Home » Gerüchte » iPhone XI und iPhone X Plus: Erste Renderings und Spezifikationsspekulationen

iPhone XI und iPhone X Plus: Erste Renderings und Spezifikationsspekulationen

iPhone XI Rendering | iDropNews

Das iPhone X könnte dieses Jahr schon ganz anders aussehen – dieses Jahr, das heißt im September, wenn Apple die nächsten iPhone-Modelle vorstellt. Wie, darüber kann auch jetzt, neun Monate vor dem mutmaßlichen Keynote-Termin, schon ein wenig spekuliert werden. Mit einer Evolution des iPhone X-Designs zu rechnen, ist dabei sicher nicht zu verwegen.

Das iPhone X brachte den ersten gravierenderen Designumschwung beim iPhone seit Jahren. Es wurde etwas schmaler als das bisherige Plus-Modell und das ist, einige Monate nach dem Start, ein Eindruck, der bleibt. Das iPhone X wirkt weniger wuchtig als die Schlachtschiffe iPhone 7/8 Plus oder Konkurrenten aus dem Lager von Android. Kritiker monieren, die Bildschirmdiagonale steige lediglich auf dem Papier ein wenig.

Die Notch, die ist das wohl am kontroversesten diskutierte Designelement des iPhone X. Hier entzündet sich nach wie vor eine heiße Flamme der Unzufriedenheit, der andere Apple-Kunden indes mit vollkommener Verständnislosigkeit gegenüber stehen. Chinesische Kunden sollen gar wegen der Notch weniger oft zum iPhone X greifen.

Kommt 2018 das iPhone XI?

Ob sie 2018 schon fallen wird, weiß niemand, Tatsache ist, es könnte noch etwas dauern, bis sich am Design des iPhone X wieder grundlegendes ändert, nicht nur, weil Apple es gerade erst eingeführt hat. Eine Evolution der iPhone X-Formen über einige Zeit ist durchaus wahrscheinlich. Und es bleibt auch die Frage, wie zügig Apple es schafft, die Face ID-Sensorik weiter mit der Frontkamera zu integrieren. Hier liegt der Schlüssel für die Beseitigung der Notch, auch das ist eine Aufgabe, die Apples Ingenieure noch einige Jahre beschäftigen dürfte.

iPhone XI Rendering | iDropNews

iPhone XI Rendering | iDropNews

Unterdessen haben die Blogger von iDropb News sich einmal wieder kreativ gefühlt und herumgemalt, und spekuliert wie könnte es aussehen, das nächste iPhone?

Es könnte ein iPhone XI sein, äußerlich leicht verändert, aber stark am iPhone X orientiert. Vielleicht schafft Apple zwar dieses Jahr noch nicht die Notch ab, aber die hervorstehende Kamera auf der Rückseite? Auch dies ein häufig genannter Kritikpunkt am iPhone-Design.

Sodann bringt iDrop News erneut das Gerücht eines Dual-SIM-iPhones auf, KGI Securities hatte das bereits einmal vermutet, wir stuften ein solches Modell als eher unwahrscheinlich ein.

Apple könnte die nächste iPhone-Generation erstmals in großem Stil mit Mobilfunk-Modems von Intel ausstatten, eine Reaktion auf den lange anhaltenden Streit mit Qualcomm.

Unterdessen könnte das ipHone X in seiner Ausstattung von 2017 bereits dieses Jahr wieder aus dem Lineup verschwinden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

16 Kommentare zu dem Artikel "iPhone XI und iPhone X Plus: Erste Renderings und Spezifikationsspekulationen"

  1. 23. Januar 2018 um 17:50 Uhr ·
    Bitte einfach den Namen iPhone oder iPhone Pro und nicht so eine Verwirrung mit den römischen Zahlen 🙄
    iLike 1
    • TigerFL3 23. Januar 2018 um 22:29 Uhr ·
      Ich finde das beim ipad schon doof, weil wenn man zb air 2 angibt finden man das auch. Wenn man nur ipad angibt (2018) finden man gefühlt alle ipads
      iLike 0
  2. Daniel 23. Januar 2018 um 17:58 Uhr ·
    Warum nicht iPhone 2018 und iPhone pro 2018 und so weiter
    iLike 3
    • Peter 23. Januar 2018 um 20:27 Uhr ·
      Weil dann noch das neue SE rauskommt etc.
      iLike 0
      • Sven 24. Januar 2018 um 06:15 Uhr ·
        Dann halt iPhone SE 2018
        iLike 0
  3. Lucario 23. Januar 2018 um 18:30 Uhr ·
    iPhone XI…eher IX, da Das X ja für 10 Jahre iPhone steht…eigentlich kommt ja das 9er, deshalb nicht XI(10), sondern IX(9)! Und am Ende ein Rechtschreib-Fehler :) ipHone X
    iLike 1
    • Mo 23. Januar 2018 um 19:28 Uhr ·
      X beim iPhone steht nicht nur für 10 Jahre iPhone, sondern ist auch tatsächlich die römische 10. XI wäre die 11 ;-)
      iLike 0
      • Lucario 25. Januar 2018 um 18:20 Uhr ·
        Sry., hab mich verschrieben :)
        iLike 0
  4. apfelzoo 23. Januar 2018 um 18:57 Uhr ·
    Apfel wird das dämliche Notch wegmachen. Die dämlichen sind halt die welche solch ein Mist wie das „X“ gekauft haben. Selber schuld. Dummheit muss bestraft werden
    iLike 3
    • pseudo 23. Januar 2018 um 19:14 Uhr ·
      Unwissenheit schützt vor dummen Kommentaren nicht oder? Ich hab das X und bin absolut zufrieden, die notch stört keine Sekunde. Testen statt meckern, wenn es dir zu teuer ist, ist das okay. Aber dabei muss man andere nicht klein reden, nur weil man es selber nicht hat.
      iLike 13
    • AppleLinus 23. Januar 2018 um 20:17 Uhr ·
      Ich hab das X und würde mir es sofort wieder holen! Es spielt in einer anderen Liga wie 8 und 8 plus. Ich glaube es ist dir einfach zu teuer und du bist neidisch!😂
      iLike 8
  5. Joe 23. Januar 2018 um 19:07 Uhr ·
    Diese hässliche Aussparung fällt irgendwann sicherlich weg und wird dieses Jahr auch sicher kleiner. Der Witz dabei ist allerdings, dass Fanboys sich alles schönreden und sogar von einem Designelement schwafeln, nur weil Apple zu blöd war, diese Aussparung gänzlich zu vermeiden.
    iLike 3
    • Oggi_02 23. Januar 2018 um 19:53 Uhr ·
      Das ist natürlich Geschmackssache, aber mich stört sie wirklich nicht und bin sicherlich kein Fanboy..
      iLike 4
  6. 23. Januar 2018 um 19:35 Uhr ·
    Ich versteh diese ganze Unruhe bezüglich der „Notch“ überhaupt nicht. Mich persönlich spricht das Display Design sehr an und es stört absolut nicht abgesehen von ein paar apps die noch nicht optimiert wurden. Ich bin zu 100% mit dem iPhone X zufrieden und werde die weiter Entwicklung mit oder ohne „Notch“ definitiv kaufen. Apple wird wieder was großartiges machen.👌🏽 An alle die mit dem iPhone X so ein Problem haben geht euch doch android Schrott kaufen 😋
    iLike 5
  7. Peter 23. Januar 2018 um 20:29 Uhr ·
    Also ob die Aussparung so schnell wegfällt? Die Kameras schauen auch schon seit Jahren heraus – seit Jahren!
    iLike 4
  8. isheep 23. Januar 2018 um 21:41 Uhr ·
    Ich denke die Aussparung wird für die nächsten 2-5 Jahre drinne bleiben vllt kleiner aber es gibt einfach keine bessere Lösung als diese um die Kamera und die Sensoren zu positionieren, würde man den Bereich de reicht auf das ganze Display ausweiten sieht es wieder Rückschrittlich aus…..bis zu dem Zeitpunkt wo Kamera und Sensoren unter das Display können (bei der Kamera wüsste ich nicht wie das gehen sollte) wird die Notch bleiben und das ist auch gut so !
    iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.