MacBook Pro 2018: Können kürzlich gekaufte Vorjahresmodelle eingetauscht werden?

Es lässt sich nicht oft genug sagen: Die Vorstellung der neuen MacBook Pros kam überraschend. Kein Wunder also, dass manch einer erst kürzlich zum Vorjahresmodell gegriffen hat. Wie kulant zeigt sich Apple in einem solchen Fall? Lässt sich das kürzlich gekaufte MacBook Pro eintauschen? 

Kauf im Apple Store

Die größte Chance ein kostenfreies Upgrade zu bekommen habt ihr, solltet ihr euer MacBook Pro* in einem Apple Store gekauft haben. Liegt der Kauf weniger als 14 Tage zurück, wird das Gerät anstandslos von Apple zurückgenommen. Berichten zufolge haben die Mitarbeiter im Apple Store jedoch auch einen gewissen Ermessenspielraum. Um ein gutes Gefühl zu vermitteln, den Kauf im Apple Store zu honorieren und somit Vorarbeit für künftige Käufe zu leisten werden teilweise auch Geräte zurückgenommen, die vor mehr als 14 Tagen gekauft wurden. Wie immer, wenn es um Kulanz geht, sind Freundlichkeit und Höflichkeit das beste Mittel um ans Ziel zu kommen.

Kauf bei Dritthändlern

Solltet ihr euer MacBook Pro über einen Dritthändler gekauft haben, sehen die Umtauschmöglichkeiten leider weniger flexibel aus. Wurde das MacBook vor weniger als zwei Wochen gekauft, stehen eure Chancen am besten. Beim Kauf über das Internet könnt ihr vom 14-tägigen Widerrufsrecht Gebrauch machen. Wurde das Gerät bei einem Händler vor Ort gekauft, gilt dieses Recht übrigens nicht. Häufig wird hier dennoch Kulanz walten gelassen, um mit Onlineshops mithalten zu können. Einen Versuch ist es somit allemal Wert.

Werft auch noch einmal einen Blick auf die Geschäftsbedingungen eures Händlers. In einigen Fällem sind hier längere Rückgabefristen vereinbart. Wir drücken euch die Daumen!

* Affiliate-Link

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Sascha Boldt
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "MacBook Pro 2018: Können kürzlich gekaufte Vorjahresmodelle eingetauscht werden?"

  1. kasv6 14. Juli 2018 um 12:10 Uhr · Antworten
    Naja ich kaufe nur ganz neue Modelle auch bei Apple und die werden immer vorgestellt, Upgrades ist mir egal, denn jedes halbe Jahr 5000€ is bisi zu viel. Aber dafür tolle Produkte
    iLike 4
  2. Hydo 14. Juli 2018 um 12:57 Uhr · Antworten
    Auch nur noch optisch toll, wäre besser wenn sie einfach funktionieren
    iLike 1
    • Ryan 14. Juli 2018 um 13:00 Uhr · Antworten
      Das tun sie auch wunderbar.
      iLike 16