iPhone X Plus kann womöglich Apps im Querformat anzeigen

iPhone X Plus - Asia-Leak

Das neue iPhone X Plus könnte Apps im Querformat unterstützen, wie sie vom iPad bekannt sind. Beobachtungen aus der Beta und aus Apples Programmierumgebung Xcode deuten zumindest darauf hin.

Im Herbst wird Apple womöglich das größte iPhone aller Zeiten bringen. Das erwartete neue Flaggschiff soll eine Bildschirmdiagonale von 6,5 Zoll – verschiedentlich wurde auch von 6,46 Zoll gesprochen – aufweisen.

Nun sind brasilianische Blogger auf eine interessante Beobachtung gestoßen. Sie hat mit der Darstellung von Apps auf dem neuen Top-Modell zu tun.

Apps auf dem iPhone X Plus auch im Querformat

Es könnte möglich sein, auf dem neuen iPhone X Plus Apps auch im Querformat auszuführen, wie es bereits vom iPad her bekannt ist.

Darauf gekommen waren die Brasilianer, als sie ein wenig mit Apples Entwicklungsumgebung Xcode gespielt hatten.  Wenn man dort in der aktuellen Version den iPhone-Simulator startet und iOS 12 als System und das iPhone X auswählt, kann man dort die Apps im Querformat beobachten.

iPhone X Plus Maps / 9to5Mac

iPhone X Plus Maps / 9to5Mac

Es ist hierfür allerdings nötig, die Auflösung auf 2688×1242 Pixel einzustellen.

Das iPhone X hat eine Auflösung von 2.436 x 1.125 Pixel.

Ob Apple das neue iPhone tatsächlich mit dieser Funktionalität ausstatten wird, zeigt sich in einigen Wochen.

Neben dem iPhone X Plus wird Apple voraussichtlich auch noch ein kleineres iPhone mit 6,1 Zoll großem LCD-Bildschirm vorstellen.

Ebenfalls wird als dritte Neuvorstellung noch ein Modell erwartet, dessen Bildschirm mit 5,8 Zoll ebenso groß ist wie der des iPhone X.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

9 Kommentare zu dem Artikel "iPhone X Plus kann womöglich Apps im Querformat anzeigen"

  1. Steffen 1. August 2018 um 10:10 Uhr ·
    Versteh ich nicht: das kann mein jetziges iPhone X auch. Was ihr wahrscheinlich meint: die iPad-ähnliche Darstellung, die es bis iOS 10 auf den Plusmodellen gab…
    iLike 1
    • Rossi 01 1. August 2018 um 10:27 Uhr ·
      @Steffen, ja stimmt….
      iLike 0
    • Derwall 1. August 2018 um 13:16 Uhr ·
      Ich bin mir nicht ganz sicher, was Du meinst: Bei meinem iPhone 8 Plus gibt es die noch immer, sowohl auf dem Homescreen als auch bei vielen Apps (Kalender z.B.) – war für mich ein Grund, das 8 Plus zu nehmen und nicht das X.
      iLike 1
  2. Apple Park 1. August 2018 um 10:57 Uhr ·
    Wenn der Home Screen auch im Querformat angezeigt werden kann, dann hoffe ich auch, dass es endlich möglich sein wird, auszuwählen, wie das Hintergrundbild im Querformat platziert sein soll. Im Hochformat sieht der Hintergrund gut aus, jedoch im Querformat total deplatziert.
    iLike 0
  3. Schmitty 1. August 2018 um 11:25 Uhr ·
    Es wäre ganz nett wenn mein iPhone 8 plus die Apple Apps auch im Landscape Modus anzeigen würde. Nur den Homescreen, das macht für mich nicht wirklich Sinn!
    iLike 3
    • Steffen 1. August 2018 um 11:57 Uhr ·
      das gab es bis iOS 10…mein iPhone 6s Plus war fast wie ein kleines iPad. Hoffe, es kommt mit iOS 12 wieder.
      iLike 2
  4. Tom 1. August 2018 um 12:00 Uhr ·
    Und Apples Kuddelmuddel geht weiter:( Was soll der ganze Unterschieds-Kram?
    iLike 1
  5. DannyDawn 1. August 2018 um 13:20 Uhr ·
    Es wird kein iPhone X Plus geben weil es ein X Anniversary iPhone war meine Güte die untergraben doch nicht ihr eigens zelebriertes Jubiläum es gibt das iPhone 8S und 8S Plus, meinetwegen auch 9… und vllt noch ein Pro aber keine weiteren X Modelle
    iLike 1
    • Travalon 2. August 2018 um 18:05 Uhr ·
      Sie haben aber selbst gesagt, das es genau eben nicht ein Sondermodel zum Jubiläum sein soll. Von daher ist alles möglich.
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.