Apple arbeitet auch mit Samsung an 5G iPhones

Samsung Logo | Moritz Krauß

Das Apple 5G iPhone wird im Jahr 2020 erscheinen und laut dem Analysten Ming-Chi Kuo über einen 5G-Chip verfügen. Die Lieferanten des 5G-Chips werden Qualcomm und Samsung sein. Wie Kuo schreibt, sollen die 5G-iPhones in der zweiten Jahreshälfte 2020 auf den Markt kommen und das neue Flaggschiff des kalifornischen Technologiekonzerns sein.



Die Nachricht kommt etwas unerwartet, ging man bislang eher davon aus, dass Apple auf Qualcomm als einziger Lieferant setzt.

Analyst rechnet mit steigendem iPhone-Absatz

Im Jahr 2020 werden Kuo zufolge 195 bis 200 Millionen iPhones verkauft. Das wäre eine leichte Steigerung gegenüber 2019. Laut der Prognose werden sich die Auslieferungen in diesem Jahr auf 188 bis 192 Millionen belaufen.

 Von seinem neuen Flaggschiff, dem Apple 5G iPhone, erwartet der Analyst einen Absatz von 70 bis 75 Millionen Einheiten nach 65 bis 70 Millionen Flaggschiff-iPhones im Jahr 2019.

Apple arbeitet nach der Beilegung der Streitigkeiten mit Qualcomm nun unter Volldampf. Man hat einen mehrjährigen Vertrag sowohl mit Samsung als auch Qualcomm geschlossen und möchte endlich in die Gänge kommen.

Lieferketten-Bericht

Der Lieferkettenbericht über 5G iPhone-Chips beinhaltet die klassischen Haftungsschlüsse und eine Option, dass sich zukünftige Hardware verzögern könnte. Wie Kuo berichtet, bereitet der laufende Handelskrieg mit China dem US-Technologiekonzern außerdem Sorgen.

Intel ist als Lieferant eines 5G-Modems für das Apple iPhone aus dem Rennen, weil das Unternehmen ankündigte keine 5G-Chips für Smarphones mehr anbieten zu wollen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "Apple arbeitet auch mit Samsung an 5G iPhones"

  1. Peter R. 23. April 2019 um 17:05 Uhr ·
    5G, ich kann darauf verzichten, es gibt ja noch nicht mal LTE Flächendeckend. Wie soll das erst mit 5G werden.
    iLike 10
  2. xhase 23. April 2019 um 17:46 Uhr ·
    In Sachen Mobilfunkabdeckung ist Deutschland leider hinter allen Entwicklungsländer gefallen, alle klagen nur – passiert nichts, versuch mal deine Mobil-Rechnung deswegen nicht zu bezahlen :-)
    iLike 4
  3. Terminator 24. April 2019 um 16:20 Uhr ·
    5G Löcher. Ich warte auf ein Flächendeckendes 4 G Netz immer noch vergebens
    iLike 2
  4. Terminator 24. April 2019 um 16:20 Uhr ·
    5G Lächerlich.Ich warte auf ein Flächendeckendes 4 G Netz immer noch vergebens
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.