Home » Hardware » Meross Smart Diffusor ist nun auch als HomeKit-Variante verfügbar

Meross Smart Diffusor ist nun auch als HomeKit-Variante verfügbar

Neben Komfort und dem Einsparen von Energie und Kosten ist wellbeing ein wesentlicher Bestandteil von Smart Home. Vor allem mit Duft kann man das Wohlbefinden steigern, dafür kommen sogenannte Smart Diffusor zum Einsatz. Auch Meross hat solch ein Gerät im Programm und schiebt nun die Version für HomeKit nach. 

Der Meross Smart WiFi Essential Oil Diffuser MOD100HK

Der Smart Diffusor von Meross existiert bereits in einer Version mit Amazon Alexa und Google Assistant, dies ist nun die Version für HomeKit. Am Design hat sich nichts geändert. Das vasenförmige Gerät mit einer Höhe von 25 cm ist mit einer Holzoptik ausgestattet und kommt zudem mit einem LED-Lichtring. Der Tank fasst 400 ml und kann deshalb bei einfacher Bestäubung eine Betriebszeit von bis zu 10 Stunden erreichen. Bei intensiverer Bestäubung liegt die Zeit bei 7,5 Stunden. Die Geräuschentwicklung soll dabei bei maximal 25 db respektive bis zu 30 db liegen. Der Lichtring soll zudem die Wohlfühlatmosphäre steigern, kann bei Bedarf zu- und abgeschaltet werden.

Integration in HomeKit

Die Einbindung erfolgt via Wi-Fi im 2,4 GHz-Frequenzband und kann dank HomeKit-Code direkt in der Home-App in Betrieb genommen werden. Die Schaltzeiten sollten ausreichend schnell sein, auch eine Steuerung via Siri ist möglich. Eine Unterstützung von Thread bzw. die Einbindung in matter ist nicht vorgesehen. Die App des Herstellers, die zudem eine Account-Pflicht voraussetzt, wird im Alltag nicht gebraucht. Bedenkt aber, dass hierüber verfügbare Firmwareupdates eingespielt werden.

Preise und Verfügbakeit

Die Ankündigung des Smart Diffusors erfolgt über dieeigene Webseite, leider ohne eine Information, zu wann der Marktstart erfolgt. Gleiches gilt auch für den Preis. Müssten wir tippen, würden wir eine Preisspanne zwischen 50,00€ und 60,00€ als realistisch einschätzen. Als Alternative sei hier der Smart Diffusor Ripple Mini von Vocolinc erwähnt, der bei allerdings deutlich kleinerem Fassungsvermögen aktuell knapp 36€ kostet:

 



* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Patrick Bergmann
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.