich bisher keine Probleme oder Abstürze. Aber ich hatte mal ab und zu komische Denkpausen in den das 4S für paar Sekunden nicht reagierte (kam aber nur 2 mal vor, ist normal, nichts ist perfekt)
    iLike 0
  63. TalonONE 19. Januar 2014 um 19:38 Uhr ·
    Also ich habe seit dem iOS 7-Start auch noch keinerlei gravierende System- oder Appabstürze verzeichnen können und ich nutze mein iPhone 5 auch jeden Tag extrem oft! Ich kann viele der hier genannten Probleme nicht mal ansatzweise nachvollziehen! In meinen Augen läuft iOS 7 flüssiger als sein Vorgänger … ist nur meine Meinung!
    iLike 0
  64. Buli 19. Januar 2014 um 19:40 Uhr ·
    Bis auf Akku Probleme seit Update alles gut Akku sagt 38% iPhone geht aus Lässt sich nach 1-2 min einschalten und sagt 17%. Stelle danach nen Lied an und es geht wieder aus. 30 min später wieder eingeschaltet 28% Akku und ich kann danach aufeinmsl noch ca 4 Std filme streamen Hab sowas ständig Seit Wechsel von ios 6 auf 7. vorher nie Probleme gehabt
    iLike 0
  65. Moritz 19. Januar 2014 um 19:47 Uhr ·
    Also auf meinem IPad Air und iPhone 5 lief iOS 7.0… Optimal und flüssig. Auch in der neusten Beta von iOS 7.1 läuft alles zweifelsfrei… Hatte noch (kaum) ein Problem…
    iLike 0
  66. Apfelpetra 19. Januar 2014 um 19:52 Uhr ·
    Also bis jetzt hab ich keine große Probleme mit dem iOS. Läuft recht gut auf meinem iPhone 5. bin ganz zufrieden. Bin aber natürlich schon gespannt wenn was neues rauskommt. Und wenns mal einen kleinen ruckler gibt .. Naja gibt schlimmeres
    iLike 0
  67. TelcoHoot 19. Januar 2014 um 20:02 Uhr ·
    iOS 7 läuft im Großen und Ganzen zuverlässig auf meinem iPhone 5. Lediglich einige Apps haben offenbar Probleme und stürzen ab. Safari ist interessanterweise nicht dabei und läuft bei mir stabil. Was mir im Betrieb von iOS 7 jedoch aufgefallen ist, das Telefon bucht sich häufig nicht immer anstandslos bei Betreibern im Ausland in deren Netze ein. Oft hilft dann nur ALLE Apps abzuschalten und das Gerät neu zu starten. Mit iOS 6 habe ich derartiges nie erlebt.
    iLike 0
  68. neo70 19. Januar 2014 um 20:04 Uhr ·
    iOS 7.0.4 läuft auf meinem iPhone 5, iPad Mini und iPad Air super. Design gefällt mir, keine Abstürze, Akku hält länger und es läuft alles sehr geschmeidig. Ich möchte gar nicht wissen, wie viele Leute sich hier über Dinge beschweren, welche auf eine falsche Einstellung zurückzuführen sind oder evtl. auch Nebenwirkungen eines vorhandenen Jailbreaks sind.
    iLike 0
  69. Eikeapple 19. Januar 2014 um 20:12 Uhr ·
    Könnte besser
    iLike 0
  70. Dr Zee 19. Januar 2014 um 20:18 Uhr ·
    Hatte ein ipad mini retina gekauft. iOS ist 1x pro Tag abgestürzt. Mal bei Safari, mal bei iTunes, mal bei iBooks. Nicht reproduzierbar. Hab’s zurückgeschickt obwohl mir das iPad mini gut gefallen hat. Aber ich kaufe Apple damit genau das NICHT passiert. Habe 2 iphones: 4s läuft mit iOS 7 ganz ok. Über Abstürze kann ich auf dem 4s nicht klagen. iOS 7 finde ich generell pott hässlich und optisch einen Griff ins Klo. Deshalb läuft auf dem iPhone 5 das gute alte iOS 6 weiter. Das liebe ich.
    iLike 0
  71. Rammstein 19. Januar 2014 um 20:28 Uhr ·
    Hat wer Tips für die richtige Einstellung für das iPhone 5 s
    iLike 0
  72. Max 19. Januar 2014 um 20:50 Uhr ·
    Perfekt. Bleibt nicht hängen und hatte auch noch keine Probleme, dass es sich einfach neu startet.
    iLike 0
  73. Jan Muselmann 19. Januar 2014 um 21:07 Uhr ·
    Also mit meinen iPad Mini der ersten Generation hab ich eigentlich keine Probleme manchmal paar App abstürze was ich nicht anders gewohnt bin von iOS 6 klar ist das nervig aber da dieses Problem kaum bei mir auftretet ist das nicht so schlimm.
    iLike 0
  74. Rambo 19. Januar 2014 um 21:20 Uhr ·
    Bun auf dem iphone 5s sehr zufrieden mit ios7! Auf dem ipad (4) jedoch laüft ios 7 miserabel! Safari abstürze und viele resprings!(allerdings nur auf dem ipad) Hoffe mal dass da vorallem bei dem ipad in der Version 7.1 alles besser läuft!
    iLike 0
  75. Zoiberd 19. Januar 2014 um 21:22 Uhr ·
    Selber besitze ich das Iphone 4, sehr sehr ruckelig das ganze seit IOS 7. Das öffnen vom Whats App messenger oder Safari dauert dann schonmal 4-5 Sekunden. Ich denke das IOS7 so programmiert wurde, dass es gerade auf den älteren Modellen wie Iphone 4 / 4S ruckelig laufen soll um Verkaufszahlen zu generieren.
    iLike 0
  76. Chris 19. Januar 2014 um 21:35 Uhr ·
    OFFTOPIC: http://www.bild.de/unterhaltung/tv/millionaerswahl/halbfinale-quoten-katastrophe-34304300.bild.html –> runterscrollen zu den Twitterkommentaren. Wer findet den Apfelpage’ler zuerst? Wo er recht hat, hat er recht, der Robert. Extrem der FAIL die Sendung!!!!
    iLike 0
  77. Markus 19. Januar 2014 um 21:39 Uhr ·
    Bei meinem ipad air macht die iTunes App gelegentlich Zicken…. Runterscrollen oder zu schnellen wechseln von beispielsweise von Musik zu filmen folgt der komplette Absturz!
    iLike 0
  78. Stefan 19. Januar 2014 um 22:01 Uhr ·
    Auf dem iPad Air läuft Safari sehr schlecht. Ständige Abstürze!
    iLike 0
  79. Dataminer 19. Januar 2014 um 22:04 Uhr ·
    Guten Abend allerseits! Auf meinen Geräten läuft iOS 7 seit dem Zeitpunkt der Verfügbarkeit. iPhone 4: Zwar etwas langsam, aber es läuft. Das Geschwindigkeitsproblem war vorhersehbar, ich konnte aber die Finger nicht davon lassen. Abstürze irgendwelcher Art konnte ich bis jetzt nicht beobachten. Alles läuft wie gewohnt! iPad Mini 1: Läuft ohne Probleme, keine Anstürze und auch keine Geschwindigkeitseinbußen! Design: Neu halt, man muß sich nur darauf einlassen. Ich finde es besser als iOS 6, weil es die Touch-Philosophie optimal umsetzt. Keine Buttons mehr, sondern nur mehr Text…Touch darauf und es geht weiter, oder auch nicht…aber dass dann in beiden Fällen sofort! :-) Habt ihr bei euren Geräten ein Update gemacht, oder eine frische Installation?
    iLike 0
  80. Ted 19. Januar 2014 um 22:12 Uhr ·
    Bin iphone Nutzer der ersten Stunde. Habe alle Modelle besessen bis zum 4s mit 64gb. Da ich HiFi Fan bin hab ich mir das 4s mit 64gb gekauft und nutzte es in High End Dockingstations wie Onkyo NS1 mit digital analog wandler um meine Musik in losless ohne Verlust über meine HiFi Ankagen zu hören. Bei allen iphone Modellen konnte man über die Fernbedienung der dockingstation komfortabel die Musikwiedergabe steuern. Blättern in den Listen, Titeln, Alben. Von iOS 3.0 bis iOS 6.1 seit iOS 7 nicht mehr!!! Diesen Bug hat Apple bis heute nicht gelöst. Die Bedienung lädst nur noch stop, Play, und den Titelsprung zu. Wenn das nicht behoben wird, war das mein letztes iphone. Achja, das Design ist eine Katastrophe, der musikplayer an sich, kein Cover Flow mehr, weißer Hintergrund, Bilder der Alben sind kleiner, und der Look der Apps sieht schlimmer aus als android zu seinen Anfangszeiten.
    iLike 0
  81. Ghostbreaker 19. Januar 2014 um 22:15 Uhr ·
    Habe IOS 7 gleich nach erscheinen auf mein iPhone 4 aufgespielt – es läuft seitdem genauso Fehlerfrei wie zuvor. Auf dem iPad Air läuft es sehr flüssig und ich finde die Bedienoberfläche sehr angenehm. Abstürze gabs bis jetzt keine, auch nicht bei Safari. Bin bis jetzt sehr zufrieden.
    iLike 0
  82. Jörg 19. Januar 2014 um 22:26 Uhr ·
    Auf meinem iPad Air läuft es insgesamt flüssig, aber sobald eine App mal etwas mehr RAM braucht, ist ein Absturz eigentlich unvermeidbar…Schade. iPhone 4 ist zwar irgendwo benutzbar, aber nicht mehr schön. Hier hätte ich lieber ein älteres iOS zurück. Frage an die Redaktion: Ich habe noch ein zweites iPhone 4, das noch iOS 5 oder 6 drauf hat. Besteht irgendwie die Möglichkeit auf mein iPhone4 mit iOS 7 quasi eine 1:1 Kopie zu erstellen? Mir also irgendwie das alte iOS von dem anderen iPhone zu schnappen? Bei einem normalen Backup sagt iTunes leider, dass dann nur Kontakte, etc. kopiert werden, aber nicht die Firmware…
    iLike 0
  83. coleman 19. Januar 2014 um 22:38 Uhr ·
    Ipad 4 ständiges Einfrieren auch nach Austausch des Geräts. Iphone 5 gelegentliche Restarts auch bei Standardapps. War aber bei meinem letzten Android Telefon nicht besser.
    iLike 0
  84. Hrasok 19. Januar 2014 um 22:39 Uhr ·
    Ich bin immer biem 6,4
    iLike 0
  85. Grm 19. Januar 2014 um 23:16 Uhr ·
    Auf dem iPad 3 hatte ich bisher keine Probleme.
    iLike 0
  86. Andi 20. Januar 2014 um 00:00 Uhr ·
    Seit iOS7 laufen mein iPhone4 und auch mein iPad 2 sehr träge und ruckelig. Die Sprachwahl auf dem iPhone funktioniert überhaupt nicht mehr. Ok, das iPhone ist ja schon etwas in die Tage gekommen aber das iPad2 wird ja, meines Wissens nach, immer noch im Applestore verkauft. ich würde beide Geräte sofort wieder auf IOS6 downgraden wenn das möglich wäre. iOS6 lief bei mir einfach deutlich flüssiger.
    iLike 0
  87. MS2204139 20. Januar 2014 um 00:22 Uhr ·
    Ich nutze iOS7 auf einen ipad Air mit 128 GB. So instabil wie auf dem Air, war noch nie ein iOS. Dachte schon, dass das Pad einen Harwarefehler hätte. Zeitweilig startete das Pad 2-3 mal am Tag neu. Könnte jetzt auch nicht sagen, dass es an bestimmten Apps gelegen hat. Häufige Neustarts auch bei Safari-Nutzug. Ich warte sehnsüchtig auf ein stabileres iOS 7.1. Bitte Apple erlöse mich von diesem instabilsten iOS aller Zeiten.
    iLike 0
  88. iTarek 20. Januar 2014 um 02:25 Uhr ·
    Mein iPad mini 2 stürtzt 1-2 mal am Tag ab, ist schnell wieder da.
    iLike 0
  89. Marco 20. Januar 2014 um 06:38 Uhr ·
    Mein ipad stürzt zwar ganz selten ab, ist aber bocklangsam. Also tipp an alle wenig installieren und speichern. Je mehr drauf, desto langsamer wird es. Werde es verkaufen und ein note pro kaufen läuft viel besser. Habe bereits das note 3 und iphone 5s verkauft.
    iLike 0
  90. Tim 20. Januar 2014 um 07:02 Uhr ·
    Ich hab den iPod touch 5. Generation da läuft iOS 7 Fehlerfrei
    iLike 0
  91. Dailysunphotography 20. Januar 2014 um 07:03 Uhr ·
    Mein iPhone 4S hatte leichte Probleme wahrscheinlich auch immer noch nutz es jedoch im Moment nicht mehr da ich mir das iPhone 5s zugelegt habe. Das läuft Super flüssig auch Touch ID keine Probleme. Mein iPad mini auch keine Probleme nur leider ne Umstellung da es kein Touch id hat. Gern hätte ich mir das iPad Mini Retina gekauft jedoch hat auch dieses Gerät kein Touch id und das find ich schade. Vielleicht beim nächsten mal.
    iLike 0
  92. 5tev1e.41 20. Januar 2014 um 07:20 Uhr ·
    hab auf meinem gejailbreakten iphone noch nie n absturz, auch vorher nicht…weder einzelne apps noch neustarts
    iLike 0
  93. Picard 20. Januar 2014 um 07:24 Uhr ·
    Auf meinen iphone 5 läuft os7 super gut. Aus meiner Sicht technisch wie auch optisch eine echt gelungene Weiterentwickung. Bis dato kein Absturz oder sonstige Probleme. Ich geh mal davon aus das sich hier nur user melden die keinen jailbreak Mist auf ihren iphone oder iPad laufen haben. Den die seh ich mit ihren Klagen außen vor. Aber dies dürfte auf die meisten nicht zutreffen.
    iLike 0
  94. Philipp 20. Januar 2014 um 07:44 Uhr ·
    Ich nutze meine iPhone 5 jeden Tag und mache alle zwei Tage mal ein Neustart. Mein iPhone läuft flüssig, hin und wieder stürzt mal eine App ab, aber das passiert nicht häufig. Beim meinem iPad Air bin ich auch zufrieden, safari läuft, bis auf die Animation wenn man eine App mit mehreren Fingern schließen möchte, die schaut noch nicht schön aus. Dennoch freue ich mich auf iOS 7.1 :)
    iLike 0
  95. Thomas 20. Januar 2014 um 09:14 Uhr ·
    Ich nutze ein iphone 5 und ein iPad air beides von der Hardware eigentlich unterschiedlich besonders auf die 64 Bit des ipads bezogen. Leider bemerke ich kein unterschied, auf beiden Geräten läuft ios7 alles andere als Stabil. Abstürze von einer vielzahl von apps, meist die Hauseigenen von apple wie Safari und Musik. Design hin oder her aber Stabil ist was anderes. Zeitgemäß finde ich ist eigentlich das was android momentan macht. Ich wünsche mir auch endlich mal Widgets und ein freies Springbird um sein Persönlichen Touch ein zu bringen. Das ist meine Meinung dazu
    iLike 0
  96. Protagonym 20. Januar 2014 um 10:59 Uhr ·
    iPhone 5 16GB iPad Mini 16GB Seit iOS 7 noch keinen einzigen Absturz oder Ruckler gehabt. Bin aber damit einer von Wenigen wie es scheint.
    iLike 0
  97. Jonas 20. Januar 2014 um 14:40 Uhr ·
    Ich benutze ein iPad 4(und ein Galaxy s 2). In den Wochen nach dem Release ist das iPad geschätzte 20 mal abgestürzt. Mit den darauffolgenden Updates besserte sich die Lage etwas, aber noch immer kann man die Stabilität des Geräts mit der des Samsung Galaxy s 2 vergleichen. Auch hat sich die Bildrate von iOS 6 auf iOS 7 ungefähr halbiert. Das Design ist zwar schick, hat aber unübersehbare Elemente aus Windows 8 und Android übernommen. Naja aber sonst…. Ganz okay.
    iLike 0
  98. Michael 20. Januar 2014 um 15:31 Uhr ·
    Läuft bei mir auf dem iPad Air sehr flüssig
    iLike 0
  99. Rico 20. Januar 2014 um 18:03 Uhr ·
    Ich bin total zufrieden mit der Stabilität von iOS 7.04. Keine unbeabsichtigten Reboots, keine Abstürze, keine Hänger beim Wischen. Ab und zu stürzt die FB-App ab, aber das ist das Problem von FB nicht von iOS. Safari läuft auch stabil (ständig mind. 10 Tabs offen). Ab und zu ein paar Ruckler aufm iPad 3, aufm 5C jedoch alles recht flüssig. Auch wenn einige Design-Elemente nich so mein Ding sind. Möchte nicht mehr zurück zu iOS 6. Das ist mir mittlerweile zu altbacken.
    iLike 0
  100. Basti 20. Januar 2014 um 19:16 Uhr ·
    Kein WLAN mehr, iPhone 4S
    iLike 0
    • Schleuder 20. Januar 2014 um 19:35 Uhr ·
      Selbe Problem wie bei mir. Hoffe Du bist noch in der Gewährleistung, sonst kostet Dich das ganze schlappe 160 €. Bei mir ist es jetzt schon das zweite Gerät! :(
      iLike 0
  101. Dante Diave 20. Januar 2014 um 23:19 Uhr ·
    Bei Fragen: Äppler fragen!
    iLike 0
  102. Frank 21. Januar 2014 um 17:27 Uhr ·
    fast die Hälfte der Kommentar berichten negativ über iOS. Das finde ich erstaunlich für Apple, ich hätte hier ein besseres Ergebnis erwartet.
    iLike 0
  103. Bambs 21. Januar 2014 um 23:03 Uhr ·
    Die Kritik kann ich nicht verstehen. Bei mir läuft es auf dem iPad Air zufrieden.
    iLike 0
  104. Lulu 22. Januar 2014 um 16:21 Uhr ·
    Seitdem ich iOS 7 nutze stürzt mein iphone 4 manchmal ganz ab. Das kann aber auch am alter liegen. Sonst finde ich iOS 7 ganz okay.
    iLike 0
  105. dani 4. Februar 2014 um 12:24 Uhr ·
    Auf dem iPhone4 läuft es miserabel. Das Laden von Programmen dauert, Bild friert ein. Auf dem iPadMini gibt es Programmabbrüche, z.B. bei der Nutzung von Spotify, Evernote, Spiele wie TheRoom2, oder es schaltet sich einfach mal aus…
    iLike 0
  106. Jan-Hendrik 6. Februar 2014 um 11:07 Uhr ·
    Ich besitze ein iPad 4 , iPhone 4 und Apple TV 3 Auf mein iPhone läuft es zwar etwas langsam, aber super stabil. Bis auf ein Neustart. Das iPad 4 dagegen ist ein Mistvieh… Es ist egal was ich mache aber im Schnitt startet es sich 2-18 mal pro Woche neu. es egal was ich mache, Tastatur aktivieren, neuen Tab öffnen, Hauptbildschirm eine Seite weiter blättern. Und noch hunderte andere…. Ich wollt downgraden, aber es wird mir verweigert bei der Aktivierung. Ich warte noch bis Anfang Mai, ist es bis dahin nicht behoben worden, Dann Wechsel ich zu Windows , bei mein Multimedia / mobilen System..
    iLike 0
  107. riosyn 7. Februar 2014 um 23:47 Uhr ·
    Mit IOS 6 funktionierte das Ipad nahezu magisch. 100% Funktion und eine gefühlte überlegene Geschwindigkeit bei allen Standardapps. Heut mit IOS 7 ein ruckliges Arbeiten. Oft muss mehr als einmal getippt werden, damit eine Auswahl erkannt wird. Allein Safari braucht eine Ewigkeit für den Seitenaufbau… Und das Gefühl – und hier geht es nur um Gefühl! – habe ich auch bei den nagelneuen Geräten im Apple Store. Die „Magie“ von einst ist seit IOS 7 für mich definitiv nicht mehr zu spüren. Ich ärgere mich jeden Tag, dass ich auf IOS 7 gegangen bin.
    iLike 0
  108. Olli 9. Februar 2014 um 22:09 Uhr ·
    durch das Update auf iOS 7 hatte mein iPad 2 ein HW Defekt (lt. Apple Store Fachpersonal) und war irreparabel. iPhones hatten keine Probleme beim Update, sind jedoch gefühlt sehr langsam geworden. Die Kamera direkt aus dem Blockierten Zustand zu starten ist ein Krampf. Nach Wechsel auf das iPad Air gab es div. Abstürze Schwierigkeiten mit Safari (Abstürze) . Ich persönlich hätte von Apple deutlich mehr erwartet von iOS 7 neben der DesignÄnderung. Zudem ist es fatal , wenn existierende / ältere Geräte durch das Update Probleme machen oder gar nicht mehr funktionieren. Dann wäre der Preis auch noch gerechtfertigt. Ich finde , Apple sollte nicht mit seiner Qualität sparen, wie es derzeit bei iPad Air zu sehen ist.
    iLike 0
  109. Marcel 12. Februar 2014 um 16:15 Uhr ·
    Besitze ein iPhone 4S iOS 7.0.4. In letzter Zeit werden die Abstürze leider immer häufiger. Safari verabschiedet sich komplett und geht einfach zu. Vereinzelt ist diese Phänomen auch immer öfter bei anderen Apps aufgetreten. Was ich allerdings als schlimmer erachte ist folgendes: 1. Öffnen von Kontakten, neuen Kontakt anlegen und während dessen ist mir nun schon zwei Mal binnen einer Woche das iPhone komplett abgeschmiert und aus gegangen. 2. Akku Stand bei etwa 54 % – iPhone schaltet sich auf ein Mal aus. Beim anschalten kommt direkt das Symbol für Batterie leer – Bitte laden und es geht wieder aus. Ich schliesse das iPhone kurz an den Rechner an via USB – einschalten – warten bis hochgelaufen – abstecken. Das iPhone läuft gut und gerne die nächsten 8 Stunden ohne Probleme weiter!? Sehr nervig, da dies mittlerweile auch schon mehrfach passiert ist.
    iLike 0
  110. neo.70 15. Februar 2014 um 19:47 Uhr ·
    seit 123 Tagen kein Probleme, auch mit Safari. Kann das alles nicht nachvollziehen.
    iLike 1
  111. z-hood 35 4. März 2014 um 07:46 Uhr ·
    Samsung kann mit gesichts erkennung das handy entsperren es kann mit augen gesten den bildschirm anlassen es kann mit augen gesten die seite runter scrollen oder die bilder mit gesten wischen oder den fernseher per handy ausschalten was kann davon iphone ? NICHTS! Aber trotzdem holl ich mir ein 5s^^
    iLike 0
  112. Franz Speck 4. März 2014 um 08:31 Uhr ·
    iPhone 5S, silber-weiß, 16GB Ein Mal ein Screen of Death beim wegswitchen von Apps, 2 Mal hat das Kontrollzentrum und auch die Leiste von oben (Name?) sich erst nach einem Neustart aktivieren lassen. Angeblich soll sich das mit deaktivieren und wieder aktivieren des assistive touch regeln lassen. Noch nicht ausprobiert. Starte das Phone alle 3 – 4 Tage neu. Scheint alles relativ flüssig zu gehen. Manchmal reagiert der touch screen nicht sofort, kann aber auch an mir liegen. Manchmal haken die Einstellung halt, aber im Großen und Ganzen bin ich zufrieden. Das Update 7.1 wäre an der Zeit. Frechheit, dass man ein halbes Jahr warten muss.
    iLike 0
  113. Yian 4. März 2014 um 14:12 Uhr ·
    Das neues Design hat nach 6 Wochen gezeigt, wie gut es eigentlich ist. Es steckt offenbar unglaublich viel Detailarbeit drin und ist durchdacht. Nun folgt der lange Weg der Optimierung … Mit Veränderungen kommt allerdings nicht jeder zurecht, soviel ist auch klar. Habe eine nagelneues Apple-Gerät, iOS7 läuft darauf 100% stabil und performant.
    iLike 0
  114. Stefan L. 8. März 2014 um 16:04 Uhr ·
    Es nervt. Safari stürzt auf dem iPad 20-30 mal / Tag ab. Performance langsam, Drehfunktion geht auch nicht mehr richtig. Macht wenig Laune mobil zu arbeiten. Und die Fehler scheinen ja bekannt zu sein. Das Design ist nicht benutzerfreundlich, zu hell, die Apps auf dem Bildschirm sind oft nicht zu sehn. Gut dass es drunter steht. Schade. Griff ins Klo
    iLike 0
  115. RM 10. März 2014 um 14:12 Uhr ·
    Bei mir auf dem iphone 4s gab es gar keinen Absturz. Sogar mit dem Jailbreak den ich vor 1 Monat drauf gespielt habe läuft es sauber
    iLike 0
  116. Ossanna 19. März 2014 um 08:53 Uhr ·
    Guten Morgen beisammen, ich habe es geschafft auf meinem iPhone 4 bisher das Update auf IOS7 nicht aufzuspielen. Macht es jetzt, nach der erneuten Erweiterung Sinn es auf mein iPhone 4 aufzuspielen? Beim meinem iPad (2.Generation) habe ich im Übrigen keinerlei Probleme mit IOS7!
    iLike 0
  117. Sascha Bader 19. März 2014 um 12:25 Uhr ·
    Mein iPhione 5 stürzte das 1. mal direkt nach dem Aufspielen von iOS7 im November letzten Jahres ab. Anfangs war die Häufigkeit der Abstürze noch relativ ‚erträglich‘ und da ich das iOS7 an sich sehr gelungen fand, wartete ich erst mal auf einen Bugfix. Nach 2 weiteren Firmware Updates wurden Mitte Januar die Abstürze allerdings unerträglich so daß ich das Handy letztendlich nicht mehr benutzen konnte. Alle Möglichen Versuche die Firmware neu aufzuspielen, mit oder ohne Backup brachten gar nichts. Ein Besuch bei der ‚Genius Bar‘ half auch nicht weiter – der Akku wurde mal testweise getauscht, allerdings ohne Erfolg. Dummerweise war im November die Garantie des Gerätes abgelaufen und so bot man mir lediglich einen Austausch für ca. 260.- € an. Dies war mir allerdings angesichts der Tatsache daß es sich für mich definitiv um innen Fehler von Apple handelte zu teuer. Ein Anruf und eine Beschwerde bei Apple brachte nichts. Nachdem ich die folgenden Tage das iPhone am liebsten gefühlte 100x gegen die Wand gefeuert hätte, habe ich dann vor etwa 4 Wochen einen letzten verzweifelten Versuch unternommen und mein Vertrags-Handy kurzweg mit Evasion gejailbreakt. Das war vor seit dem läuft das Handy stabil und stürzte kein einziges mal mehr ab. Ich bin ehrlich gesagt froh daß ich mein iPhone wieder zum laufen gebracht habe. Sauer auf Apple bin ich allerdings trotzdem, und das nicht zu knapp…
    iLike 0
  118. Bruno O. G. 7. April 2014 um 13:26 Uhr ·
    Meine Enttäuschung ist riesig. Arbeite ausschließlich mit Apple und habe alles aufeinander angepasst bis hin zum Home Equipment, will heißen, Rechner, TV-Box und Zeppelin Air. Und dann diese Schande. Das wichtigste. das Handy stürzt in Serie ab und zwingt mich ständig zur Wartung an iTunes. Was soll das? Hätte man nicht basierend auf iOS6 modernisiert als dieses bekloppte neue Design mit samt den Fehlern einzuführen. Meiner Ansicht nach war das ein riesen Rückschritt. Anwenderunfreundlich, Augenunfreundlich, unübersichtlich, einfach ein blasses Einerlei.
    iLike 1
  119. waldi-68 25. September 2014 um 16:28 Uhr ·
    Nach dem Löschen eineiger App’s haeb ich jetzt ca.2.5Gb frei und siehe da es leuft wie am anfang schlenn wie gewohnt. zuletzt hatte ich ettwas unter 1 Gb freien speicher und es ruckelte nur noch. daher tendiere ich auch auf ein iPhone mit mehr Speicher so das ich es nicht mehr so schnell zumüllen kann und sicher mehr darauf zu achten das der speicher nicht zu voll wird.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.