Home » Betriebssystem » macOS Monterey: Auch Spotlight im Finder ist kaputt

macOS Monterey: Auch Spotlight im Finder ist kaputt

macOS Monterey - Apple

macOS Monterey hat offenbar nicht nur ein Problem in der Suchfunktion von Microsoft Outlook erzeugt. Auch Spotlight zeigt zuletzt irritierende Ausfallerscheinungen, die mit einem kommenden Update hoffentlich behoben werden. Allerdings sind auch hier wieder einmal nicht alle Nutzer von dem Bug betroffen. Wie sieht es bei euch aus?

Apple hat in seinem Desktopsystem macOS Monterey in der aktuellen Version 12.1 noch einiges zu tun: Zuletzt klagten verschiedentlich bereits Nutzer von Microsoft Outlook über Probleme in Zusammenhang mit der Suchfunktion der PIM-Anwendung, wie wir in dieser Meldung berichtet hatten. Auch einige Leser beschrieben daraufhin, von diesem Bug betroffen zu sein, der jedoch wohl nicht von Microsoft verursacht worden war.

Ein weiterer Fehler trifft ebenfalls eine Suchfunktion, diesmal aber Spotlight, die integrierte Systemsuche von iOS und macOS. Die funktioniert plötzlich im Finder am Mac nicht mehr, wie sie soll und mag bestimmte Objekte nicht mehr finden.

Suche im Ordner und nach installierten Apps kaputt

Nutzer beschreiben etwa, dass sie mit Spotlight nichts mehr finden, wenn sie Spotlight so einstellen, dass zunächst im geöffneten Ordner des Finders gesucht wird. Ebenfalls ärgerlich: In einigen Fällen werden auch installierte Apps nicht mehr per Spotlight gefunden, wie Nutzer unter anderem in Apples eigener Supportcommunity beschreiben.

Diesen Bug konnten wir auf unseren Macs nicht reproduzieren, doch es sind wohl auch nur manche Nutzer von dem Fehler betroffen. Wie sieht es bei euch mit der Nutzung von Spotlight am Mac aus?

Im kommenden Update auf macOS Monterey 12.2 wird Apple diese diversen Fehler hoffentlich alle endgültig hinbiegen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "macOS Monterey: Auch Spotlight im Finder ist kaputt"

  1. Halb&Halb 28. Dezember 2021 um 11:23 Uhr ·
    Ich habe zusätzlich im Finder Probleme. Es springt zu oft beim antippen eines Ordners in die vorherige Spalte. Nur durch verkleinern ist es dann möglich diesen gewählten Ordner dann auch zu nutzen. Oder Ordner umbenennen… springt die Spalte plötzlich nach links und man kommt nicht mehr ran. Oder Spaltenende Objekte umbenennen… nicht möglich – springt permanent auf nur hinterlegt und und und.
    iLike 2
  2. Nate134 28. Dezember 2021 um 12:52 Uhr ·
    Habe keine Probleme!
    iLike 1
  3. TomW 28. Dezember 2021 um 18:13 Uhr ·
    Kein Problem mit M1 Air. Spotlight funktioniert und der Bug in Outlook ist ganz klar ein Problem von Microsoft, denn wenn man auf „neues Outlook“ umstellt, funktioniert die Suche.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.