5G-Test: Wie schnell ist das Netz wirklich schon?

Der US-Telekommunikationskonzern Verizon hat Macrumors eingeladen, das 5G-Netz zu testen und gibt einen Eindruck wie 5G-Geschwindigkeiten aussehen werden, wenn im Jahr 2020 5G-iPhones auf den Markt kommen werden.

Welche Bandbreite wurde erreicht?

Die Tests mit einem 5G Android-Smartphone erzielten einen Downstream von etwa 2 Gigabit pro Sekunde und ist gegenüber 4G LTE unglaublich. Manchmal wurden weniger als 100 Megabit pro Sekunde erreicht und in einem Test direkt danach wieder fast 1 Gigabit.

Zum Einsatz kommt mmWave 5G und ermöglicht eine superhohe Geschwindigkeit, die jedoch von Gebäuden, Fenstern, Bäumen und Wärme durch direkte Sonneneinstrahlung beeinträchtigt werden kann.

Hunderte Megabyte in Sekunden

Wie die Tester berichteten, konnte eine Episode der Netflix-Mysteryserie “Stranger Things”, die 200 bis 300 MB umfasst innerhalb weniger Sekunden heruntergeladen werden. Der Download des beliebten Smartphone-Spiels PUBG landete dauerte ebenfalls nur Sekunden.

In diesem Jahr erscheinen erste 5G-Smartphones mit Android OS, während das 5G Apple iPhone für 2020 erwartet wird. In Deutschland befindet sich 5G noch in der Aufbauphase, weil die Versteigerung der Frequenzen Monate dauerte und bereits Milliarden kostete.

5G-Test mit Android-Smartphones

Zur Zeit gibt es noch kein Apple iPhone mit 5G-Unterstützung und aus diesem Grund wurde in Chicago das Verizon 5G-Netz mit zwei Android-Smartphones getestet. Der Test fand mit einem LG V50 und Samsung Galaxy S10 5G statt.

Verizon betreibt in einer Handvoll Städte und weiteren Standorten ein 5G-Netz. Die Redakteure von Macrumors mussten für den Test extra nach Chicago reisen. Die Chicagoer 5G-Knotenpunkte befinden sich in der Innenstadt, beliebten Ausflugszielen, im Umfeld des Willis Tower und der berühmten Bean.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Hannes
twitter Google app.net mail

17 Kommentare zu dem Artikel "5G-Test: Wie schnell ist das Netz wirklich schon?"

  1. Atze 26. Juli 2019 um 16:24 Uhr ·
    Dann warte ich mit einem neuen iPhone Kauf bis ins nächste Jahr. Gut zu wissen
    iLike 7
  2. Ina 26. Juli 2019 um 17:02 Uhr ·
    Bin mit LTE mehr als zufrieden. 5G ist für mich persönlich kein MUSS. 🤔🤘🏼
    iLike 19
  3. Thorsten 26. Juli 2019 um 17:30 Uhr ·
    Bis das bei uns relevant wird, sind bestimmt zwei Jahre um .
    iLike 6
    • MrDrache333 27. Juli 2019 um 02:08 Uhr ·
      Optimist😂
      iLike 7
    • Ghost987 27. Juli 2019 um 08:22 Uhr ·
      Bist du witzig !Anstatt mal was zu hinterfragen ,was ja eigentlich nicht schlimm ist wird behauptet auf Hetzvideos reingefallen zu sein ! Meine Gesundheit ist mir irgendwie wichtiger aber manche sehen nur ihr schnelles Internet , ob das vielleicht Gesundheitsgefährdend ist spielt keine Rolle.Es ist generell immer gut alles Skeptisch zu sehen und nicht blind gegen eine Wand zu fahren . Aber was weiss ich schon gelle 😏
      iLike 3
  4. Tomas 26. Juli 2019 um 19:34 Uhr ·
    5G sollte gestoppt werden, das killt uns alle! Das oben verwendete Titelbild sagt doch schon alles! -> https://www.kla.tv/5G-Mobilfunk/13445
    iLike 7
    • Catweazle 27. Juli 2019 um 00:55 Uhr ·
      Genau, dich zuerst.. Extra auf dich wartet es. Bei Thor, bist du auch auf diese Hätzvideos reingefallen?
      iLike 3
      • 1Kuchen 27. Juli 2019 um 08:16 Uhr ·
        Er hat recht, du kannst dich ja auch selber informieren was z.B. Barrie Trower und andere Spezialisten dazu sagen. Sacha Stone hat dazu einen sehr guten Film gemacht: https://www.youtube.com/watch?v=ol3tAxnNccY
        iLike 2
  5. Andreas 26. Juli 2019 um 19:45 Uhr ·
    Immer ruhig mit die Pferde. Wir leben in Deutschland. Da reicht es in 5Jahren ein neues Handy mit dem Standart zu kaufen.
    iLike 10
  6. Ghost987 27. Juli 2019 um 08:23 Uhr ·
    Bist du witzig !Anstatt mal was zu hinterfragen ,was ja eigentlich nicht schlimm ist wird behauptet auf Hetzvideos reingefallen zu sein ! Meine Gesundheit ist mir irgendwie wichtiger aber manche sehen nur ihr schnelles Internet , ob das vielleicht Gesundheitsgefährdend ist spielt keine Rolle.Es ist generell immer gut alles Skeptisch zu sehen und nicht blind gegen eine Wand zu fahren . Aber was weiss ich schon gelle 😏
    iLike 1
  7. Necman 27. Juli 2019 um 08:36 Uhr ·
    Was für ein Thema, bei mir in der Nähe versucht oder auch nicht O2 einen 4G Mast zu reparieren und dass schon über Monate. 5G dauert …. alles dauert 😎
    iLike 1
    • Peter R. 27. Juli 2019 um 14:14 Uhr ·
      Das habe die hier bei mir nach einem 3/4 Jahr immer noch nicht geschafft und ich habe die Hoffnung aufgegeben das die das nochmal hinbekommen 😠
      iLike 2
  8. iPhoner 27. Juli 2019 um 13:54 Uhr ·
    Eine Technologie die schon von Bäumen beeinflusst wird?! Da für den Normalnutzer absolut überdimensioniert, eigentlich nur für industrielle Zwecke (Tele-Medizin, autonomes Fahren) zu gebrauchen. Für Netflix, Facebook&Co reicht 4G völlig aus.
    iLike 5
  9. User 27. Juli 2019 um 20:18 Uhr ·
    Kommen denn auch Verträge, mit entsprechendem Volumen oder einmal nicht hingesehen und am ersten Tag des Monats direkt gedrosselt?
    iLike 1
  10. Progamer 28. Juli 2019 um 00:12 Uhr ·
    5G braucht noch kein Mensch! Die sollten sich mal darum kümmern 4G LTE flächendeckend zur Verfügung zu stellen. In 2-3 Jahren dann wäre es ok langsam mit dem Ausbau zu beginnen. Aber selbst dann braucht man es als Privat Person eigentlich niemand.
    iLike 2
  11. kurbeldreher 28. Juli 2019 um 07:41 Uhr ·
    Finger weg vom 5G !!!!!!!!
    iLike 3
  12. Zeus 63 28. Juli 2019 um 20:43 Uhr ·
    Die sollten tatsächlich erst einmal das LTE zumindest zu 99% flächendeckend in Deutschland absichern/sicherstellen. Das kann man auf jeden Fall erwarten. Man(n) brauch nur kurz aus der Stadt auf die Autobahn fahren , schon ist das Netz weg. Außerdem sollten sie sich bei der Preisgestaltung die Nachbarländer zum Vorbild nehmen und uns nicht abzocken. 😬
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.