Home » Apps » Logic Pro am neuen MacBook Pro: 3D-Audio-Produktion für Apple Music und mehr kommt

Logic Pro am neuen MacBook Pro: 3D-Audio-Produktion für Apple Music und mehr kommt

Das neue MacBook Pro 14 Zoll und 16 Zoll bietet mit dem M1 Pro und M1 Max eine deutlich verbesserte Performance. Diese wird nicht nur von Apples Videoproduktionssoftware Final Cut Pro ausgenutzt, auch Logic Pro profitiert von den neuen Fähigkeiten des neuen MacBooks und erhielt somit ein Update.

Gestern Abend hat Apple sein neues MacBook Pro vorgestellt. Die Videoschnittsoftware Final Cut Pro erhielt umgehend ein Update, das die neuen Qualitäten des M1 Pro ausnutzt, etwa indem die Fähigkeit zum Umgang mit dem Kinomodus ergänzt werden, der am iPhone 13 unterstützt wird.

Aber neben Final Cut Pro, wurde auch Logic Pro von Apple aktualisiert. Auch hier adressiert das Update die bessere Ausnutzung der Fähigkeiten des neuen Chips.

Wie profitiert Logic Pro vom M1 Pro?

Apple hebt die Audioproduktionssoftware Logic Pro (Affiliate-Link) mit dem jüngsten Update auf Version 10.7. Diese Aktualisierung zielt vor allem auf die verbesserte Erstellung von Inhalten in 3D-Audio, damit diese in Apple Music veröffentlicht werden können. Apple hatte entsprechende Updates bereits zuvor angekündigt. Darüber hinaus wurden neue kostenlose Inhalte zur Musikproduktion ergänzt.

3D-Audio-Authoring

• Verwandle deine Musik in einen 3D-Audio-Mix und erstelle Dolby Atmos-Dateien, die mit Apple Music kompatibel sind
• Arbeite mit einem verbesserten Mixer mit Metering- und Panorama-Unterstützung für Lautsprecherkonfigurationen bis zu 7.1.4
• Positioniere Sounds innerhalb eines immersiven Klangbereichs mit dem neuen 3D-Objektpanner
• Verwende das integrierte Dolby Atmos-Plug-in zur Visualisierung von 3D-Objekten im Mix und nutze zum Abhören den Mehrkanalmodus mit diskreten Lautsprechern bzw. den binauralen Modus mit Kopfhörern
• Verwende 13 erweiterte Plug-ins, die nun 7.1.4 Kanäle unterstützen, einschließlich Space Designer, Limiter, Tremolo, Flanger und Phaser

Mehr Inhalte

• 8 Pakete mit lizenzfreien Sounds von einigen der größten aktuellen Hit-Produzent:innen, darunter Boys Noize, Mark Lettieri, Mark Ronson, Oak Felder, Soulection, Take A Daytrip, Tom Misch und TRAKGIRL
• Soundpakete mit Sounds für Slap House und Modern Ambient sowie eine Sammlung von 808-Drumkits, -Bass-Samples und -Loops
• Insgesamt kommen 2800 Loops, 50 Kits und 120 Patches neu hinzu
• Das Original-Mehrspurprojekt des Hit-Songs „MONTERO“ von Lil Nas X, inklusive 3D-Audio-Mix in Dolby Atmos

Weitere Funktionen

• Neu überarbeitetes Design
• Erweiterte Werkzeuge für den Step Sequencer, um die Live-Step-Aufnahme, Bearbeitung von melodischen Drum-Pattern und mehr zu ermöglichen

In einer weiteren Meldung haben wir die relevanten Fakten zum neuen MacBook Pro für euch zusammengefast.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.