Home » Apple » E-Book der Woche: „Jigsaw Man – Im Zeichen des Killers“ für nur 1,99€ kaufen

E-Book der Woche: „Jigsaw Man – Im Zeichen des Killers“ für nur 1,99€ kaufen

Hoch die Hände, Wochenende. Das ist doch das richtige Motto, um sich die Zeit mit einem schönen Thriller zu vertreiben. Der heutige Pageturner ist dabei nichts für Zartbesaitete und man sollte starke Nerven haben…

Der menschliche Körper ist ein wunderbares Puzzle, einzigartig in seiner Präzision und seiner aufeinander abgestimmten Perfektion!

Der Jigsaw Man liebt Puzzles über alles. Doch ein perfektes Puzzle ist nur eines, das in seine Einzelteile zerlegt ist. Nur so kann er die wahre Schönheit erkennen – indem er jedes Teil für sich betrachtet. Hände, Füße, Beine, Arme, Köpfe. Welche Freude! Und wahre Freude muss man teilen, nicht wahr? In der ganzen Stadt … Wirst du sein nächstes Opfer sein?

→ Hier geht es zum E-Book der Woche (Affiliate-Link)

Konditionen

Als Pageturner gibt es dieses E-Book noch bis heute zu einem Sonderpreis von 1,99 € zu erwerben. Nach dem Kauf kann das E-Book in der Bücher-App von Apple geräteübergreifend gelesen werden, eine automatische Synchronisation ist ebenfalls mit an Bord. Die hilft euch, bei der zuletzt gelesenen Stelle auf einem anderen Gerät weiterzulesen. Wir wünschen viel Vergnügen mit dem Lesestoff.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Patrick Bergmann
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.