macOS Catalina: Nutzer berichten über verschwundene E-Mails aus Apple Mail

macOS Catalina kann zum Verlust von E-Mails in Apple Mail führen. Wie ein Entwickler aus verschiedenen Erfahrungsberichten zusammengetragen hat, fällt dieser Datenverlust betroffenen Nutzern aber zunächst gar nicht auf. Genau hinschauen ist also angesagt.

macOS Catalina bringt offenbar ein weiteres unschönes Problem mit sich. Wie der Entwickler Michael Tsai nun in einem Blog-Post berichtet, führt das Update auf macOS Catalina in einzelnen Fällen zum Verlust von E-Mails, wenn Apple Mail benutzt wird. Das Problem ist einerseits, dass der Verlust zunächst nicht auffällt und andererseits, dass sich nur schwer etwas dagegen tun lässt.

E-Mails sehen zunächst unauffällig aus

Wie er basierend auf den ihm geschilderten Erfahrungen weiter ausführt, wirkt es zunächst so, als wären alle Nachrichten auch nach dem Update vorhanden. Oft jedoch fehlen willkürlich zahlreiche E-Mails oder sind nur unvollständig vorhanden. Das fällt bei großen Postfächern mit mehreren hundert oder tausend Nachrichten aber erst bei einer genauen Inspektion auf. Auch können beim Verschieben von Nachrichten in ein anderes Postfach die betroffenen E-Mails dauerhaft verloren gehen. In diesem Fall bleibt nur der Nachrichtenkopf zurück.

Problematisch ist auch, dass TimeMachine hier nicht hilft, zumindest nicht, wenn das Problem erst später auffällt. Je nach dem, wie lange der Datenverlust zurückliegt, steht womöglich kein Backup mehr mit den vollständigen E-Mails zur Verfügung.

Falls ihr also Apple Mail auf dem Mac nutzt, solltet ihr vielleicht einen genaueren Blick auf eure E-Mails werfen.

In einer früheren Meldung berichteten wir über Anlaufschwierigkeiten mit Catalyst unter macOS Catalina.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

14 Kommentare zu dem Artikel "macOS Catalina: Nutzer berichten über verschwundene E-Mails aus Apple Mail"

  1. Fimmelpotze 12. Oktober 2019 um 22:08 Uhr ·
    Was bedeutet in einzelnen Fällen genau? Diese Größenordnung ist entweder so gut wie zu vernachlässigen oder eben auch nicht 🤷🏻‍♂️
    iLike 1
    • Roman van Genabith 12. Oktober 2019 um 22:09 Uhr ·
      Wenn es genaue Zahlen gäbe, hätte ich sie nicht verschwiegen. Es bedeutet wohl folgendes: vielleicht hast du Pech, vielleicht aber auch nicht. 😂😂😂
      iLike 8
  2. Fimmelpotze 12. Oktober 2019 um 22:51 Uhr ·
    Ich liebe dich ❤️
    iLike 3
  3. PrismaElf 13. Oktober 2019 um 02:22 Uhr ·
    Was hat sich seit Catalina in AppleMail so stark geändert, dass so ein Fehler eingestanden werden kann? Sorry, das geht gar nicht. Apple ist nicht mehr das, was es mal war. Da werden wir in Zukunft noch mehr Bugs in den OS vorfinden, wenn die sich jetzt alle nur auf die dusseligen Services wie Apple TV+ stürzen.
    iLike 3
    • OAD 13. Oktober 2019 um 09:28 Uhr ·
      Dieses Phänomen habe ich auch auf meinem IpadOS erlebt. Habe eine Exchangeverbindung. Mails waren auf dem Ipad weg, im Exchange aber noch vorhanden. Ist Euch das auch passiert?
      iLike 0
    • Xorec 13. Oktober 2019 um 10:32 Uhr ·
      AppleTV+, AppleMusic & Co. wird nichts an den Programmierern von Catalina ändern. Es ist doch eher seltsam, dass nach einem sehr langen Betatest der Fehler eben in diesem Test nicht aufgetreten ist.
      iLike 1
  4. iPhoner 13. Oktober 2019 um 05:31 Uhr ·
    Danke für den Hinweis das Amateur-Programm „Catalina“ zu meiden! Soll man als Nutzer jetzt auch noch nachrechnen ob der Rechner richtig rechnet?☹️
    iLike 7
  5. OAD 13. Oktober 2019 um 09:30 Uhr ·
    Dieses Phänomen habe ich auch auf meinem IpadOS erlebt. Habe eine Exchangeverbindung. Mails waren auf dem Ipad weg, im Exchange aber noch vorhanden. Ist Euch das auch passiert?
    iLike 0
  6. xhase 13. Oktober 2019 um 09:34 Uhr ·
    Einladungen kommen nicht durch zum Kalender, aufpassen. Kommt die Frage wieso habt ihr nicht zugesagt? – Welche Einladung? – Peinlich.
    iLike 1
  7. MarcelFox 13. Oktober 2019 um 12:15 Uhr ·
    Hab die Mail-Konten bis jetzt noch nicht eingerichtet, aber an sich läuft Catalina echt super. Ich hab noch keine Probleme gefunden bisher :)
    iLike 2
    • Drakenstorm 13. Oktober 2019 um 20:43 Uhr ·
      Und was ist an Deinem Post nun interessant?
      iLike 0
  8. Peter 14. Oktober 2019 um 08:41 Uhr ·
    Wie sieht es bei euch mit den Fotos aus? Ich kann meine Fotos nicht mehr öffnen. Ich hätte keine Berechtigung,und reparieren geht auch nicht.was kann ich tun?
    iLike 0
  9. Malleralle 15. Oktober 2019 um 10:37 Uhr ·
    Habe ich zu meinem Bedauern heute auch bemerkt. Bin froh, daß meine gesamte E-Mail Korrespondenz auch über einen 2. Anbieter läuft, so habe ich meine Mails nicht verloren. Oh Oh :-(
    iLike 0
  10. Hans-Christian Beutel 25. Oktober 2019 um 14:11 Uhr ·
    Mir fällt bei Apple-Mail folgendes auf: Nach dem Update auf Catalina fehlt in Apps wie Pages, Numbers etc. die Möglichkeit, über den Button „Teilen“ eine Mail zu öffnen um das Dokument zu versenden. In Apple-Mail funktioniert die Funktion nicht mehr, intelligente Listen aus der Kontakte-App als Verteiler in eine Mail zu übernehmen: der Name der Liste wird noch angezeigt, aber die Adressen nicht mehr wie bisher per Enter-Taste eingefügt. Weiß jemand, ob und wie sich das wieder aktivieren lässt? Wäre dankbar für einen Tipp.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.