macOS Catalina Public Beta 4 ist da

macOS Catalina - Apple

Apple hat soeben die vierte öffentliche Beta von macOS Catalina vorgelegt. Freiwillige Tester können das Update nun umgehend laden und installieren. Es erscheint einen Tag nach Freigabe der fünften Beta für Entwickler. Welchen Eindruck macht diese neue Public Beta auf euch?

Jeden Tag ein bisschen: Apple hat gerade eben die nächste Beta vorgelegt, diesmal wieder für freiwillige Tester. macOS Catalina Public Beta 4 kann ab sofort geladen und installiert werden. Teilnehmer an Apples Programm für freiwillige Tester erhalten die Aktualisierung dieser Beta zwei Wochen nach Freigabe der letzten Testversion. Gestern Abend hatte Apple indes die nächste und somit fünfte Beta von macOS Catalina für die registrierten Entwickler vorgelegt. Wie läuft die neue Beta auf euren Macs? In den Kommentaren ist Platz für eure Beobachtungen.

macOS Catalina für alle im Herbst

Aktuell ist es noch nicht zu empfehlen, die Betas von iOS 13, iPadOS 13, watchOS 6, tvOS 13 und auch macOS Catalina auf einem produktiv im Alltag genutzten Gerät zu installieren, es können nach wie vor gravierende Probleme und Störungen auftreten. macOS Catalina beendet die lange Geschichte von iTunes und setzt drei neue Apps an dessen Stelle, mit denen in Zukunft Musik, Filme und podcasts verwaltet werden können.

Apple wird die finale Fassung von macOS Catalina im Herbst an alle Nutzer kompatibler Macs verteilen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "macOS Catalina Public Beta 4 ist da"

  1. Blacky 1. August 2019 um 20:10 Uhr · Antworten
    Ich hatte bislang auf meinem iMac 2019 nur ganz wenige Probleme, wobei spürbar ist, dass noch einige Apps – auch Apple eigene – angepasst werden müssen. Bin trotzdem zufrieden mit der Beta 3
    iLike 2
  2. snoopypats 1. August 2019 um 20:15 Uhr · Antworten
    Auf meinem IphoneX läuft 13 ohne Probleme
    iLike 2
  3. nkl.dr 1. August 2019 um 20:38 Uhr · Antworten
    Sehr passend bis MacOS 🤨😅
    iLike 2
  4. mplus 1. August 2019 um 21:03 Uhr · Antworten
    Die Apps von IOS 13 Im Hochformat auf dem iPad Pro sehen scheisse aus. Das dieser Fehler überhaupt existiert. Unglaublich
    iLike 1
  5. Fabi 2. August 2019 um 10:15 Uhr · Antworten
    Ich nutze sowohl iOS 13, als auch iPadOS in der Beta auf meinen Geräten, die ich jeden Tag nutze. Schwerwiegende Ausfälle gibt es nicht
    iLike 2
  6. Dr.Sprotte 7. August 2019 um 20:19 Uhr · Antworten
    Mein MacbookPro haben die Bullen beschlagnahmt
    iLike 0