Home » iPhone » Kinomodus und besserer Zoom: Apple veröffentlicht iPhone 13 Pro-Werbevideos

Kinomodus und besserer Zoom: Apple veröffentlicht iPhone 13 Pro-Werbevideos

Apple hat einige Videos veröffentlicht, um die Kamerafähigkeiten des aktuellen iPhone 13 Pro zu bewerben. Sie heben unter anderem die Funktion des Kinomodus hervor, die Apple bereits auf der Keynote umfassend vorgestellt hat.

Apple hat passend zu Weihnachten eine neue Werbekampagne zum iPhone 13 Pro aufgelegt. Insgesamt wurden drei kurze Clips zum aktuellen Top-Modell des iPhones auf YouTube und an anderer Stelle platziert. Sie zeigen unter anderem, wie Nutzer des iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max den neuen Kinomodus verwenden können und welche Ergebnisse sich hiermit erzielen lassen.

Apple hatte der Präsentation dieses Features auf der Keynote eine Menge Zeit eingeräumt, von wie vielen Nutzern die Funktion im Alltag allerdings tatsächlich genutzt wird, ist schwer zu sagen, da sie auf die Aufnahme von bestimmten Videos abzielt, die eher seltener geschossen werden dürften.

Apples Videos zeigen auch Fähigkeiten für Aufnahmen bei schlechtem Licht

In einem weiteren Video werden die laut Apple verbesserten Fähigkeiten der Kamera des iPhone 13 Pro bei Aufnahmen in schlechten Lichtverhältnissen herausgehoben. Auch der verbesserte nun dreifache optische Zoom wird in den Clips noch einmal gesondert in Szene gesetzt.

Hier hat Apple zwar Fortschritte gemacht, die Konkurrenz ist dem iPhone aber nach wie vor deutlich voraus. Alle drei Videos haben wir unten eingebettet. In einer weiteren Meldung gehen wir auf jüngste Einschätzungen ein, wonach das iPhone 14 mit einer 48 Megapixel-Kamera kommen soll.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

 

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.