Home » Apple » Kampf gegen Covid: Apple setzt auf Testpflicht, statt Impfpflicht

Kampf gegen Covid: Apple setzt auf Testpflicht, statt Impfpflicht

Apple setzt in Zukunft auf eine Testpflicht für umgeimpfte Mitarbeiter. Das Personal mit einer vollständigen Schutzimpfung gegen Corona wird dagegen zwar auch noch getestet, allerdings seltener. Eine Impfpflicht wird es nach wie vor nicht geben.

Apple hat seine Firmenpolitik in Hinsicht auf den Umgang mit dem Infektionsgeschehen bei Corona nun offenbar konsolidiert. Medienberichte skizzieren die jüngste Richtungsentscheidung des Unternehmens zur Eindämmung von Infektionen in den Unternehmensniederlassungen.

Danach sollen Mitarbeiter, die nicht gegen Covid-19 geimpft sind, verpflichtende Corona-Tests durchführen. Diese werden vom Unternehmen gestellt. Wer dagegen bereits vollständig gegen Covid geimpft ist, wird auch noch getestet, da es bekanntlich auch unter Geimpften zu Infektionen kommen kann, allerdings eher seltener.

Eine Impfpflicht bei Apple wird es weiterhin nicht geben

Für bestimmte Termine oder Gruppen von Beschäftigten gab und gibt es nachdrückliche Aufforderungen Apples, sich impfen zu lassen. Wer einen Impftermin hat, wird bezahlt freigestellt. Sollten Nebenwirkungen auftreten, wird bezahlter Urlaub gewährt.

Apple unterhält eine umfassende Aufklärungskampagne zu den diversen Impfprogrammen und Substanzen. Auf eine Impfpflicht will man aber weiterhin verzichten. Andere Unternehmen wie Facebook oder Google gehen einen anderen Weg und schreiben eine Impfung vor.

Allerdings bleiben Apples Mitarbeiter auch noch bis mindestens Januar 2022 im Home-Office, nachdem sich Teile der Belegschaft vehement gegen eine Rückkehr an den Schreibtisch gestellt hatten, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten.

Hinweis

Es ist unser erklärtes Ziel, keine politischen Diskussionen zu den Themen unserer Berichterstattung zu unterstützen. Aufgrund der politischen Natur dieses Themas werden Kommentare zu diesem Artikel im Bedarfsfall eingeschränkt oder nicht zugelassen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "Kampf gegen Covid: Apple setzt auf Testpflicht, statt Impfpflicht"

  1. bigBo 19. September 2021 um 11:04 Uhr ·
    CDU. SPD. AFD. LTE. Grüne. Linke. FDP
    iLike 3
  2. Septimus 20. September 2021 um 16:18 Uhr ·
    Klug von Apple, denn die wollen doch nicht alle ihre Angestellten verlieren…..
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.