iPhone XI soll Dual-Bluetooth-Audio bekommen: Könnte als MultiRoom-Musikmaschine dienen

iPhone XI Leak

Apple soll dem nächsten iPhone Dual Bluetooth Audio spendieren. Damit könnten Besitzer des neuen Modells etwa Musik gleichzeitig an mehrere Lautsprecheranordnungen oder Kopfhörer schicken.

Apples nächstes iPhone-Flaggschiff, das wir derzeit meistens iPhone XI nennen, könnte eine interessante, bisher nicht erwähnte neue Funktion erhalten, wie aus japanischen berichten hervorgeht. Danach soll Apple dem neuen Modell Dual Bluetooth Audio mitgeben. Damit wären reizvolle Bluetooth-Konfigurationen möglich. Das iPhone könnte so etwa ein MultiRoom-Zuspieler werden.

Gleichzeitige Wiedergabe auf mehreren Geräten

Aktuell ist es bereits möglich, mit einem iPhone bluetooth-Verbindungen zu mehreren Geräten gleichzeitig zu haben, so kann das iPhone etwa zugleich mit den AirPods und der Apple Watch verbunden sein. Das bezieht sich allerdings nicht auf Audioübertragungen. Man kann ein iPhone zwar mit beliebig vielen Headsets oder Lautsprechern koppeln, wiedergeben lässt sich die Musik aber nur auf einem Gerät gleichzeitig. Ein mögliches Anwendungsszenario, das in dem Bericht skizziert wird, ist etwa die Nutzung im Auto: Das iPhone könnte die Sprachanweisungen einer Navigations-App an ein via CarPlay verbundenes Auto-Soundsystem schicken und die Musik an ein verbundenes Headset, aber es gibt zweifellos weitere, sinnvollere Nutzungsmöglichkeiten. So könnten etwa mehrere Personen mit ihren AirPods Musik hören. Andere Android-Geräte unterstützen Dual Bluetooth Audio bereits jetzt.

Neben dieser neuen Bluetooth-Spielart erwarten die Beobachter wie berichtet unter anderem eine neue Wireless Charging-Funktion, die es erlaubt, die AirPods und andere Mobilgeräte drahtlos zu laden. Vorgestellt werden die neuen iPhones wohl wie üblich im Herbst im Rahmen einer September-Keynote.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

12 Kommentare zu dem Artikel "iPhone XI soll Dual-Bluetooth-Audio bekommen: Könnte als MultiRoom-Musikmaschine dienen"

  1. yookai 27. Mai 2019 um 10:29 Uhr ·
    Mm vielleicht sollte mal lieber aptx kommen:)
    iLike 5
    • insi 31. Mai 2019 um 10:59 Uhr ·
      Oh ja, da bin ich ganz bei Dir. Der aktuelle Zustand ist schon peinlich, aptx low latency ist doch mittlerweile Standard.
      iLike 3
  2. theundead1 27. Mai 2019 um 10:42 Uhr ·
    Aber kein 5G an Bord! Ich warte bis 2020! Solange hält mein XS Max 📱 locker durch🤘
    iLike 4
    • Martin4s 27. Mai 2019 um 16:42 Uhr ·
      Mein 6s Plus hält das auch durch
      iLike 6
    • MrDrache333 27. Mai 2019 um 22:59 Uhr ·
      5G brauch man ja auch…nen mir bitte mal einen Ort wo das funktioniert…
      iLike 3
      • Wiepenkathen 30. Mai 2019 um 19:13 Uhr ·
        Bei der HHLA in Hamburg. Allerdings nur für firmenspezifische Anwendungen. Die lassen ihre Containertransportsysteme darüber in Echtzeit steuern. Klappt sehr gut. Für eine Kommunikation zwischen Autos untereinander und Verkehrssteuerungsanlagen ist es auch sinnvoll, doch sehe ich die Notwendigkeit 5G im Handy zu haben, überhaupt nicht.
        iLike 3
  3. macer 27. Mai 2019 um 11:02 Uhr ·
    Wer denkt sich solchen Schwachsinn aus. Unglaublich
    iLike 7
    • sharky 27. Mai 2019 um 19:43 Uhr ·
      ADu verstehst schon worum es geht????????
      iLike 3
  4. Tom's 27. Mai 2019 um 11:22 Uhr ·
    Ist es wohl aktuell nicht möglich via CarPlay sämtliche „Befehle“ (Musik während Navigation läuft) zu streamen/senden?
    iLike 3
  5. tannauboy 27. Mai 2019 um 21:11 Uhr ·
    Dachte das wäre schön jetzt mit AirPlay 2 möglich ?!
    iLike 3
    • M&M 28. Mai 2019 um 11:44 Uhr ·
      Da brauchst du aber mehrere AirPlay2 Geräte – hier geht’s rein um Bluetooth.
      iLike 3
  6. insi 31. Mai 2019 um 11:02 Uhr ·
    Die gleichzeitige Verbindung mit zwei WLAN-Netzen wäre mal was feines. Kameras, Drohnen etc verbinden sich vorzugsweise per WLAN mit dem Handy. Dies bedingt dann aber, dass die WLAN-Verbindung zum heimischen Router unterbrochen werden muss. Nervt!
    iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.