Kostenlos ein GB: Telekom verschenkt wieder Datenvolumen

Die Deutsche Telekom verschenkt auch im Dezember wieder ein GB zusätzliches Datenvolumen an ihre Mobilfunkkunden. Die Aktion wurde zur Weihnachtszeit aufgestockt, normalerweise gibt es jeweils 500 MB zum neuen Monat. Voraussetzung ist wie üblich ein Besuch in der Mein Magenta-App.

Die Deutsche Telekom lässt ihr Datengeschenk auch zu Weihnachten wieder aufleben und stockt sogar noch etwas auf: In den letzten Monaten verschenkte das Unternehmen regelmäßig 500 MB an ihre Kunden.

Diesen Monat ist es doppelt so viel. Das Unternehmen schreibt auf seiner Aktionsseite:

Entdecken Sie auch im aktuellen Monat die MeinMagenta App und erhalten Sie 1 GB zusätzliches Highspeed-Datenvolumen als Dankeschön.
Das zusätzliche GB Datenvolumen erhaltet ihr wie immer bei dieser Aktion nur dann, wenn ihr euch in der Mein Magenta-App der Telekom anmeldet. Dort könnt ihr euren Vertrag verwalten, Optionen ergänzen oder löschen und vor allem den teuren Service durch menschliche Berater entlasten, das motiviert die Telekom dazu, ein wenig Datenvolumen springen zu lassen.

Wer kann an der Aktion teilnehmen?

Leider ist und bleibt die Teilnahme an der Aktion ein wenig eingeschränkt. Nicht alle Kunden können teilnehmen, hierzu heißt es:

Sie können mitmachen, wenn Sie einen Telekom Mobilfunk-Vertrag mit Mindestvertragslaufzeit haben, der Datenvolumen zum Versurfen beinhaltet. Ausgenommen sind Business Tarife, reine Datentarife, CombiCards, Family Cards und Mobilfunk-Tarife, die vor 2011 abgeschlossen wurden.

Die Aktion wird wohl auch noch im Januar mit einem kostenlosen zusätzlichen GB Datenvolumen fortgesetzt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

25 Kommentare zu dem Artikel "Kostenlos ein GB: Telekom verschenkt wieder Datenvolumen"

  1. gast22 13. Dezember 2019 um 07:11 Uhr ·
    Niemand verschenkt etwas. Unternehmen schon gar nicht. Ihre Aufgabe ist es, Profit zu erwirtschaften. Erst Recht als Aktiengesellschaft. Zumindest haben alle Kunden durch die überhöhten Preise das schon längst bezahlt. 2MBit und Festnetz zu 40 Euro den Monat. Noch Fragen?
    iLike 11
    • MacWulf 13. Dezember 2019 um 11:12 Uhr ·
      Ja, eine Frage: was soll das heißen: 2MBit und Festnetz zu 40 Euro den Monat?
      iLike 0
  2. Neo70 13. Dezember 2019 um 07:14 Uhr ·
    Vollkommen Recht , immer dieses zu verschenken Gerede , völliger Unfug.
    iLike 10
  3. MHT 13. Dezember 2019 um 07:21 Uhr ·
    Gott sei dank bin ich seit 2 Wochen kein Telekom Kunde mehr, sowohl Festnetz als auch Mobilfunk. Für mehr Leistung spare ich zusammen 90€ im Monat.
    iLike 7
    • MacWulf 13. Dezember 2019 um 11:24 Uhr ·
      90€ sparen? Also kriegst Du noch was raus? Ich kam bei der Telekom so gerade auf 90€. Das war Festnetz mit 50Mbit, Mobil M ohne Handy. Macht so gerade 90€. Dadurch, dass man dann das sogenannte „Magenta1“ hat, war der Vertrag für meine Frau noch mit drin und noch die Grundgebühr für bis zu 4 Zusatzkarten. Das dann noch dieses StreamOn mit drin ist, war für mich persönlich nicht von Interesse, weil ich es nicht nutze. Wenn das alles (und angeblich noch mehr Leistung, wie du schreibst) interessiert mich wirklich, bei welchem Anbieter das ist und wie das dann kombiniert wird.
      iLike 2
      • MacWulf 13. Dezember 2019 um 11:27 Uhr ·
        90€ sparen? Also kriegst Du noch was raus? Ich kam bei der Telekom so gerade auf 90€. Das war Festnetz mit 50Mbit, Mobil M ohne Handy. Macht so gerade 90€. Dadurch, dass man dann das sogenannte „Magenta1“ hat, war der Vertrag für meine Frau noch mit drin und noch die Grundgebühr für bis zu 4 Zusatzkarten. Das dann noch dieses StreamOn mit drin ist, war für mich persönlich nicht von Interesse, weil ich es nicht nutze. Wenn das alles (und angeblich noch mehr Leistung, wie du schreibst) für quasi 0€ möglich ist, interessiert mich wirklich, bei welchem Anbieter das ist und wie das dann kombiniert wird.
        iLike 0
  4. noah 13. Dezember 2019 um 07:48 Uhr ·
    Schon immer mit der Telekom zufrieden. Bei Telekom bezahlt man für das beste Netz und den Rest für den Service. Wem das zu teuer ist, kann sich ja einen Aldi Tarif holen mit sehr schlechtem Empfang;)
    iLike 3
    • Neo70 13. Dezember 2019 um 10:32 Uhr ·
      Sau dumme Antwort, nichts anderes von einem Telekom Futzi erwartet 😂👍👍. Schon klar , Aldi , rewe Lidl Rossmann Edeka Kaufland usw usw usw haben alle ihre eigenen Sendemasten , nur weil sie ihre eigenen karten verkaufen, die hängen alle am selben Mast 😂😂du glaubst glaube ich auch wenn du Netflix schaust , hat Netflix sein eigenes Glasfaser Netz. Ist bald Heiligabend, da kommt der Weihnachtsmann zu dir , du weist 3x klopfen lassen .
      iLike 7
    • Chractor 13. Dezember 2019 um 16:04 Uhr ·
      Es gibt 3 Verschiedene Netze in Deutschland Telekom, Vodafone und Telefonica und solche Anbieter wie O2, Aldi, Lidl … laufen alle über das Telefonica Netz das heißt O2 hat z. B. den selben Empfang wie Aldi
      iLike 1
      • Friedhelm 13. Dezember 2019 um 17:53 Uhr ·
        Ach!
        iLike 0
  5. Neo70 13. Dezember 2019 um 08:05 Uhr ·
    Darf man fragen wo du jetzt bist , hört sich ja verdammt viel an was du jetzt sparen tust 💪👍. Telekom ist mit der größte abzock Anbieter , wenig Leistung für viel Geld .
    iLike 11
  6. Friedhelm 13. Dezember 2019 um 09:31 Uhr ·
    Euer Ernst?
    iLike 1
    • Roman van Genabith 13. Dezember 2019 um 09:32 Uhr ·
      Ja natürlich?
      iLike 0
      • Friedhelm 13. Dezember 2019 um 10:26 Uhr ·
        Heute ist der 13. dieses Monats! Etwas spät diese Meldung, finde ich! Datenvolumen ist schon lange aufgebraucht!
        iLike 1
      • Roman van Genabith 13. Dezember 2019 um 10:27 Uhr ·
        Deins vielleicht. Andere haben die Meldung heute gesehen und können das zusätzliche Volumen jetzt aufbrauchen. Das Angebot läuft ja den ganzen Monat, folglich ist es eigentlich egal, an welchem Tag wir die Meldung bringen.
        iLike 0
  7. Carlos Santana 13. Dezember 2019 um 09:31 Uhr ·
    Das gilt schon seit 1.12., aber schön, dass es auch apfelpage 2 Wochen später als alle anderen Blogs bemerkt hat.
    iLike 3
    • Roman van Genabith 13. Dezember 2019 um 09:33 Uhr ·
      Und es gilt jeden Monat wieder, letztendlich ist es egal, ob man das Angebot am ersten oder letzten des Monats aktiviert. Ein GB haben oder nicht haben…
      iLike 1
      • Friedhelm 13. Dezember 2019 um 10:27 Uhr ·
        Da gebe ich dir definitiv Recht!
        iLike 0
  8. the wolf 13. Dezember 2019 um 09:43 Uhr ·
    Heute ist der 13te….. ja nich so ne News! Mein Gb is schon wech
    iLike 1
  9. Apple Park 13. Dezember 2019 um 10:06 Uhr ·
    Offtopic: Magenta Telekom unterstützt ab heute die Apple Watch-eSIM in Österreich.
    iLike 0
  10. 13. Dezember 2019 um 11:23 Uhr ·
    Hab einen Magena M Young mit StreamOn Abschlossen das iPhone und dir AirPods verkauft die inklusive waren (Logitel) und zahle somit monatlich nach Hardwareverkauf 7€ für 24Gig im Telekomnetz also beschwert euch nicht über die Preise, die Angebote dazu auf MyDealz sind dauerhaft aktuell…einfachen Augen offen halten!
    iLike 1
    • 13. Dezember 2019 um 11:25 Uhr ·
      abgeschlossen*
      iLike 2
  11. MacWulf 13. Dezember 2019 um 11:29 Uhr ·
    @ Admin: Das ist aber verwirrend, das ein Post, der nochmal bearbeitet wird, komplett nochmal als Antwort zu dem vorherigen Post auftaucht.
    iLike 0
  12. ChrisXR 13. Dezember 2019 um 21:41 Uhr ·
    Mit eurem „Geiz ist Geil“ Gedanken spart ihr nur an einem und zwar am stationären Handel. Ich hör euch jetzt schon jammern wenn ihr stundenlang in Warteschleifen hockt weil es keinen Ansprechpartner in der Stadt habt… Kostet halt was so ein Laden und Angestellte! Hauptsache 5€ im Monat für 1000 GB…
    iLike 1
  13. Jule 16. Dezember 2019 um 08:57 Uhr ·
    Was für eine geistige Antwort 👍
    iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.