Home » Apps » Mit deutlicher Einschränkung: WhatsApps Mehrgerätemodus für alle Nutzer ist da

Mit deutlicher Einschränkung: WhatsApps Mehrgerätemodus für alle Nutzer ist da

WhatsApp hat seinen neuen Mehrgerätemodus nun für alle Nutzer verfügbar gemacht. Er steckt zwar noch in einer Beta, es gibt aber keine Einschränkung seitens der Zahl zugelassener Nutzer mehr. Allerdings fehlen ihm noch immer entscheidende Funktionen, um von universeller Nützlichkeit zu sein.

WhatsApp entwickelt sich weiter – langsam, aber stetig. Einen deutlichen Sprung stellt hier der neue Mehrgerätemodus dar,, auch wenn das auf den ersten Blick noch nicht so gut zu erkennen ist. Damit können bis zu fünf Geräte den eigenen WhatsApp-Accounts nutzen. In den Einstellungen der WhatsApp-App kann die Funktion unter „Verknüpfte Geräte“ aktiviert werden. Hier kann der Nutzer die neue Funktion aktivieren, indem er der noch laufenden Beta beitritt. Denn der Mehrgerätemodus steckt nach wie vor in einer Testphase, bis jetzt war die Beta auch nur für eine stetig wachsende Anzahl von Nutzern verfügbar, jedoch nicht für alle Anwender, Apfelpage.de berichtete.

Entscheidende Bausteine fehlen noch

Mit dem Mehrgerätemodus können auch andere Geräte den eigenen WhatsApp-Account nutzen, ohne dabei ständig auf das iPhone als Relay angewiesen zu sein, das sich hierfür auch im selben Netzwerk befinden muss. Jedoch gibt es noch Einschränkungen, die sich etwa darin äußern, dass auf entfernten Geräten Unterhaltungen nicht löschen lassen und dass auch nur mit Nutzern Unterhaltungen geführt werden können, die die neueste Version von WhatsApp nutzen.

Die größte Einschränkung besteht freilich darin, dass kein anderes Smartphone die Mehrgerätefunktion nutzen kann, wodurch sie für viele Anwender schlagartig uninteressant wird. Eine iPad-app von WhatsApp ist ebenfalls noch nicht erschienen. Beides soll sich ändern, aber bekanntlich entwickelt WhatsApp seine Features nicht mit raketengleicher Schnelligkeit.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Mit deutlicher Einschränkung: WhatsApps Mehrgerätemodus für alle Nutzer ist da"

  1. Kölner 8. November 2021 um 19:13 Uhr ·
    Na toll. Ausgerechnet das Zweithandy wäre wichtig. 😩
    iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.